+ Auf Thema antworten
Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 24 25 26 27 28 29 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 271 bis 280 von 282

Thema: US Armee zieht weiter?

  1. #271
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    Also Stützpunkte ist so ein Thema.

    Die USA haben sich ja "redlich" bemüht
    die Ukraine in die NATO zu bekommen,
    damit man dann auch sich neben Sewastopol, dem russischen Marinehafen auf der Krim
    hätte breit machen können
    und
    fast gleichzeitig in Syrien einen Regierungswechsel hinzubekommen,
    damit der von den Russen genutzte syrische Hafen auch nicht mehr sicher ist, für die Russen.
    So gesehen
    besagen Stützpunkte schon sehr viel, wenn sich die Ami's so sehr bemühen
    Einfluss in bzw. auf die Gebiete zu bekommen,
    in denen Stützpunkte Anderer liegen.
    Eine Macht wird immer danach streben eine Macht zu bleiben und die eigene kraftvolle Position auszubauen. Das ist seit Jahrtausenden so und wird auch immer so bleiben. Andererseits werden andere Mächte alles daran setzen, dies zu verhindern und auch das ist seit Jahrtausenden so.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  2. #272
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Gefängnisinsassen je 100.000 Einwohner weltweit (Stand 2016)

    1 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 738
    2 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 666
    3 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 597
    4 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 583
    5 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 514
    6 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 510
    7 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 472
    8 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 439
    9 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 435
    10 [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] 434




    Wann schließen wir endlich auf? Wer will schon zurückbleiben?
    In Deutschland gebe es auch wesentlich mehr Gefängnisinsassen, wenn die Justiz nicht so viele Täter auf Bewährung in der Freiheit lassen würde. Auch sollte man bedenken, dass die Hürde für eine Haftstrafe in den USA sehr niedrig ist. Würden wir hier in Deutschland genauso verfahren, dann würden die Gefängnisse überlaufen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  3. #273
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Stimmt zum Teil.Trotz allem ist da Energie...in Deutschland bremsen alle...Kupplung oder Gas geben...da könnte ja was passieren...
    Deutschland (sowie Europa) und die USA (angelsächsische Gesellschaften) verfolgen unterschiedliche Lebensmodelle. Beide Lebensmodelle haben ihre Vor- und Nachteile.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  4. #274
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.964

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    In Deutschland gebe es auch wesentlich mehr Gefängnisinsassen, wenn die Justiz nicht so viele Täter auf Bewährung in der Freiheit lassen würde. Auch sollte man bedenken, dass die Hürde für eine Haftstrafe in den USA sehr niedrig ist. Würden wir hier in Deutschland genauso verfahren, dann würden die Gefängnisse überlaufen.
    Ja du Genie, wenn die BRD USA wäre, dann hätten wir hier eine ähnliche Quote.

  5. #275
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Ja du Genie, wenn die BRD USA wäre, dann hätten wir hier eine ähnliche Quote.
    Nein,wenn man die Verbrecher auch einsperren würde und sie nicht laufen ließe. Und, was wichtig ist, wenn man nicht so viele Ermittlungsverfahren einfach einstellen würde. Was ein Hohn für die Opfer dieser Lumpen ist.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  6. #276
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.964

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Nein,wenn man die Verbrecher auch einsperren würde und sie nicht laufen ließe. Und, was wichtig ist, wenn man nicht so viele Ermittlungsverfahren einfach einstellen würde. Was ein Hohn für die Opfer dieser Lumpen ist.
    Die Geschichte, Zusammensetzung der Gesellschaft, Mentalität, Volksseele, Rechtsphilosophie (!) usw. usf.... der USA ist überhaupt nicht vergleichbar mit der der BRD bzw. Deutschlands.
    Du wirst es mir nachsehen, dass es mir viel zu blöd ist auf deinen Versuch hier Äpfel mit Waschmaschinen miteinander zu vergleichen, näher einzugehen.

  7. #277
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.459

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Eine Macht wird immer danach streben eine Macht zu bleiben und die eigene kraftvolle Position auszubauen. Das ist seit Jahrtausenden so und wird auch immer so bleiben. Andererseits werden andere Mächte alles daran setzen, dies zu verhindern und auch das ist seit Jahrtausenden so.

    Genau,

    Nur
    Die USA und Europa sind gerade richtig "Sauer"
    weil die Russen einen Machtverlust ihrerseits nicht zugelassen haben.
    Soviel dann auch zum Thema Stützpunkte und deren Wichtigkeit.

  8. #278
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.262

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Glaubst du, dass die AfD die Zusammenarbeit mit den USA beenden wird? Ich glaube es nicht und zwar deshalb nicht, weil wenn wir uns ausschließlich selber verteidigen wollen, dann brauchen wir in der einen oder anderen Art Massenvernichtigswaffen. Mit nur konventionellen Waffen wäre das zwar auch möglich, aber auch erheblich teurer und beim Geld hört der Spaß für die BRD-Bürger nun mal auf.
    Generell können wir nur was mit einer nationalen Politik und einen dritten Weltkrieg erreichen. Ansonsten neigen Politiker immer den status quo beizubehalten.
    Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Eisen und Blut.
    [Otto von Bismarck (1815-98), preuß.-dt. Staatsmann, Gründer d. Dt. Reiches u. 1871-90 dessen erster Kanzler

  9. #279
    Mitglied Benutzerbild von tritra
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1.616

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,

    und ihre Atomraketen können sie auch gleich mitnehmen!


    kd
    Die können die Yankees gerne hier lassen!
    Wir selbst müssen die Veränderung sein,
    die wir in der Welt sehen wollen.
    (M. Gandhi)

  10. #280
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.080

    Standard AW: US Armee zieht weiter?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Sehr viel Ahnung scheinst du von den arabischen Völkern scheinbar nicht zu haben, sonst würdest du so was nicht schreiben. Ich halte die Araber allesamt für Gesindel und das sind keine „Vorurteile“, sondern Erfahrungswerte.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in ein paar Jahren Zustände in Deutschland haben werden, aufgrund des Politikversagens, dass Kopfschüsse an der Tagesordnung sein werden, weil es niemanden mehr interessieren wird, ob das „legal“ ist oder nicht. Zumal die Rentner-Polizei dann sowieso nicht mehr in der Lage und Willens ist, das zu verhindern.
    Sehr viel Ahnung scheinst du von den arabischen Völkern scheinbar nicht zu haben, sonst würdest du so was nicht schreiben.
    Dieses "Gesindel" wie du es nennst hat zB die Amis nachdem sie ihren glorreichen Sieg ausgerufen hatten durch Guerillakrieg aus dem Irak vertrieben. Und sie werden wenn die BRD nicht schleunigst aus dem US-Bombing-Angriffskrieg gegen den IS aussteigt sicherlich hier weiter Blutrache üben bzw. den Krieg auch nach Deutschland tragen. Die deutschen Schlafschafe wollen es offenbar so.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Armee zieht aus Heidelberg und Mannheim ab
    Von Freikorps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 08:15
  2. Zahl der Suizide in US-Armee nimmt weiter zu
    Von carpe diem im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 14:40
  3. Monokulti: NPD zieht weiter Ostwärts!
    Von Stephan im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 14:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben