+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

  1. #11
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.179

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Wo wir doch auch ein wenig gemeinsame Geschichten teilen...
    Jo mei, der Wittelsbacher Otto war schließlich König von Griechenland.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

  2. #12
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.996

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Jo mei, der Wittelsbacher Otto war schließlich König von Griechenland.
    Och, da gibt es weitaus mehr bayrischer Hinterlassenschaft. Es gibt im griechischen Parlament traditionell ein paar Dutzend Abgeordnete welche deutsche Familiennamen haben, ein Erbe der von Otto damals mitimportierten bayrischen Verwaltungsbeamten.


    Fryheit für Agesilaos Megas

  3. #13
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.179

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Och, da gibt es weitaus mehr bayrischer Hinterlassenschaft. Es gibt im griechischen Parlament traditionell ein paar Dutzend Abgeordnete welche deutsche Familiennamen haben, ein Erbe der von Otto damals mitimportierten bayrischen Verwaltungsbeamten.
    Sehr interessant. Daß sich die so lange (er)halten konnten.... die Nachfolgedynastie war den Bayern ja eher feindlich gesinnt.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

  4. #14
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.996

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Sehr interessant. Daß sich die so lange (er)halten konnten.... die Nachfolgedynastie war den Bayern ja eher feindlich gesinnt.
    Athen hatte damals nur paar Zehntausend Einwohner, innerhalb von paar Generationen hat sich Athen darin wohl mehr als verhundertfacht, entsprechend reich wurden alle dort ansässigen, alten Familien allein schon wegen ihrer Immobilien dort, darunter selbstverständlich auch die Nachkommen der dortigen bayrischen Administrationsbeamten.

    Die alte Athener Oberschicht ist insofern notgedrungen u.a. auch bayrisch durchmischt, was ja auch die hartnäckigen "Amigos" dort erklären könnte...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  5. #15
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.179

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Der Auszahlungsmodus lässt mich jedoch eher an sizilianische Strukturen denken. Aber ich denke schon, dass die Bayern ihrem Königshaus enger verbunden sind. Interessant wäre ja auch, ob diese Zahlungen mit Pflichten und Auflagen verbunden sind.
    Der Auszahlungsmodus ist in der Tat sehr interessant. Ebenso die de facto nicht vorhandene Finanzaufsicht.
    Soweit mir bekannt, gibt es keine Auflagen wie etwa lästige Repräsentationspflichten. Die Gelder fließen frank und frei.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.979

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Der Auszahlungsmodus ist in der Tat sehr interessant. Ebenso die de facto nicht vorhandene Finanzaufsicht.
    Soweit mir bekannt, gibt es keine Auflagen wie etwa lästige Repräsentationspflichten. Die Gelder fließen frank und frei.
    Immerhin sind sie noch günstiger als Bundes- und Landtag(e), und richten wesentlich weniger Schäden an. Außerdem sorgen sie für Lesestoff in der Yellowpress.

    Mein Favorit ist natürlich Luitpold, Pinz von Bayern, mit Brauerei nebst Ritterspielen und sehenwertem Weihnachtsmarkt auf Schloß Kaltenberg.
    Bekam meines Wissens noch kein Politiker gebacken.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.578

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ich mag die Amigos dort in Bayern, erinnern mich irgendwie an Griechenland...

    Andersrum wird ein Schuh daraus.
    Nach dem "Abkassieren" des bayrischen Königreiches durch die "befreiten Griechen"
    (der damalige bayrische Kredit wurde bis heute nicht zurückgezahlt,
    wenn man von dem Bruchteil absieht den Bismark noch erhandeln konnte)
    und den, ähm, damaligen und heutigen Strukturen in Griechenland
    haben Andere ab und an sich ein Beispiel genommen.

  8. #18
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    12.775

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Bevor die Knete als Länderfinanzausgleich nach Berlin oder Ostländer fliesst, soll es ruhig in Bayern bleiben.
    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Man merkt, daß Du als Heidelberger noch kurpfälzisch/bayrisch denkst.
    Wohl eher Mannheimer - wer ernsthaft glaubt, dass der Schekel in Bayern investiert wird
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.771

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Wohl eher Mannheimer - wer ernsthaft glaubt, dass der Schekel in Bayern investiert wird
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #20
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.433

    Standard AW: Erben der bayerischen Könige kassieren immer noch Millionen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Während andere alte Familien nur noch das retten konnten, was sie am Leibe trugen, scheinen es die Wittelsbacher geschickter angestellt zu haben.

    Da könnte man nun trefflich spekulieren über die Hintergründe.

    Interessant fände ich auch, was aus juristischer Sicht dazu zu sagen wäre.
    Die Hohenzollern versuchen ja derzeit, einen Anspruch auf einige ihrer alten Liegenschaften durchzusetzen.

    Hervorhebungen von mir.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hochinteressant, man sollte die transatlantischen Verflechtungen des "Hauses Wittelsbach" genauer in Augenschein nehmen, nicht zuletzt auch ob es solche schon während der unmittelbaren Nachkriegszeit gab , oder gar schon davor....

    Einflußreiche US Paten woll(t)en eventuell die Option einer Abspaltung Bayerns von der BRD als "eigenständiges Königreich" am Leben erhalten.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lehmann Insolvenzverwalter könnte bis zu 800 Millionen kassieren
    Von Freikorps im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 11:20
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 19:48
  3. Verdammt wir leben noch ja immer noch
    Von borisbaran im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 23:56
  4. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 22:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben