+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.167

    Standard Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Immer wieder gibt es Hinweise auf Künstler aller Zeiten - wer liest heute schon noch die alten Romane von Zola bis Hugo - und deutsche Romantiker - wer schaut sich nicht gern Bilder alter Meister an - sie sind imposant - sie sagen etwas aus und sie berühren.

    Wer läßt sich heute noch berühren - sollen alle diese Meisterwerke verloren gehen ?

    Hier ein Künstler aus Rußland

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mit 267 Gemälden hat er ein Lebenswerk erschaffen.

    In den Epochen Realismus, Impressionismus und Akademische Künste erschuf er sensible Kunstwerke.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir sollten die Künstler nicht vergessen, die unsere zivilisierte Welt mit aufgebaut haben - in den Bereichen der Kunst - Bildnis und Literatur.

    Sollten wir das alles nicht als eine Bereicherung erfahren ?

    Sollten Schulen den Kindern diese Kunstwerke nicht näher bringen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir könnten diese Liste mit Künstlern aus aller Welt weiter führen - es ist unsere Menschheit, die soviel Wertvolles hervor gebracht hat.

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.502

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Immer wieder gibt es Hinweise auf Künstler aller Zeiten - wer liest heute schon noch die alten Romane von Zola bis Hugo - und deutsche Romantiker - wer schaut sich nicht gern Bilder alter Meister an - sie sind imposant - sie sagen etwas aus und sie berühren.

    Wer läßt sich heute noch berühren - sollen alle diese Meisterwerke verloren gehen ?

    Hier ein Künstler aus Rußland

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mit 267 Gemälden hat er ein Lebenswerk erschaffen.

    In den Epochen Realismus, Impressionismus und Akademische Künste erschuf er sensible Kunstwerke.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir sollten die Künstler nicht vergessen, die unsere zivilisierte Welt mit aufgebaut haben - in den Bereichen der Kunst - Bildnis und Literatur.

    Sollten wir das alles nicht als eine Bereicherung erfahren ?

    Sollten Schulen den Kindern diese Kunstwerke nicht näher bringen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir könnten diese Liste mit Künstlern aus aller Welt weiter führen - es ist unsere Menschheit, die soviel Wertvolles hervor gebracht hat.
    Gibt es Kunstwerke, die sich kritisch mit Merkel auseinandersetzen?
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.167

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Gibt es Kunstwerke, die sich kritisch mit Merkel auseinandersetzen?
    Sicher - es gibt so viele anders lautende Artikel als die Medienkonzerne sie wollen - werden sich später als kleine Kunstwerke heraus stellen :-) ;-)

  4. #4
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.138

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Gibt es Kunstwerke, die sich kritisch mit Merkel auseinandersetzen?
    Ja, es geht das Gerücht daß der Künstler Edvard Munch von einer präkognitiven Wahrnehmung der von
    dir genannten Person heimgesucht wurde und daraufhin dieses Bild als Ausdruck seiner Empfindungen bei diesem Anblick gemalt hat.

    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.167

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Ja, es geht das Gerücht daß der Künstler Edvard Munch von einer präkognitiven Wahrnehmung der von
    dir genannten Person heimgesucht wurde und daraufhin dieses Bild als Ausdruck seiner Empfindungen bei diesem Anblick gemalt hat.

    Der war gut :-)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Arend
    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    NL- Küste
    Beiträge
    235

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    sollen alle diese Meisterwerke verloren gehen ? Hier ein Künstler aus Rußland [Links nur für registrierte Nutzer]
    Surikovs Werke laufen sicherlich keine Gefahr verloren zu gehen, sie werden in aller Welt bis in China versteigert. Hier sein "Tanz ums Goldenen Kalb" das bei Ketterer in München statt erwarteter 8 bis 12 mille stattliche 66.000 euro einbrachte:

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.167

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Ich habe noch einen Maler auf Lager :-) Michelangelo Merisi - genannt: Caravaggio - [Links nur für registrierte Nutzer]

    Michelangelo Merisi genannt Caravaggio

    Michelangelo Merisi genannt Caravaggio geboren am 29. September 1571 in Mailand, gestorben am 18. Juli 1610 in Porto Ercole ([Links nur für registrierte Nutzer]).
    Caravaggio war ein herausragender Maler mit exzentrischem Charakter, der ihn häufig in Schwierigkeiten brachte. Vom Bürgertum wurde Caravaggio wegen seines besonderen Malstiles geschätzt, Inhalt seiner Bilder sind meist kirchliche Motive, wie dies für das 16. Jahrhundert typisch war. Mit seiner realistischen Malerei beeinflusste Caravaggio stark den Stil der holländischen und flämischen Künstler.
    Das Leben von Caravaggio


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.619

    Standard AW: Alte Kunstwerke - heute noch so geschätzt wie damals

    Ja.
    Warum denn nicht?
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Linke damals und heute
    Von Graf Zahl im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 16:13
  2. Vergleiche Damals und Heute
    Von Irmingsul im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 08:58
  3. Fremdenlegion, damals und heute
    Von Geronimo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 23:04
  4. 5 Freunde - damals und heute
    Von jak_22 im Forum Medien
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 11:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 18

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben