+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.325

    Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Das gibt es noch nicht mal in süd-amerikanischen Bananenrepubliken:
    Wegen vorsätzlichen Bankrotts ist Finanzmakler Michael Turgut verurteilt worden und sitzt derzeit in der JVA Spandau. Hier fährt er im Bentley vor dem Knast vor. Derzeit ist er Freigänger und macht seine kriminellen Geschäfte seelenruhig weiter (Gold). Da fasst man sich an den Kopf und fragt sich, was das für eine Justiz in Berlin ist?

    Berlin-
    Der Finanzjongleur Michael Turgut aus dem bayerischen Hof wurde wegen vorsätzlichen Bankrotts und falscher eidesstattlicher Versicherung zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Doch das hält den Mann nicht auf. Ein Wohnortwechsel machte es möglich: In Berlin ist er nun Freigänger. Und kann hier seine dubiosen Geschäfte weiter betreiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mafia Visage: Michael Turgut
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #2
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.164

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Das gibt es noch nicht mal in süd-amerikanischen Bananenrepubliken:
    Wegen vorsätzlichen Bankrotts ist Finanzmakler Michael Turgut verurteilt worden und sitzt derzeit in der JVA Spandau. Hier fährt er im Bentley vor dem Knast vor. Derzeit ist er Freigänger und macht seine kriminellen Geschäfte seelenruhig weiter (Gold). Da fasst man sich an den Kopf und fragt sich, was das für eine Justiz in Berlin ist?






    Mafia Visage: Michael Turgut
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist der ein Bruder von Paolo P. Friedmann?
    --- Wenn die Wahrheit nicht frei ist, ist die Freiheit nicht wahr. ---

  3. #3
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.325

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Ist der ein Bruder von Paolo P. Friedmann?
    Wohl kaum......
    #
    Woher kommt dieser lasche Strafvollzug in Berlin?
    Sind das die Alt-68er und ihre Genossen, die auf ihrem "Marsch durch alle Instanzen" inzwischen alle Schlüsselpostionen besetzt haben?

    Diese seltsame Milde verkehrt sich sofort ins Gegenteil, wenn es gegen "Rechts" geht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.321

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Ist der ein Bruder von Paolo P. Friedmann?
    Sieht so aus, als würde auch er zu den angeblich "Auserwählten" gehören...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  5. #5
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Oh, ein von Gott persönlich Auserwählter.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, als würde auch er zu den angeblich "Auserwählten" gehören...
    Sein Nachname ist zumindest ziemlich türkisch.

  7. #7
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    1.912

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Das gibt es noch nicht mal in süd-amerikanischen Bananenrepubliken:
    Wegen vorsätzlichen Bankrotts ist Finanzmakler Michael Turgut verurteilt worden und sitzt derzeit in der JVA Spandau. Hier fährt er im Bentley vor dem Knast vor. Derzeit ist er Freigänger und macht seine kriminellen Geschäfte seelenruhig weiter (Gold). Da fasst man sich an den Kopf und fragt sich, was das für eine Justiz in Berlin ist?






    Mafia Visage: Michael Turgut
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist eigentlich normal. Und so liegt er dem Staat nicht auf der Tasche, denn er muß Miete zahlen.

  8. #8
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    19.776

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Egal ob Deutscher, Türke oder Jude, jedenfalls wirkt der Herr Turgut auch mich extrem unsympathisch. Dem würde ich nicht mal eine Schrippe abkaufen, geschweige denn eine Geldanlage.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #9
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.325

    Standard AW: Das goldene Knacki-Leben im roten Berlin

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Egal ob Deutscher, Türke oder Jude, jedenfalls wirkt der Herr Turgut auf mich extrem unsympathisch. Dem würde ich nicht mal eine Schrippe abkaufen, geschweige denn eine Geldanlage.
    Das ist der Alltag im Gangsterparadies Deutschland. Hier gehen Mafiabosse in Rente. Hier verbringen Killer und Halsabschneider ihren Urlaub......

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Machen links/grüne Politiker im roten Berlin gemeinsame Sache mit der organisierten Kriminalität?
    Von Eridani im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 12:12
  2. Antworten: 950
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 23:26
  3. Berlin: 35.735 EU-Bürger leben von der Stütze
    Von Asyl im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 18:03
  4. Knacki Erdogan
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 11:49
  5. Gleichgeschlechtlich Lebende sind die Mutigsten im Roten Berlin der Kommune Wowereit.
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben