+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Geige "zugelaufen"

  1. #21
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.226

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt. Dass du die Geige nicht gleichgültig dem Sperrmüll überlassen hast finde ich übrigens eine sehr nette Aktion deinerseits.
    Vielleicht kannst du ja trotzdem mal ein Foto einstellen? Nicht dass ich daran etwas bewerten könnte, rein aus Interesse.
    Wir haben hier viele Sachen vom Sperrmüll. Einige Möbel, Stühle, Kinderspielzeug, Dekofiguren und so weiter.

    Manche Dinge sind alt und manche ansich neu und haben mal viel Geld gekostet. Grad das Spielzeug ist ja nun nicht grad billig und die Lütte freut sich wirklich drüber. Puppen, Matchbox, Actionfiguren, Legokrempel kistenweise, Bastelzeug....


    Ich hab hier mal zwei Bilder von der Geige gemacht. (Mein Speicher im Forum dürfte nun mal wieder voll sein.)



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  2. #22
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.050

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Mir unverständlich wie man eine Geige einfach so auf den Müll werfen kann.

  3. #23
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.226

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Mir unverständlich wie man eine Geige einfach so auf den Müll werfen kann.
    Mir auch. Laut Vorbesitzerin war es halt ein Teil, das seit Ewigkeiten bei der Mutter auf dem Dachboden lag und davor schon bei der Oma.

    Also seit Jahrzehnten ungesehen irgendwo auf nem Speicher in der Pfalz.

    Schade eigentlich. Denn selbst als Dekoration an der Wand wäre die Geige ein echtes Schmuckstück. Nun bekommt sie halt auf ihre alten Tage bei uns die Ehre.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #24
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.050

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Mir auch. Laut Vorbesitzerin war es halt ein Teil, das seit Ewigkeiten bei der Mutter auf dem Dachboden lag und davor schon bei der Oma.

    Also seit Jahrzehnten ungesehen irgendwo auf nem Speicher in der Pfalz.

    Schade eigentlich. Denn selbst als Dekoration an der Wand wäre die Geige ein echtes Schmuckstück. Nun bekommt sie halt auf ihre alten Tage bei uns die Ehre.
    Die Geige muss ja nicht von Stainer sein, kann aber trotzdem einen sehr guten Klang haben. Deswegen bin ich echt gespannt darauf, wie sie bewertet wird.
    Ich frage mich auch, wie so ein Streichinstrument Jahre der Lagerung auf einem Dachboden wegesteckt, so ganz ohne Pflege und mit schwankenden Temperaturen/Feuchtigkeitswerten.

  5. #25
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.226

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Die Geige muss ja nicht von Stainer sein, kann aber trotzdem einen sehr guten Klang haben. Deswegen bin ich echt gespannt darauf, wie sie bewertet wird.
    Ich frage mich auch, wie so ein Streichinstrument Jahre der Lagerung auf einem Dachboden wegesteckt, so ganz ohne Pflege und mit schwankenden Temperaturen/Feuchtigkeitswerten.
    Es kann nur eine Kopie sein, denn Jacob Stainer lebte im 17. Jahrhundert.

    Ich werd mich melden, wenn ich Näheres weiss.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #26
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.138

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wir haben hier viele Sachen vom Sperrmüll. Einige Möbel, Stühle, Kinderspielzeug, Dekofiguren und so weiter.

    Manche Dinge sind alt und manche ansich neu und haben mal viel Geld gekostet. Grad das Spielzeug ist ja nun nicht grad billig und die Lütte freut sich wirklich drüber. Puppen, Matchbox, Actionfiguren, Legokrempel kistenweise, Bastelzeug....


    Ich hab hier mal zwei Bilder von der Geige gemacht. (Mein Speicher im Forum dürfte nun mal wieder voll sein.)



    Das dürfte zu 99.99% keine echte sein. Hab mir mal ein paar dieser Instrumente im Netz
    angeschaut. Kein Vergleich. Das sieht man auch auf den ersten Blick. Auch keine Signatur
    in Krakeldruckschrift unter dem Halsansatz. Hier kannste ne echte sehen und hören.
    Und kaufen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Heißt nicht das dieses Instrument in deinem Besitz Müll ist. Dürfte für Volksweisen und Mittelaltermusik
    völlig ausreichend sein. Müsste wohl nur aufgrund der langen Zeit in der es nur rumlag eingespielt werden.
    Ich weiß aus Erfahrung das es bei Kontrabässen und anderen akustischen Instrumenten so ist das sie um so besser klingen je mehr sie gespielt werden.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.050

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das dürfte zu 99.99% keine echte sein. Hab mir mal ein paar dieser Instrumente im Netz
    angeschaut. Kein Vergleich. Das sieht man auch auf den ersten Blick. Auch keine Signatur
    in Krakeldruckschrift unter dem Halsansatz. Hier kannste ne echte sehen und hören.
    Und kaufen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist ja schon geklärt dass es kein Orginal ist, sondern nur nachempfunden. Trotzdem kann sie ja gut klingen.
    Pixel kann uns ja mal was vorgeigen

  8. #28
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.226

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das dürfte zu 99.99% keine echte sein. Hab mir mal ein paar dieser Instrumente im Netz
    angeschaut. Kein Vergleich. Das sieht man auch auf den ersten Blick. Auch keine Signatur
    in Krakeldruckschrift unter dem Halsansatz. Hier kannste ne echte sehen und hören.
    Und kaufen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Heißt nicht das dieses Instrument in deinem Besitz Müll ist. Dürfte für Volksweisen und Mittelaltermusik
    völlig ausreichend sein. Müsste wohl nur aufgrund der langen Zeit in der es nur rumlag eingespielt werden.
    Ich weiß aus Erfahrung das es bei Kontrabässen und anderen akustischen Instrumenten so ist das sie um so besser klingen je mehr sie gespielt werden.
    Wie bereits geschrieben: Ich werd sie mal begutachten lassen. Am 12. August hab ich eh nen Termin in Berlin und werd die Gelegenheit nutzen, mal einen Geigenbauer zu besuchen.

    Das sie kein Original ist, wusste ich schon anfangs. Es fehlt ja der "Zettel" und auch die Geschichte spricht eher nicht für original.

    Was den Klang angeht, bin ich auch gespannt. Ich kann ja nicht spielen, der Geigenbauer hingegen bestimmt.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  9. #29
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.226

    Standard AW: Geige "zugelaufen"

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Es ist ja schon geklärt dass es kein Orginal ist, sondern nur nachempfunden. Trotzdem kann sie ja gut klingen.
    Pixel kann uns ja mal was vorgeigen
    Wenn ich beim Geigenmann bin und der das Teil bespielt, kann ich mal nen Mitschnitt machen.

    Kann man hier mp3 hochladen?
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  4. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben