+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

  1. #11
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.823

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Naja, der Text impliziert noch immer, dass es nichts Schlimmeres gibt, als "Nazi und Faschist" zu sein (dem stimmen die Grünen zu), und dass wohlhabende Kleinfamilien nicht genug persönliche für Flüchtlinge opfern (dem stimmen die Grünen auch zu).

    Schade, dass selbst diejenigen, die die negativen Folgen von offenen Grenzen usw. sehen, noch immer in diesen BRDlichen Denkmustern gefangen sind. So wie in den USA wo die Konservativen den Demokraten vorwerfen, die "eigentlichen" Rassisten zu sein, werfen sie hier jetzt den Grünen vor die "wahren Nazis" zu sein. Vorwurf also: ihr seid Nazis und müsst mehr Opfer bringen und Migranten auch bei euch daheim aufnehmen. Irgendeine Tusse von der Grünen Jugend träumt wahrscheinlich davon, genau das mal als erste grüne Kanzlerin umzusetzen...
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  2. #12
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.324

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Naja, der Text impliziert noch immer, dass es nichts Schlimmeres gibt, als "Nazi und Faschist" zu sein (dem stimmen die Grünen zu), und dass wohlhabende Kleinfamilien nicht genug persönliche für Flüchtlinge opfern (dem stimmen die Grünen auch zu).

    Schade, dass selbst diejenigen, die die negativen Folgen von offenen Grenzen usw. sehen, noch immer in diesen BRDlichen Denkmustern gefangen sind. So wie in den USA wo die Konservativen den Demokraten vorwerfen, die "eigentlichen" Rassisten zu sein, werfen sie hier jetzt den Grünen vor die "wahren Nazis" zu sein. Vorwurf also: ihr seid Nazis und müsst mehr Opfer bringen und Migranten auch bei euch daheim aufnehmen. Irgendeine Tusse von der Grünen Jugend träumt wahrscheinlich davon, genau das mal als erste grüne Kanzlerin umzusetzen...
    Richtig, niemand soll hier irgendjemanden aufnehmen, das haben die Plakatschreiber nicht kapiert. Privatschulen z.B. sind auch noch ein Mittel, das ganze zu umgehen, was auch noch kritisiert wird.

    Deshalb hoffe ich sogar, dass die für den Blödsinn sogar bestraft werden.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Naja, der Text impliziert noch immer, dass es nichts Schlimmeres gibt, als "Nazi und Faschist" zu sein (dem stimmen die Grünen zu), und dass wohlhabende Kleinfamilien nicht genug persönliche für Flüchtlinge opfern (dem stimmen die Grünen auch zu).

    Schade, dass selbst diejenigen, die die negativen Folgen von offenen Grenzen usw. sehen, noch immer in diesen BRDlichen Denkmustern gefangen sind. So wie in den USA wo die Konservativen den Demokraten vorwerfen, die "eigentlichen" Rassisten zu sein, werfen sie hier jetzt den Grünen vor die "wahren Nazis" zu sein. Vorwurf also: ihr seid Nazis und müsst mehr Opfer bringen und Migranten auch bei euch daheim aufnehmen. Irgendeine Tusse von der Grünen Jugend träumt wahrscheinlich davon, genau das mal als erste grüne Kanzlerin umzusetzen...
    Bommer werfen sich gegenseitig vor die "wahren Nazis" zu sein
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dieses Plakat spricht mir aus der Seele, ich möchte dass dieses Foto ganz öffentlich wird damit auch nicht angemeldete User das lesen können, - ich werde hier bald dieses Plakat hier im Forum als Zitat wiedergeben:

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Richtig, niemand soll hier irgendjemanden aufnehmen, das haben die Plakatschreiber nicht kapiert. Privatschulen z.B. sind auch noch ein Mittel, das ganze zu umgehen, was auch noch kritisiert wird.

    Deshalb hoffe ich sogar, dass die für den Blödsinn sogar bestraft werden.
    Es ist schon fast so wie bei der Mafia - dass man Schutzgeld bezahlen muss, wenn man seine Ruhe und den Frieden haben will...in Berlin wo ich wohne gibt es auch Privatschulen - klar da haben die Kinder keine gefährlichen Ausländer und kein Mobbing und ein gutes Bildungsniveau und kaum Unterrichtsausfall ...dafür zahlste zwischen 200 bis 600 Euro im Monat, eine Freundin von mir hat in einem europäischen Ausland ihr Kind auf eine private Schule geschickt 600 Euro Schulgeld im Monat !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Da nur weisse Menschen - sehr hohes Bildungsinveu und vor allem keine vulgären Beschimpfungen, kein Mobbing und keine Gewalt !!! Man hilft sich und ist sehr nett und anständig zueinander, - Kinder die von Wesen her ihres Charakters sehr sensibel sind - wären bei so einer Schule super aufgehoben, auf der staatlichen Schule hingegen zum Selbstmord getrieben.

    Die Sache hat aber einen kleinen Haken, - wir verabschieden uns langsam von der Errungenschaft der freien Bildung für alle Menschen in Europa weil Linksgrüne Faschisten das ganze jetzt pervertieren !!!! Mit Neeger und Islamzuwanderungen ohne Ende !!! Wer was werden will muss auf der Privatschule..

    Nur auch hier sehe ich ein Problem, ich bin ein normaler Arbeitnehmer, verdiene Brutto in Berlin 1.925,78 € BRUTTO !!! Dann kommt Vater Staat und klaut mir die hälfte meines Geldes, Sie nennen es Beiträge zur Krankenkasse, zur Rentenkasse, zur Pflegekasse, zur Arbeitslosenkasse und weil das nicht Reicht nimmt man mir noch Lohnsteuern weg ...macht netto knapp: 1.278 € Netto ....da unsere Wohnungen an Privaten Konzernen verkauft sind, Mieterhöhungen auf knapp 500 Euro im Monat...verbleiben 780 € monatlich ....so wie soll ich davon 600 Euro Schulgeld bezahlen ??? Würde ich locker machen, aber dann soll der Staat bitte mir nichts von meinem Geld weg nehmen, - man kann ja auf die USA Schimpfen wie man will . aber da wird dir nix von Vater Staat weggenommen und ob du Dich versicherst ist Deine eigene Suppe.

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    So ich gebe mal den Text des Plakates mal hier als Zitat wieder, weil der User das Foto nicht total öffentlich gemacht hat:

    Zitat:

    GESTERN STARB EIN 8 JÄHRIGER JUNGE WEGEN EINER GRENZENLOSEN WILLKOMMENSKULTUR

    Hier in Rohrbach leben Linke und Grüne, die Menschen lynchen möchten, weil sie Kaffee aus einem Wegwerfbecher trinken, aber seit 4 Jahren wegsehen, wenn Mädchen von papierlosen Migranten vergewaltigt, geschlagen und getötet werden.

    Hier in Rohrbach feiern sich weiße, wohlhabende Kleinfamilien beim Mitbringfrühstück, ohne dass auch nur ein Migrant dabeisitzt.

    Hier in Rohrbach spielt man Büllerbü und demsonstriert für die Seenotrettung, aber keiner nimmt selbst einen Flüchtling bei sich auf.

    Hier im gentrifzierten Rohrbach leben mit Ausnahme einiger assimilierter Afrikaner 95% weiße, die sich anmaßen ärmere Menschen als Nazis und Rassiten zu bezeichnen; obwohl diese ihre Wohnungen und Arbeitsplätze an Migranten verlieren.

    Hier im weißen Rohrbach, an dem Hitler seine Freude gehabt hätte und wo alles zu Fuß zu erreichen ist, trinken jeden Tag verwöhnte junge Mütter in teuren Ökoklamotten BIOnade und wollen Autos verbieten.

    Hier in Rohrbach verteidigen Mütter und Väter ihre heile Welt bis aufs Blut, weil sie selbstsüchtig sind - weil sie feige sind. und weil für sie Status und Karriere mehr zählen als Menschenleben und echte Solidarität.

    Hier in Rohrbach leben die wahren Nazis und Faschisten.

  7. #17
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.038

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Hat die Büttelei nichts anderes zu tun? Wie wäre es mal mit Ermittlungen gegen die illegal zugeflogenen notgeilen Mösenstürmer? Oder gegen die, die die Invasion zulassen, fördern, gesundbeten?
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  8. #18
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.188

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Wer wohl die Staaten in Afrika korrumpiert ?, Sankten gegen Syrien macht auf Grund von gefälschten Spiegel Artikeln, Nazi Totesschwadronen in der Ukraine finanziert usw.. und jeden Verbrecher der welt


  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von Texado Beitrag anzeigen
    Dieses Plakat spricht mir aus der Seele, ich möchte dass dieses Foto ganz öffentlich wird damit auch nicht angemeldete User das lesen können, - ich werde hier bald dieses Plakat hier im Forum als Zitat wiedergeben:
    Es gibt nur Flüchtlinge weil transatlantische Verbrecher Fluchtursachen schaffen. Da müssen wir ansetzen. Transatlantiker ausschalten heißt Fluchtgründe ausschalten.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Staatsschutz ermittelt wegen volksverhetzendem Plakat in Rohrbach

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Es gibt nur Flüchtlinge weil transatlantische Verbrecher Fluchtursachen schaffen. Da müssen wir ansetzen. Transatlantiker ausschalten heißt Fluchtgründe ausschalten.
    Transatlantiker sind dafür verantwortlich dass der N.... gerne schnackselt?
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 02:55
  2. Staatsschutz ermittelt gegen Kopp-Autor Ulfkotte wegen virtueller Körperverletzung
    Von Houseworker im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 16:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben