+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 192

Thema: Maas schämt sich

  1. #21
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.933

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nicht etwa für seine hässliche Visage, sondern für die einmalig-schröcklichen Verbrechen, welche die Deutschen dem armen, unschuldigen polnischen Volk angetan haben:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn's nach dem Maasmännchen geht, gibt's in Berlin also bald auch noch ein Polen-Denkmal.
    Vielleicht könnte Maas den Kniefall von W. Brandt wiederholen ?
    Aber diesesmal bitte dirrekt in einen Hundehaufen !!!
    Was sind das nur für "Politiker", die sich ständig für ihr eigenes Volk schämen ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #22
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.722

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von Kreator Beitrag anzeigen
    Du verdammtes Dreckschwein, ich spucke dir vor die Füße. Du bist es nicht wert, Mensch genannt zu werden!
    Du solltest dich lieber für die beispiellosen polnischen Verbrechen am deutschen Volk schämen.
    Du bist doch sicher katholisch, bereue, bevor es zu spät für dich ist

  3. #23
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.763

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnte Maas den Kniefall von W. Brandt wiederholen ?
    Aber diesesmal bitte dirrekt in einen Hundehaufen !!!
    Was sind das nur für "Politiker", die sich ständig für ihr eigenes Volk schämen ?!
    Offen gesagt hatte ich damit gerechnet. Stattdessen hat der nur ein dummes "Nicken" abgelassen.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.095

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Offen gesagt hatte ich damit gerechnet. Stattdessen hat der nur ein dummes "Nicken" abgelassen.
    Ich glaube, der Grund liegt nicht im nicht vorhandenem wollen, sondern können!

    Schau ihn dir mal an, wie Maas geht. Der geht so steif, weil er keinen Zentimeter kleiner erscheinen möchte, als er schon ist. Wahrscheinlich kann er deswegen auch das Knie nicht mehr beugen. Da ist alles versteift. Ansonsten hätte er sich total niedergeworfen.

  5. #25
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.722

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Offen gesagt hatte ich damit gerechnet. Stattdessen hat der nur ein dummes "Nicken" abgelassen.
    Bei seiner Körpergröße fällt es ja kaum auf, ob er kniet oder steht.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.624

    Standard AW: Maas schämt sich

    Nach 1945 kam der deutschen Politkaste und sonstige deutsche Oberschicht die wichtige Rolle zu, das sie als Kronzeugen der deutschen Verbrechen dienen, das wirkt natürlich im Ausland sehr gut, denn wenn die Deutschen sich selber beschuldigen, dann muss ja alles der Wahrheit entsprechen. Auch die deutschen Historiker spielen dabei eine wichtige Rolle, besonders diese TV Historiker.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  7. #27
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.722

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Nach 1945 kam der deutschen Politkaste und sonstige deutsche Oberschicht die wichtige Rolle zu, das sie als Kronzeugen der deutschen Verbrechen dienen, das wirkt natürlich im Ausland sehr gut, denn wenn die Deutschen sich selber beschuldigen, dann muss ja alles der Wahrheit entsprechen. Auch die deutschen Historiker spielen dabei eine wichtige Rolle, besonders diese TV Historiker.
    Klassische Feindzeugen eben.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.352

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Keine Sorge. Um den Brandt´schen Kniesturz zu toppen, muss der dickere Dinger bringen.
    Beim Brandt'schen Kniefall habe ich mich für ihn fremdgeschämt. Welch ein Kitsch.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  9. #29
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.322

    Standard AW: Maas schämt sich

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nicht etwa für seine hässliche Visage, sondern für die einmalig-schröcklichen Verbrechen, welche die Deutschen dem armen, unschuldigen polnischen Volk angetan haben:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn's nach dem Maasmännchen geht, gibt's in Berlin also bald auch noch ein Polen-Denkmal.
    ich bin der Meinung das alle Menschen die sich so sehr dafür schämen, da ist ein weiterleben ja kaum auszuhalten - wenn sie dann ihr Leben freiwillig beenden würden wäre allen geholfen, keinem ist zuzumuten mit solcher Schande und Scham weiterleben zu müssen.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  10. #30
    MarkusDunkel
    Gast

    Standard AW: Maas schämt sich

    „Ich schäme mich für das, was Ihrem Land von Deutschen und im deutschen Namen angetan wurde."
    diese Formulierung benutzen nicht-Deutsche, dh. Maas lebt in der typisch linken Schizophrenie ein Deutscher zu sein und zugleich mit den Fingern auf die anderen Deutschen zu zeigen. Ihm und Gesinnungsgenoss*Innen ist entgegen zuhalten, das gerade ihr sozialistisches Deutschland sowohl die Hauptschuld am früheren Slawenhass, als auch an der 40jährigen sozialistischen Knechtung der slawischen Völker trägt. Exzerpt(Engels, 1849 (MEW 6, 286)):

    daß wir, in Gemeinschaft mit Polen und Magyaren, nur durch den entschiedensten Terrorismus gegen diese slawischen Völker die Revolution sicherstellen können… Dann Kampf, “unerbittlicher Kampf auf Leben und Tod” mit dem revolutionsverräterischen Slawentum; Vernichtungskampf und rücksichtslosen Terrorismus – nicht im Interesse Deutschlands, sondern im Interesse der Revolution!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 15.09.2016, 13:05
  2. Schäuble: Maas müsste zurücktreten
    Von Truitte im Forum Innenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 07:55
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 15:04
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.09.2014, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben