+ Auf Thema antworten
Seite 105 von 105 ErsteErste ... 5 55 95 101 102 103 104 105
Zeige Ergebnis 1.041 bis 1.047 von 1047

Thema: Der Hass der deutschen Frau

  1. #1041
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    612

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine ziemlich neue brasilianische Telenovela, die hier ausgestrahlt wurde, allein unter dem Aspekt mir mal angesehen, wie die Menschen da so drauf ist. Hatte nichts zu tun, lag krank im Bett und langweilte mich. Aber das Thema interessierte mich weniger, ich wollte einfach mal vergleichen zu deutschen und amerikanischen Sendungen.

    Mir ist da aber aufgefallen, die zitieren da ja extrem oft die Gebrüder Grimm bei ihren Träumen. Wenn ein Mädchen Model werden will, aber Hindernisse hat, wird Schneewittchen und ähnliche passende deutsche Märchen zitiert. Nix amerikanisches und schon gar nichts modernes. Auch nicht auf eine negative Weise.
    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich sehe die seit neuestem wieder wegen der Sprache. Die sind relativ einfach gehalten vom Wortschatz und Satzbau her. Es gibt kaum Sätze, die ich nicht verstehe. Brasilien importiert auch mexikanische Telenovelas, die sind noch etwas dramatischer. Es ist zwar nicht alles ernstzunehmen, aber ich genieße den völlig anderen Umgang der Menschen miteinander. Null Männerhass, keine Trennungen am laufenden Band, keine Alleinerziehenden, viel Hoffnung und positive Gefühle und vor allem keine unterschwelligen Botschaften.

    Die aus Indien (Bollywood) tue ich mir nicht an. Das ist mir zu inkompatibel.
    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das ist mir noch nicht aufgefallen, aber gut zu hören. Es gibt in den Telenovelas zwar viel Streit, aber nicht so erbitterten Hass wie in unseren Serien. Selbst in amerikanischen Serien ist viel mehr Familienzusammenhalt zu sehen, was bei uns überhaupt nicht mehr gezeigt werden darf. Ich denke da an "Life in Pieces". War wohl eine Amazon-Prime-Originalserie. Wenn ich noch deutsche Filme sehe, dann Defa-Produktionen (DDR) wie gestern Polizeiruf 110 (konnte nicht schlafen). Das ist die einzige Möglichkeit, der Greuelpropaganda aus dem Weg zu gehen, ohne auf ausländische Produktionen zurückzugreifen.
    Könntet ihr mal dann beantworten, wie Blondhaarige dort dargestellt werden? Die kriegen ja im Massenzeug, besonders aus dem Westen, ständig in irgend ner Form auf die Fresse.

  2. #1042
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.049

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das ist mir noch nicht aufgefallen, aber gut zu hören. Es gibt in den Telenovelas zwar viel Streit, aber nicht so erbitterten Hass wie in unseren Serien. Selbst in amerikanischen Serien ist viel mehr Familienzusammenhalt zu sehen, was bei uns überhaupt nicht mehr gezeigt werden darf. Ich denke da an "Life in Pieces". War wohl eine Amazon-Prime-Originalserie. Wenn ich noch deutsche Filme sehe, dann Defa-Produktionen (DDR) wie gestern Polizeiruf 110 (konnte nicht schlafen). Das ist die einzige Möglichkeit, der Greuelpropaganda aus dem Weg zu gehen, ohne auf ausländische Produktionen zurückzugreifen.
    War ja jetzt auch nur eine, aber ich habe mehrere Folgen gesehen, um auszuschließen, dass das Zufall ist. Das war die erste aus Brasilien, ich wollte einfach mal Unterschiede zum nordamerikanischen Westen feststellen.

  3. #1043
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.049

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Könntet ihr mal dann beantworten, wie Blondhaarige dort dargestellt werden? Die kriegen ja im Massenzeug, besonders aus dem Westen, ständig in irgend ner Form auf die Fresse.
    Kann mich jetzt nur an zwei daraus erinnern, eine aus der Unterschicht, die ist mit 'nem Neger zusammen, eine aus der Oberschicht, die ist mit einem Weißen zusammen. Beide aber eher etwas dämlich.

  4. #1044
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Könntet ihr mal dann beantworten, wie Blondhaarige dort dargestellt werden? Die kriegen ja im Massenzeug, besonders aus dem Westen, ständig in irgend ner Form auf die Fresse.
    Ich habe mir sagen lassen, dass Blondinen in Brasilien auch tendenziell eher als blöd dargestellt werden. Es gibt aber auch ein paar echt Edle aus besserem Hause, die sich Dienstmädchen halten. Hierzulande wird sowas selbst bei Filmen mit Adligen kaum noch gezeigt.

    Was völlig fehlt, sind Serien über Asoziale in Vorbildfunktion, wie es sie hier zuhauf gibt. Wenn mal ein Bettler gezeigt wird, dann höchstens als abschreckendes Beispiel. Aber selbst die ordnen sich noch unter und kämen nie auf die Idee, ihre Armut und Schande, sowie ihr erbärmliches Proletendasein gegen die Bessergestellten aufzuwiegen, als wären sie genauso viel wert. Ist schwierig zu erklären.

  5. #1045
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.049

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich habe mir sagen lassen, dass Blondinen in Brasilien auch tendenziell eher als blöd dargestellt werden....
    Jip, das bestätige ich.

  6. #1046
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    War ja jetzt auch nur eine, aber ich habe mehrere Folgen gesehen, um auszuschließen, dass das Zufall ist. Das war die erste aus Brasilien, ich wollte einfach mal Unterschiede zum nordamerikanischen Westen feststellen.
    Sieh dir mal Cubavision auf Astra an (sofern vorhanden). Die sind echt noch total primitiv geschrieben und gedreht, unscharf und in 4:3. Das macht selbst mir keinen Spaß mehr.

  7. #1047
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.412

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Nein, das ist kein Unsinn.
    Und Begründung oder wenigstens einen Hinweis nicht einen.

    Wenn Du schon aus einem Land heraus postest, wo die überwiegende Mehrzahl der Einwohner Spinner, Idioten und indoktrinierte Lügner sind, würde ich ja mal wenigstens einen kleinen Hinweis geben, worauf sich das weltfremde Geschreibsel gründen soll.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Ich habe zweimal geschrieben, dass ich weiße Frauen weltweit meine.
    Und mindestens zwei andere Mitforisten schreiben, dass das Unsinn ist, was Du verbreitest.

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was du mit deinem Beitrag sagen willst, denn das hat absolut nichts mit meiner Aussage zu tun. Ich sehe nur braune Frauen.
    Dann mach einfach mal die Augen auf. Allein in den Videos sieht man auch Negerinnen und Weisse, Männer wie Frauen. Und laut Wikipedia soll es in Peru 15% Weisse geben. Meine Novia fühlt sich zumindest als Weisse und würde in Europa auch so durchgehen.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Auch bei weissen Frauen hier in Peru ist von dem von Dir behaupteteten Kulturmarxismus nicht das Geringste zu sehen und zu hören. Du denkst einfach, weil Du selber in der Scheisse sitzt und die Scheisse-Massenmedien Dir Scheisse vorgaukeln, die ganze Welt wäre Scheisse. Ist aber beileibe nicht so.

    Was glaubst Du wohl, wieso ich einen regelrechten Koller kriege, wenn ich mir Dein tägliches Umfeld mal selber antun muss? Weil wir nach Dir alle in der gleichen Scheisse sitzen auf dieser Welt?


    Hier aus meinem Beitrag #192 [Links nur für registrierte Nutzer]:

    "Bei der Gehirnwäsche muss ich aber sagen, dass das bereits in der BRD derartig weit fortgeschritten ist, dass ich mich dort nicht mehr unter normalen Menschen fühle. Ich ecke auch schnell mit wirklich Jedermann an, meist sogar eher mit Männern als mit Frauen. Das war aber letztes Jahr bei der Durchreise in Kanada genauso. Obwohl ich nur jeweils in Toronto und Montréal umgestiegen bin, das Land selbst also gar nicht kenne, wollte ich auf dem Rückflug nur noch weg. Das war wie ein Koller.

    Zum Thema BRD kann ich nur wiederholen, dass mir die Männer dort wirklich erscheinen, als ob die Hälfte gerade aus dem Knast kommt und die andere Hälfte aus der Klapse. Die meisten Frauen erscheinen mir schon einmal vom Gesichtsausdruck absolut unsympathisch. "


    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht, warum du zwangsläufig alle Themen auf deine Wahlheimat leiten musst.
    Weil ich, im Gegensatz zu Leuten wie Dir, die sich ihr Weltbild zusammenphantasieren und nur auf Berichte aus Medien zurückgreifen, versuche, nur über das zu schreiben, wovon ich Ahnung habe oder was ich zumindest selbst erlebt habe. Zu England habe ich Dir auch schon etwas geschrieben, weil ich dort 17 Jahre gelebt habe.

    Die BRD kenne ich aber auch. Erstens, weil ich dort äufgewachsen bin und über 40 Jahre gelebt habe, und zweitens, weil ich dort ab und an zu Besuch bin.

    Zu Brasilien, obwohl Nachbarland von Peru, schreibe ich gewöhnlich nie etwas, weil ich eben nur mal einen Tag in Sao Paulo war. Deswegen beschränke ich mich in aller Regel auf Peru. Weil ich eben nicht von einem auf andere schliesse, wie Phantasten wie Du das so leichtfertig machen.

    In den Beiträgen #1030 und #1033 wird Dir auch widersprochen. Das ignorierst Du einfach und in Beitrag #1039 wird Deine Scheuklappen-Mentalität auch angeprangert.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Frau Knobloch plädiert für den Patriotismus der Deutschen
    Von Bolle71 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 16:17
  2. Frau Merkel bekennt sich zur ewigen Kollektivschuld der Deutschen
    Von Mythras im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 08:08
  3. Euro-Krise: Deutschen-Hass im Ausland macht Bürger fassungslos.
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 11:39
  4. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 10:09
  5. Hass-Rentner stach auf seine Frau ein
    Von berty im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 14:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben