+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.124

    Standard Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Sehr interessant was uns alles verschwiegen werden sollte. Nun soll von staatlichen Stellen , hier die Polizei aus Bayern, vorsätzlich die Täterherkunft bzw. Benennung von Ethnien z.B. bei Straftaten etc. verschwiegen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    z,B,

    Der Inspekteur der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, hat seine Beamten angewiesen, nicht länger von „Sinti“ und „Roma“ zu sprechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    49.732

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Sehr interessant was uns alles verschwiegen werden sollte. Nun soll von staatlichen Stellen , hier die Polizei aus Bayern, vorsätzlich die Täterherkunft bzw. Benennung von Ethnien z.B. bei Straftaten etc. verschwiegen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    z,B,

    Der Inspekteur der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, hat seine Beamten angewiesen, nicht länger von „Sinti“ und „Roma“ zu sprechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Findet meinen Zuspruch. Sinti und Roma sind auch saublöde Bezeichnungen. Zigeuner ist der Terminus.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.984

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Sehr interessant was uns alles verschwiegen werden sollte. Nun soll von staatlichen Stellen , hier die Polizei aus Bayern, vorsätzlich die Täterherkunft bzw. Benennung von Ethnien z.B. bei Straftaten etc. verschwiegen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    z,B,

    Der Inspekteur der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, hat seine Beamten angewiesen, nicht länger von „Sinti“ und „Roma“ zu sprechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Polizei veröffentlicht schon seit 2015 keine Täterherkunft mehr, um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Sehr interessant was uns alles verschwiegen werden sollte. Nun soll von staatlichen Stellen , hier die Polizei aus Bayern, vorsätzlich die Täterherkunft bzw. Benennung von Ethnien z.B. bei Straftaten etc. verschwiegen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    z,B,

    Der Inspekteur der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, hat seine Beamten angewiesen, nicht länger von „Sinti“ und „Roma“ zu sprechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dann darf auch nicht von einem Mann gesprochen werden!
    Sonst fühle ich mich diskriminiert!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.364

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Sehr interessant was uns alles verschwiegen werden sollte. Nun soll von staatlichen Stellen , hier die Polizei aus Bayern, vorsätzlich die Täterherkunft bzw. Benennung von Ethnien z.B. bei Straftaten etc. verschwiegen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    z,B,

    Der Inspekteur der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, hat seine Beamten angewiesen, nicht länger von „Sinti“ und „Roma“ zu sprechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jeder weiß inzwischen:

    Wenn die Herkunft, bzw. die Nationalität des Täters *verschwiegen wird, handelt es sich nicht um einen einheimischen Deutschen.
    *Die medialen Verschleierungstaktiken u. die Nebelkerzen der Politiker und der Polizei sind daher für die Katz'.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.542

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Dann darf auch nicht von einem Mann gesprochen werden!
    Sonst fühle ich mich diskriminiert!
    Buella klingt irgendwie weiblich...!
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.984

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Dann darf auch nicht von einem Mann gesprochen werden!
    Sonst fühle ich mich diskriminiert!
    Richtig. Es fällt auch auf, daß die Täter immer als "psychisch krank" bezeichnet werden. Offenbar eine Diskrimierung durch die Polizei wegen einer Behinderung.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.391

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Dann darf auch nicht von einem Mann gesprochen werden!
    Sonst fühle ich mich diskriminiert!
    du weißt doch ... Diskrimierung ist es nur in eine Richtung.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Buella klingt irgendwie weiblich...!
    In Deiner verdreht und ideologisch versiften multikriminellen Hölle darf weiblich und männlich sowieso nicht vorkommen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Bayerns Polizei will auf Täterherkunft und Benennung von Ethnien verzichten bzw. verbieten !!

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    du weißt doch ... Diskrimierung ist es nur in eine Richtung.
    Ach stimmt ja, ich vergaß, vor diesem Gesetz ... !


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 11:48
  2. GEZ/WDR Verschweigt Täterherkunft eines brutalen Überfall auf Behinderten.
    Von Ruepel im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 19:47
  3. Ethnien der Welt im Überblick
    Von Candymaker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 18:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben