+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Frage an IT-ler, Heimautomation

  1. #21
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.199

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Wieso muss der überhaupt ans WLAN? Den kann man doch sicher auch ohne App einschalten und einstellen...
    Warum stellen sich Leute Alexa-Lautspecher ins Wohnzimmer? Fragen über Fragen.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  2. #22
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.184

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Warum stellen sich Leute Alexa-Lautspecher ins Wohnzimmer? Fragen über Fragen.
    Weil sie den IQ eines Feldwegs aufweisen?
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #23
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.161

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Wieso muss der überhaupt ans WLAN? Den kann man doch sicher auch ohne App einschalten und einstellen...
    Hausautomation läuft entweder über ein Bussystem (KNX oder proprietär) oder über WLAN. Besser ist natürlich immer ein Bussystem. WLAN kann letzlich mit entsprechenden Werkzeugen (z.B. Ettercap, Wireshark, ...) irgendwie mitgehört werden, wenn man einmal im Netzwerk ist. Das wiederum wird umso wahrscheinlich, je mehr schlechte WLAN-Hausautomationskomponenten man hat, die häufig un- oder sehr schlecht verschlüsselt Passwörter übertragen.
    Bussysteme sind klar zu bevorzugen. Das läst sich eben nur teuer nachrüsten. in der schönen UP-Ausführung muß halt die Wand geschlitzt werden, wenn keine Leerrohre liegen. Letztlich gehört sowas m.E. allerdings überhaupt nicht ans Internet angeschlossen. Wie so häufig erkauft man sich Bequemlichkeit mit einem Mangel an Sicherheit.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.776

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    So wird es sein...
    Das Ding und die App wählen sich auf einem Server ein.
    Natürlich weiß damit jeder Hacker mein WLAN-PW und außerdem könnte jeder Hacker das Ding fernsteuern.
    Man stelle sich mal vor, die machen das mit der Heizung.
    Oder jeder Geheimdienst mithören.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  5. #25
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.276

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Oder jeder Geheimdienst mithören.
    ...und wenn er sich hier nimmer meldet hat der BND ihn eingefroren.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #26
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.449

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Ein Luftreiniger mit W-Lan? Verrückt.

  7. #27
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.161

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ein Luftreiniger mit W-Lan? Verrückt.
    Du mußt doch jederzeit den Status des Filters per App abrufen können, sonst hat Dein Leben keinen Sinn mehr!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  8. #28
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.511

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Hausautomation läuft entweder über ein Bussystem (KNX oder proprietär) oder über WLAN. Besser ist natürlich immer ein Bussystem. WLAN kann letzlich mit entsprechenden Werkzeugen (z.B. Ettercap, Wireshark, ...) irgendwie mitgehört werden, wenn man einmal im Netzwerk ist. Das wiederum wird umso wahrscheinlich, je mehr schlechte WLAN-Hausautomationskomponenten man hat, die häufig un- oder sehr schlecht verschlüsselt Passwörter übertragen.
    Bussysteme sind klar zu bevorzugen. Das läst sich eben nur teuer nachrüsten. in der schönen UP-Ausführung muß halt die Wand geschlitzt werden, wenn keine Leerrohre liegen. Letztlich gehört sowas m.E. allerdings überhaupt nicht ans Internet angeschlossen. Wie so häufig erkauft man sich Bequemlichkeit mit einem Mangel an Sicherheit.
    Ich wette, DU (!!!!) hast mein WiFi-Wandklappbett gehackt und geschlossen, als ich noch drinlag. Seit 2 Tagen hänge ich nun schon kopfüber da drin, hab ne Birne wie ne Melone und was passiert, wenn die Blase drückt, will ich gar nicht erzählen. Wenigstens hab ich das Handy griffbereit. Kannste mal wieder aufmachen?
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  9. #29
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.161

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Zitat Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
    Ich wette, DU (!!!!) hast mein WiFi-Wandklappbett gehackt und geschlossen, als ich noch drinlag. Seit 2 Tagen hänge ich nun schon kopfüber da drin, hab ne Birne wie ne Melone und was passiert, wenn die Blase drückt, will ich gar nicht erzählen. Wenigstens hab ich das Handy griffbereit. Kannste mal wieder aufmachen?
    Na gut, weil Du es bist. Aber "netgear" und "admin123" sind keine sicheren Paßwörter.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  10. #30
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    10.724

    Standard AW: Frage an IT-ler, Heimautomation

    Mein Nachbar war verzweifelt, er wollte unbedingt allen seine Lampen im Haus per Alexa steuern, jedoch liess dies die Verkabelung nicht so einfach zu, oder besser gesagt nur auf einem anderen Weg als gedacht. Aber der Mann war wie besessen. Nachdem er meine eigene IoT Klingel gesehen hatte, gab es für ihn kein zurück.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich habe da mal eine Frage - ich bin die Frage die du meidest!
    Von Rutt im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 01:10
  2. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 19:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben