+ Auf Thema antworten
Seite 73 von 99 ErsteErste ... 23 63 69 70 71 72 73 74 75 76 77 83 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 721 bis 730 von 983

Thema: Ein Million-Strafe für Flüchtlinge-Seenotretter!

  1. #721
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.286

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Scheint ein ehrbarer und weiser Mann gewesen zu sein. Solche fehlen uns heute! Achja, auch die Parteien von damals fehlen uns. Es ist ja schon so weit gekommen, dass ich dem Franz-Josef nachtrauere, den ich früher so verachtete.
    Genauso wie Herbert Wehner, früherer SPD-Spitzenpolitiker. Der würde heute gut in die AfD passen. Ich werde nie vergessen, wie mir eine überzeugte SED-Kampfemanze mal steckte, dass zu DDR-Zeiten die West-Linke im Osten total verachtet wurde. Die waren für die einfach nur voll asozial. Und Asoziale wurden auch von Sozialisten verachtet, im Gegensatz zu heute.

  2. #722
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.773

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Oh Mann, ihr lebt hier wirklich in einer Parallelwelt.

    Sie bezahlen sie ja auch. Wer sind Sie?
    Verdi, SED, SPD, diverse Ministerien....
    Alleine das Marat in München kriegt 50T/anno aus dem Stadtsäckel.
    Mach dich also nicht mausig, sonst holt dich die Katz.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #723
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.273

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Oft können die Leute froh sein, wenn sie keine Schulden erben. Eigentlich müsste der Staat - nach seiner Logik - dann mit Zinsen dabei sein. Der umgekehrte Fall!
    Ansich würden wir keine Schulden erben, aber die gehen selbst bei geringsten Erbschaften schon mit 7% ran.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #724
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.855

    Standard AW: Ein Million-Strafe für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    ...Retter von Migranten im Mittelmeer können in Italien künftig noch härter bestraft werden, wenn sie mit ihren Schiffen
    unerlaubt in die Hoheitsgewässer des Landes fahren. ...
    Sorry, muß nicht jemand überhaupt bestraft werden, bevor er noch härter bestraft wird?

  5. #725
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.623

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Laber nicht! Erbschaftssteuer Klasse III mit 50%. Und selbst wenn mir mein Bruder 100.000 Euro vererben würde, kassiert der Staat bereits einfach mal schlappe 16.000 Euro Erbschaftssteuer. Das ist Klasse I!

    Natürlich profitiert der Staat vom Tod meines Bruders. Der hat ja das Geld nicht schwarz eingesammelt, sondern bereits versteuert.

    Wie wäre es denn nun bei Boris Becker? Gut, der ist zwar pleite - war er aber nicht immer. Noah Becker würde angenommen 1 Million erben... 50% abziehen?

    Wie macht man das dann bei Immobilien? Unser Haus dürfte bei meinem Ableben bei den derzeitigen Entwicklungen etwa ne Million wert sein. Müsste meine Tochter dann das Haus verkaufen, um Deine Lust am leistungslosen Einkommen zu befriedigen und in die Platte ziehen?

    Ich habe geschuftet, damit es mir, meinen Kindern und meinem Weib gut geht und ich gebe ihnen gerne, was ich erarbeitet habe. Leistungslos? Meine Kinder lieben mich und helfen uns wo sie können - finde ich nicht leistungslos.

    Unseren Eltern helfen wir auch. Sie haben für uns geschindert und erhalten jede Hilfe, die uns möglich ist.
    Erbschaftssteuer Klasse III ist für Onkel, Tante, Cousine oder Freunde. Also nicht mal die Kernfamilie. Und die 50% gelten auch erst ab 6 Millionen Euro aufwärts. Wen willst du eigentlich verarschen?

    Wenn deine Hütte 1 Million wert ist, muss das ja schon ne prächtige Villa sein. Oder München Innenstadtlage.

    Falls es so sein sollte und deine Tochter die Hälfte abgeben müsste, blieben ihr immer noch 500.000 Euro übrig. Damit muss man nicht in die Platte ziehen. Ein Geringverdiener kriegt so viel Geld sein Lebtag nicht zusammen.

    Versteht son verbitterter Knochen wie Du wahrscheinlich nicht.

    Und ganz ehrlich: Ich gönne es JEDEM, der sich ein Vermögen aufgebaut hat! Da ist es mir egal, ob er Kapitalist ist. Er hat dafür geschuftet.

    Ich kann nichts dafür, dass Dein Laden nicht genug abwirft und Du die Allgemeinheit dafür verantwortlich machen willst. Du hast versagt. Sonst wärest Du Millionär mit Deiner Firma. Und natürlich weigere ich mich, Leute Deiner Art zu finanzieren.
    Und jetzt gehts natürlich wieder auf die persönliche Schiene.

    Wer Lebenserfolg am Einkommen bemisst, ist ein Strohkopf.
    Nicht jeder Vermögende hat hart dafür geschuftet.
    Nicht jeder, der hart schuftet, wird dafür mit einem Vermögen belohnt.

    Fleiß ist also weder die notwendige noch die hinreichende Bedingung für Vermögen. Deine Gleichung für Dummbatzen geht nicht auf.
    Teilen ist das neue Haben.

  6. #726
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.158

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Erbschaftssteuer Klasse III ist für Onkel, Tante, Cousine oder Freunde. Also nicht mal die Kernfamilie. Und die 50% gelten auch erst ab 6 Millionen Euro aufwärts. Wen willst du eigentlich verarschen?

    Wenn deine Hütte 1 Million wert ist, muss das ja schon ne prächtige Villa sein. Oder München Innenstadtlage.

    Falls es so sein sollte und deine Tochter die Hälfte abgeben müsste, blieben ihr immer noch 500.000 Euro übrig. Damit muss man nicht in die Platte ziehen. Ein Geringverdiener kriegt so viel Geld sein Lebtag nicht zusammen.



    Und jetzt gehts natürlich wieder auf die persönliche Schiene.

    Wer Lebenserfolg am Einkommen bemisst, ist ein Strohkopf.
    Nicht jeder Vermögende hat hart dafür geschuftet.
    Nicht jeder, der hart schuftet, wird dafür mit einem Vermögen belohnt.

    Fleiß ist also weder die notwendige noch die hinreichende Bedingung für Vermögen. Deine Gleichung für Dummbatzen geht nicht auf.
    Der ethisch richtige Weg besteht darin, alles in einem Offshore-Trust in Jersey oder Cayman unterzubringen und nichts zu zahlen, damit das Regime ausgehungert wird.
    危機

  7. #727
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.623

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Der ethisch richtige Weg besteht darin, alles in einem Offshore-Trust in Jersey oder Cayman unterzubringen und nichts zu zahlen, damit das Regime ausgehungert wird.
    Soso, du willst also das "Regime" aushungern. Willst aber weiter die öffentliche Infrastruktur nutzen. Asozial.
    Teilen ist das neue Haben.

  8. #728
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    43.623

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Scheint ein ehrbarer und weiser Mann gewesen zu sein. Solche fehlen uns heute! Achja, auch die Parteien von damals fehlen uns. Es ist ja schon so weit gekommen, dass ich dem Franz-Josef nachtrauere, den ich früher so verachtete.
    Ich sagte ja, du hast dich nicht zum Positiven verändert.
    Teilen ist das neue Haben.

  9. #729
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.897

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Soso, du willst also das "Regime" aushungern. Willst aber weiter die öffentliche Infrastruktur nutzen. Asozial.
    Er macht es auf diese Weise - Deine Fluchtficker auf die andere.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  10. #730
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.502

    Standard AW: Ein Million-Strafte für Flüchtlinge-Seenotretter!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Soso, du willst also das "Regime" aushungern. Willst aber weiter die öffentliche Infrastruktur nutzen. Asozial.
    Das machen deine Goldschätzchen aus Allahshausen und aus Bimbonesien millionenfach, nämlich die öffentliche Infrastruktur zu nutzen, ohne auch nur einen einzigen pekuniären oder muskulären Beitrag dafür zu leisten.

    Weshalb sollte einem Deutschen nicht auch das zustehen, was Millionen von eingedrungenen Wohlfahrts-Schmarotzern für sich in Anspruch nehmen?
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 20:15
  2. Mazyek rechnet mit über einer halben Million islamischer Flüchtlinge
    Von Esreicht! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 08:53
  3. Daimler spendet halbe Million für Flüchtlinge
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 19:09
  4. Eine halbe Million Quadratmeter für Flüchtlinge
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 21:14
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 238

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben