+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 70 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 17 57 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 695

Thema: Die Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

  1. #61
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.088

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Das war ja auch ein Braunbär, klar dass die BRDler da Schnappatmung kriegen!
    Ach was. Der FC St.Pauli trägt auch braun und da kriegen alle Braunbatzen Schnappatmung...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  2. #62
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.316

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ja, langweilig. Ich sehe bei meinen Spaziergängen auch nur Rehe und ab und an einen Feldhasen. Eine Wildschweinrotte hat bis jetzt nur zwei Mal meinen Weg gekreuzt, was meinen Puls und Blutdruck aber schon schön nach oben jagte. So ein Wolf oder Braunbär wäre natürlich spannender.
    Tagsüber liegen die Viecher ja irgendwo im Unterholz herum und pennen.

    Erst nachts werden sie aktiv und verwüsten Felder und aufgrund der langjährig unkontrollierten Vermehrung (viel zu geringe Abschussquoten) sogar die Gärten von nahegelegenen Dörfern.

    Auch das Rotwild ist ein Problem geworden, denn die Rehe und Hirsche fressen an vielen neu aufgeforsteten Keimlingen und Jungpflanzen die Spitzen ab.

    Abschießen, soviel wie möglich, und mit vorgegebenen und mit von den zuständigen Forstbehörden nachgehaltenen Abschussquoten lautet das Gebot der Stunde.

    Seit der Mensch in die Natur eingegriffen hat, ist halt die natürliche Balance ausser Tritt geraten und man muss korrigierend eingreifen, auch wenn die Tierfreunde dabei aufjaulen.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.137

    Standard AW: DIe Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Wären wir sehr viel weniger Menschen auf dieser Welt, so hätte die Jagd vielleicht wieder was kultisch-zivilisatorisches.

    Die Jagd war immer schon eine Angelegenheit der Freien.
    Das ist aber sehr lang her. Jagd, Jagdprivileg, Hobby, Wildererei, Tierquälerei ...

  4. #64
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.595

    Standard AW: DIe Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Nein, Jagd ist kein "Hobby", sondern unabdingbar in unserer dichtbesiedelten Kulturlandschaft. .
    .. Jäger sind Tiermörder und nix anderes ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #65
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.595

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von spoonfedvomit Beitrag anzeigen
    Du hast eben keine Ahnung vom wirklichen Leben. Schon mal beim Waldspaziergang ne Wildschweinrotte gehört/gesehen?
    Hierzulande breiten sich Wildschweine und Wölfe rasant aus, .
    .. du hast anscheinend vom wirklichen Leben keine Ahnung .. ich spreche da aus Erfahrung :
    .. fast jede Woche gibt es einen Anruf "..ich hab nun den Jagdschein , darf ich mal ein Reh bei euch schießen?" .. wenn man Jäger sucht , um Wildschweine zustellen und zu schießen , muß man betteln und flehen um Jäger zu bekommen , ist ja zu anstrengend und zu gefährlich .. das sind unsere sogenannten "Jäger" , nix anderes im Kopf als Tiere zu töten die man ganz schnell und leicht abknallen kann .. und Wolf ? was macht der ? nix , absolut nix ... warum soll man Wölfe erschießen ??? ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  6. #66
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.229

    Standard AW: DIe Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. Jäger sind Tiermörder und nix anderes ..
    ... und die Metzger erst!

  7. #67
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.595

    Standard AW: DIe Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    ... und die Metzger erst!
    ... und die Fischer erst ! ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  8. #68
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.499

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Tagsüber liegen die Viecher ja irgendwo im Unterholz herum und pennen.

    Erst nachts werden sie aktiv und verwüsten Felder und aufgrund der langjährig unkontrollierten Vermehrung (viel zu geringe Abschussquoten) sogar die Gärten von nahegelegenen Dörfern.

    Auch das Rotwild ist ein Problem geworden, denn die Rehe und Hirsche fressen an vielen neu aufgeforsteten Keimlingen und Jungpflanzen die Spitzen ab.

    Abschießen, soviel wie möglich, und mit vorgegebenen und mit von den zuständigen Forstbehörden nachgehaltenen Abschussquoten lautet das Gebot der Stunde.

    Seit der Mensch in die Natur eingegriffen hat, ist halt die natürliche Balance ausser Tritt geraten und man muss korrigierend eingreifen, auch wenn die Tierfreunde dabei aufjaulen.
    Und genau deshalb gehoert die Jagd eben ausschliesslich in die Haende von Berufsjaegern und nicht in die von jenen, deren einzige Interessen an einer maximalen Beutedichte mit moeglichst imposanten "Trophaeen" besteht und mitnichten an oekologisch vertretbaren Bestandsgroessen. Man sehe sich dazu nur mal die exorbitante Zunahme von Schalenwild unter der Aegide dieser selbsternannten "Tierfreunde und Naturschuetzer" an. Diese sind inzwischen auf einer derartigen Hoehe, dass ohne Winterfuetterung die Flaechen nicht im Ansatz noch das an Futter hergeben, was bei "natuerlichen" Zahlen an Wild eigentlich gegeben waere. Dazu wird aus den lodengruenen Kreisen natuerlich gelogen wie gedruckt und wenn der Staat dann massivere Regulation einfordert und die Fuetterung einschraenken will, geht das grosse Geheule los, weil die ach so geliebten Viecher dann ja verhungern muessen, anstatt durch den edlen Waidmann gemeuchelt zu werden...
    --- Wenn die Wahrheit nicht frei ist, ist die Freiheit nicht wahr. ---

  9. #69
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.595

    Standard AW: Der Hass der deutschen Frau

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Und genau deshalb gehoert die Jagd eben ausschliesslich in die Haende von Berufsjaegern ..*** .
    .. Danke .. bin auch dieser Meinung ... wenn dann den Berufsjäger und keine Hobbyschießer , die nur Tiere abknallen wollen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #70
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.027

    Standard AW: DIe Jagd: notwendiges Muss oder grausames Hobby?

    In meinem Balleristenkreis sind auch ein paar Jäger. Die berichten schon davon, daß einige geil darauf sind, auf ein Tier zu schießen. Für mich wäre das nichts, aber die Jagd an sich ist natürlich notwendig.
    Leben in der Ochlokratie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Migration - ein notwendiges Übel?!
    Von denkmalnach im Forum Europa
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 17:08
  2. Dringend Notwendiges aus Forschung & Wissenschaft
    Von Achsel-des-Bloeden im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 21:26
  3. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 09:26
  4. Muss der € hoch oder runter?
    Von Wilhelm Tell im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 23:39
  5. Klo-Obulus ...muss oder kann ???
    Von Bert_ im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 05:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben