User in diesem Thread gebannt : Ruy


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 509

Thema: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.205

    Standard Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Weshalb eigentlich hat Hitler nach dem gescheiterten Ostfeldzug
    der USA den Krieg erklärt? kontraproduktiv und unprovoziert, den Untergang Deutschlands besiegelnd.
    Lassen sich für diese erratische Entscheidung überhaupt rationale Begründungen anführen ?

  2. #2
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.595

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    A.H. & Ra*ti*o*na*li*tät = Oxymoron !

    Drei Tage nachdem Roosevelt Krieg an Japan erklaert hatte, erklaerte A.H. via seiner üblichen, irrationalen Blah-Blah-Blahgründungen, den U.S.A. Krieg.
    Mr. Churchill was a very happy man.

  3. #3
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.016

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    A.H. & Ra*ti*o*na*li*tät = Oxymoron !

    Drei Tage nachdem Roosevelt Krieg an Japan erklaert hatte, erklaerte A.H. via seiner üblichen, irrationalen Blah-Blah-Blahgründungen, den U.S.A. Krieg.
    Mr. Churchill was a very happy man.
    Faktisch waren die USA seit 1940 im Krieg mit dem deutschen Reich. Spätestens in dem Moment, in dem die Seepatrouillen in US-Gewässern durch aktive Teilnahme am Konvoi-Dienst abgelöst worden waren. Völkerrechtlich ersetzt die Aufnahme von Kampfhandlungen eine formale Kriegserklärung, Onkel Adi hat das also quasi nur offiziell gemacht. Churchill dürfte sich gefreut haben, ja, auch Roosevelt war sicher nicht unglücklich damit, suchte er doch auch schon seit spätestens 1940 nach einem Weg, in den Krieg in Europa einzugreifen, obwohl die deutliche Mehrheit beider Kammern seines Parlaments dagegen war. Für beide war Pearl Harbor ein Segen, enthob es Roosevelt doch der Notwendigkeit, den Kriegseintritt einer unwilligen US-Öffentlichkeit zu verkaufen und im ebenso unwilligen Parlament durchzusetzen. Ein Angriff auf die USA, dazu noch ohne formale Kriegserklärung zuvor, mehr konnte man da kaum wollen. Und das zu einem - im Vergleich - Spottpreis von nicht mal 3.000 Toten und ein paar versenkten Schiffen, deren Löwenanteil sowieso nicht ohne Modernisierung für einen Krieg gegen Japan zu brauchen gewesen wäre. Fast ein wenig "geliefert wie bestellt"...
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #4
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.311

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Fast ein wenig "geliefert wie bestellt"...
    auch wenn es immer noch als VT verpönt ist, die amis wussten definitiv vom kurz zuvor stehenden angriff und ließen ihn tatenlos geschehen...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #5
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.800

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Hitler geschah Unrecht.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.626

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Defacto waren die USA bereits im Krieg, trotzdem war die Kriegserklärung an die USA ein Fehler, denn ohne eine Kriegserklärung hätte man den aktiven Kriegseinsatz der USA in Europa hinaus zögern können.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  7. #7
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.595

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Faktisch waren die USA seit 1940 im Krieg mit dem deutschen Reich. Spätestens in dem Moment, in dem die Seepatrouillen in US-Gewässern durch aktive Teilnahme am Konvoi-Dienst abgelöst worden waren. Völkerrechtlich ersetzt die Aufnahme von Kampfhandlungen eine formale Kriegserklärung, Onkel Adi hat das also quasi nur offiziell gemacht. Churchill dürfte sich gefreut haben, ja, auch Roosevelt war sicher nicht unglücklich damit, suchte er doch auch schon seit spätestens 1940 nach einem Weg, in den Krieg in Europa einzugreifen, obwohl die deutliche Mehrheit beider Kammern seines Parlaments dagegen war. Für beide war Pearl Harbor ein Segen, enthob es Roosevelt doch der Notwendigkeit, den Kriegseintritt einer unwilligen US-Öffentlichkeit zu verkaufen und im ebenso unwilligen Parlament durchzusetzen. Ein Angriff auf die USA, dazu noch ohne formale Kriegserklärung zuvor, mehr konnte man da kaum wollen. Und das zu einem - im Vergleich - Spottpreis von nicht mal 3.000 Toten und ein paar versenkten Schiffen, deren Löwenanteil sowieso nicht ohne Modernisierung für einen Krieg gegen Japan zu brauchen gewesen wäre. Fast ein wenig "geliefert wie bestellt"...
    Soll das jetzt ironische Satire oder satirische Ironie darstellen ?
    Denn von der Realitaet ist Deine Darlegung gaaanz weit entfernt.


    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Defacto waren die USA bereits im Krieg, trotzdem war die Kriegserklärung an die USA ein Fehler, denn ohne eine Kriegserklärung hätte man den aktiven Kriegseinsatz der USA in Europa hinaus zögern können.
    Noch so'n Gequackel

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.626

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    Soll das jetzt ironische Satire oder satirische Ironie darstellen ?
    Denn von der Realitaet ist Deine Darlegung gaaanz weit entfernt.




    Noch so'n Gequackel
    Kleiner Allesdurchblicker
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  9. #9
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.028

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    (....)

    Soll das jetzt ironische Satire oder satirische Ironie darstellen ?
    Denn von der Realitaet ist Deine Darlegung gaaanz weit entfernt.
    Von deiner "biased" Realität, ganz offensichtlich!

    Genauso wie deine Realität von den Spitfires, die nicht langsamer als 500 km/h fliegen konnten, da sie sonst heruntergefallen wären wie Zementsäcke und niemals nicht auf bewegte Ziele am Boden ballern konnten.

    Auch von der Realität, dass die USA die Material-Schiffe nach Großbritannien mit Geleitschiffen sicherten und deutsche U-Boote jagten und dann letztlich die Kriegserklärung Deutschlands (auch in Solidarität mit dem befreundeten Japan) geradezu zwangsläufig provozierten, ist in deinem von Hass zerfressenem Gehirn sicher auch nur gaaanz weit von der Realität entfernt.

    Und weshalb der Herr Roosevelt die Japaner mittels Abschnürung von allen Ressourcen in Ostasien so zwiebelte, bis die sich nicht mehr anders zu helfen wussten und in Pearl Harbor angriffen, dürfte von deiner Realität auch gaaaanz weit entfernt sein. Das kam dem Herrn Roosevelt so sehr zupass, so dass er die Warnung seines Generalstabes über den japanischen Angriff eine ganze Woche lang in seiner Schreibtischschublade "vergessen" hatte.

    Alles nur eine Frage der persönlichen Perspektive, wie die Realität auszusehen habe.
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.802

    Standard AW: Hitlers Kriegserklärung an die USA ! ?

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Weshalb eigentlich hat Hitler nach dem gescheiterten Ostfeldzug
    der USA den Krieg erklärt? kontraproduktiv und unprovoziert, den Untergang Deutschlands besiegelnd.
    Lassen sich für diese erratische Entscheidung überhaupt rationale Begründungen anführen ?


    Weißt du, wenn du n u r dumm daherschreiben würdest, wäre mir das schietegol, denn jeder - auch du - darf sich selbst nach Kräften blamieren, so gut er eben kann!


    Wenn du aber - wieder mal - über die Deutschen deinen Lügenkübel (hier: "unprovoziert") auszuleeren versuchst,

    dann bin ich leider gezwungen, dir schäbigem Kerl (Kurzform: Schabe) ganz entschieden vor die Zähne zu spucken!



    Sachmal, Schäbich,

    könnt ihr NWO-Lügner eigentlich n u r lügen?

    Issdas was Genetisches bei euch?

    Habt ihr a l l e das Lü-Gen???
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gaucks Kriegserklärung an die Rechten
    Von Lichtblau im Forum Deutschland
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 18:59
  2. Kriegserklärung Amerika - Deutsches Reich
    Von Gratian im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 20:01
  3. Die sogenannte Kriegserklärung Deutschland an die USA.
    Von Muninn im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 19:16
  4. vor 75 Jahren Kriegserklärung an Deutschland
    Von schastar im Forum Außenpolitik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 10:58
  5. Bekanntmachung /Kriegserklärung
    Von sunbeam im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 17:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 167

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben