User in diesem Thread gebannt : Myschkin


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 259 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 2583

Thema: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.990

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    "Laut der Polizeisprecherin Isabell Neumann handelt es sich bei dem festgenommenen Tatverdächtigen um einen 40-jährigen Mann afrikanischer (eritreischer) Herkunft. Dieser hatte die Mutter und ihren Sohn auf die Gleise geschubst. Die Mutter konnte sich retten. Zwischen dem Tatverdächtigen und den Opfern soll nach ersten Erkenntnissen keine persönliche Beziehung bestanden haben. FRANKFURT/MAIN.

    Ein 40 Jahre alter Afrikaner hat am Montag morgen eine Frau und ihren achtjährigen Sohn im Frankfurter Hauptbahnhof vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Während sich die 40 Jahre alte Frau noch in letzter Sekunde in Sicherheit bringen konnte, wurde der Junge vom Zug überrollt und starb. Der mutmaßliche Täter flüchtete daraufhin, konnte aber von Passanten überwältigt werden.

    Wie die Polizei auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT mitteilte, handelt es sich bei ihm um einen Mann aus Eritrea. Ob er bereits in der Vergangenheit mit Straftaten aufgefallen ist, konnte ein Sprecher der Polizei nicht sagen. Dies werde derzeit noch ermittelt. Die Behörden gingen nach jetzigem Stand aber davon aus, daß die beiden Opfer in keiner Beziehung zu dem Afrikaner standen.
    Laut Polizei gebe es zudem Hinweise darauf, daß der Mann versuchte, noch eine weitere Person ins Gleisbett zu stoßen. Diese habe sich aber in Sicherheit bringen können. Erst am 20. Juli hatte im nordrhein-westfälischen Voerde ein aus dem Kosovo stammender Mann eine Frau vor einen Zug gestoßen. Die 34jährige Mutter wurde dadurch tödlich verletzt."


  2. #22
    Kabongo Mpenza Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.794

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Wie ich Frankfurt kenne, ist jetzt erstmal eine Spontandemo gegen Rechts geplant.

  3. #23
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wie ich Frankfurt kenne, ist jetzt erstmal eine Spontandemo gegen Rechts geplant.
    Ob man die Adressen der Nachwuchsgestapo, die gegen den armen Mann ausgesagt haben, bekommen kann?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.990

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    "FRANKFURT: Tod im Bahnhof - Mutter und Kind auf Gleise gestoßen"


  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.088

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Wahrscheinlich war der Eriträer traumatisiert, weil neulich ein rassistischer Nazi-Reichsbürger auf seinen Landsmann geschossen hat. Man sollte Verständnis haben und nicht vorverurteilen.

  6. #26
    Kabongo Mpenza Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.794

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ob man die Adressen der Nachwuchsgestapo, die gegen den armen Mann ausgesagt haben, bekommen kann?
    Ja, ich frage mich auch wer den Neger rassistisch verfolgt und niedergerungen hat?
    Deutsche tun sowas eigentlich nicht.
    Die Mutter ist sicher bald im Kampf gegen Rechts aktiv, siehe Ladenburgers.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.990

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wie ich Frankfurt kenne, ist jetzt erstmal eine Spontandemo gegen Rechts geplant.
    Ganz genau!


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.503

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Dass ein 8 Jähriges Kind getötet wurde, scheint hier niemand wirklich zu interessieren, Hauptsache man kann dumme Witze machen...

  9. #29
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.802

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Nicht dass bei den ganzen Morden, Gruppevergewaltungen, Anschlägen und Messerstechereien noch in den Hintergrund gerät, dass die mit Abstand verachtenswerteste und gefährlichste Bedrohung die Rechtsradikalen sind... Ich bin ja auf seltsame Art beeindruckt, wie hart die Medien daran arbeiten, zu verschweigen, zu relativieren und zu verleugnen, was in diesem Land täglich passiert. Haltet durch! Zumindest bis die nächste Glatze angeblich ein Ausländerkind geschubst hat und der Staatsschutz ermittelt.

  10. #30
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.609

    Standard AW: Mann stößt achtjähriges Kind vor Zug

    Hallo,

    Deutlicher kann der abartige grenzenlose Haß der Invasoren auf das Gastgeberland nicht sein, was schon täglich aufs Neue bestätigt wird!

    Die Mutter, sofern sie überlebt, kann solch ein grauenhaftes Erlebnis niemals verkraften. Einfach nur unerträglich!


    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 8 jähriges Kind erstochen
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 02:01
  2. 12-jähriges Kind sticht älteren Mann nieder
    Von Hofer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:16
  3. Polizistin tötet ihr 2 jähriges Kind
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 12:42
  4. Moslems kreuzigen 14-jähriges Kind (es war Christ)
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 12:15
  5. 5 jähriges Kind durch Jugendliche vergewaltigt
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 15:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 337

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben