User in diesem Thread gebannt : Myschkin


+ Auf Thema antworten
Seite 251 von 259 ErsteErste ... 151 201 241 247 248 249 250 251 252 253 254 255 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.501 bis 2.510 von 2583

Thema: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

  1. #2501
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Der Mietpreisanstieg bei Neuvermietungen fehlt.



    Dagegen halten:

    Zwangsversteigerungen und Amtsgerichte in der Komfortsuche

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mehr als 3.900 aktuelle Immobilien in der Zwangsversteigerung
    werden von 500 zuständigen Amtsgerichten zurzeit bearbeitet und können hier online abgefragt ...
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #2502
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.777

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Der Mietpreisanstieg bei Neuvermietungen fehlt.
    Ein Vergleich mit vor 2014 wäre noch hilfreicher, denn 2014 kamen auch schon sehr viele Einwanderer
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  3. #2503
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ein Vergleich mit vor 2014 wäre noch hilfreicher, denn 2014 kamen auch schon sehr viele Einwanderer
    Jetzt sind sie halt da (Merkel)



    Sogar in der Werbung!
    Überall!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #2504
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.909

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ein Vergleich mit vor 2014 wäre noch hilfreicher, denn 2014 kamen auch schon sehr viele Einwanderer
    An der Wortwahl erkennt man wirklich gesellschaftliche Standpunkte. Hier ist es das neutrale Wort ´Einwanderer´. Nötig und angebracht wäre zumindest das vorgesetzte Attribut ´illegale´.

  5. #2505
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.777

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    An der Wortwahl erkennt man wirklich gesellschaftliche Standpunkte. Hier ist es das neutrale Wort ´Einwanderer´. Nötig und angebracht wäre zumindest das vorgesetzte Attribut ´illegale´.
    Stimmt! Allerdings wäre das Wort "Migranten" oder "Asylanten" sicher noch zutreffender, denn "Einwanderer" kommen auch aus anderen Staaten (jedenfalls nach meinem Verständnis) und die begehen, soweit das überhaupt in den Medien bekannt gemacht wird, weniger Straftaten als Migranten/"Asylanten". Und jetzt müsste man noch eine Liste haben, wieviele legale Migranten/"Asylanten" in D Straftaten verübt haben. Das sind sicher weniger als Straftaten von illegalen Migranten/"Asylanten", denn legale Migranten/"Asylanten" gibt es nach meinem Bauchgefühl weniger in D. Hat da Jemand eine Statistik? Wobei eine solche Statistik auch nur begrenzt aussagekräftig wäre, denn die über den Familiennachzug Gekommenen sind zwar legal, werden aber statistisch nicht aufgeführt und begehen garantiert auch Straftaten (das soll jetzt keine Unterstellung sein, aber es ist logisch)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  6. #2506
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.009

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Der ermordete deutsche Junge hiess Leo Stettin.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In der Lügenpresse wird der Name geheimgehalten, während nach den toten Dönermord-Türken Strassen und Plätze benannt wurden.

  7. #2507
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.006

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Jetzt sind sie halt da (Merkel)



    Sogar in der Werbung!
    Überall!


    Die Werbung halte ich aber für äußerst kontraproduktiv: Bei dem Bild denkt doch inzwischen fast jeder sofort daran, welcher gemeuchelten Mutter die beiden Kameltreiber wohl das makellos weiße Baby entrissen haben könnten.
    --- Wenn die Wahrheit nicht frei ist, ist die Freiheit nicht wahr. ---

  8. #2508
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.424

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen


    Die Werbung halte ich aber für äußerst kontraproduktiv: Bei dem Bild denkt doch inzwischen fast jeder sofort daran, welcher gemeuchelten Mutter die beiden Kameltreiber wohl das makellos weiße Baby entrissen haben könnten.
    Es führt auf jeden Fall dazu, NIE mit der ÖBBahn zu fahren.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  9. #2509
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.391

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    In einem ökumenischen Gedenkgottesdienst haben rund 400 Angehörige, Freunde und Nachbarn Abschied vom achtjährigen Jungen genommen, [Links nur für registrierte Nutzer] Am 4. August wurde er in kleinstem Kreis beigesetzt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]


  10. #2510
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.977

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Mörder kommt in die Psychiatrie.

    Deutschland Tödlicher Stoß vor ICE am Frankfurter Hauptbahnhof: Verdächtiger kommt in Psychiatrie

    29.08.2019 • 14:08 Uhr
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Quelle: AFP © Arne Dedert

    Der Hauptbahnhof in Frankfurt am 5. August 2019, eine Woche nach der schrecklichen Tat


    AddThis Sharing Buttons



    am Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen vor einen ICE gestoßen haben soll, kommt in ein psychiatrisches Krankenhaus. Der Haftrichter wandelte den Haftbefehl in einen Unterbringungsbefehl um, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

    Mehr zum Thema - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Mann, der am Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen vor einen Zug gestoßen haben soll, kommt offenbar in ein psychiatrisches Krankenhaus. Laut der Staatsanwaltschaft hat der Haftrichter den Ende Juli erlassenen Haftbefehl in einen Unterbringungsbefehl umgewandelt, wie Focus Online berichtet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nach Angaben eines psychiatrischen Sachverständigen leidet der 40-jährige Mann an einer "Erkrankung aus dem schizophrenen Spektrum". Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Mordes und des versuchten Mordes sollen unabhängig davon andauern.
    Der Beschuldigte aus der Schweiz hatte Ende Juli am Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen und seine Mutter vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Die Mutter konnte sich abrollen und überlebte, der Junge starb. Laut den Ermittlern versuchte der Mann zudem, eine weitere Frau auf die Gleise zu stoßen, was ihm aber nicht gelang.
    Mehr zum Thema - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Laut der Staatsanwaltschaft geht der Gutachter davon aus, dass der Mann an "paranoider Schizophrenie" leidet. Da diese Erkrankung zur Tatzeit akut vorgelegen habe und kausal für die Taten gewesen sei, sei "zumindest von einer erheblich verminderten Einsichts- und Steuerungsfähigkeit" auszugehen, erklärte die Behörde. Die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus sei erforderlich, weil der Mann eine Gefahr für die Allgemeinheit darstelle.
    Mehr zum Thema:


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 8 jähriges Kind erstochen
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 02:01
  2. 12-jähriges Kind sticht älteren Mann nieder
    Von Hofer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:16
  3. Polizistin tötet ihr 2 jähriges Kind
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 12:42
  4. Moslems kreuzigen 14-jähriges Kind (es war Christ)
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 12:15
  5. 5 jähriges Kind durch Jugendliche vergewaltigt
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 15:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 337

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben