+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 91

Thema: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

  1. #1
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.757

    Standard 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Theorie: heute vor 30 Jahren schlug die Sowjetarmee die ungarische Freiheitsbestrebung nieder. Die in Ungarn illegal die Grenzbefestigung überwindenden DDR-Bürger wurden erschossen. Der in der DDR sich auf den Straßen manifestierende Protest mutiger Ostdeutscher wurde mit der „Peking“-Methode eingedämmt.


    Wie sähe die Welt heute aus unter den obigen Prämissen?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.232

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Kurz gesagt: wir hätten immer noch den Ost-West-Konflikt, eine solide Bundeswehr und gar keine Zeit uns um das Wohlbefinden halb Afrikas oder um den Feinstaub in China zu kümmern.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.557

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    "Es ist ganz falsch, so zu tun, als wäre da plötzlich der Heilige Geist über die Plätze in Leipzig gekommen und hat die Welt verändert. Die Vorstellung, die Revolutionäre im Osten hätten in erster Linie den Zusammenbruch des Regimes erkämpft, ist dem Volkshochschulhirn von Thierse entsprungen.
    [...]
    Gorbatschow ging über die Bücher und musste erkennen, dass er am Arsch des Propheten war und das Regime nicht halten konnte. Und wenn er den Kommunismus erhalten wollte, musste er ihn reformieren, so kam ja die Idee mit der Perestroika.
    [...]
    Von Gorbatschow bleibt übrig, dass er den Kommunismus abgelöst hat, zum Teil wider Willen, aber de facto hat er ihn abgelöst. Ohne Gewalt. Ohne Blutvergießen. Sehr viel mehr, was wirklich bleibt, fällt mir nicht ein. Gorbatschow ist gescheitert."


    Helmut Kohl, 2002

  4. #4
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.757

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Kurz gesagt: wir hätten immer noch den Ost-West-Konflikt, eine solide Bundeswehr und gar keine Zeit uns um das Wohlbefinden halb Afrikas oder um den Feinstaub in China zu kümmern.
    Der Ende der 80er entstandene Druck, hätte der sich nicht später umso heftiger Bahn gebrochen?? Wie sähe die wirtschaftliche Situation im Ostblock aus? Welchen Einfluss hätte das Internet gehabt?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.501

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Der Ende der 80er entstandene Druck, hätte der sich nicht später umso heftiger Bahn gebrochen?? Wie sähe die wirtschaftliche Situation im Ostblock aus? Welchen Einfluss hätte das Internet gehabt?
    Eine Internetseite der DDR würde ich mir schon gerne ansehen wollen

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.232

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Der Ende der 80er entstandene Druck, hätte der sich nicht später umso heftiger Bahn gebrochen?? Wie sähe die wirtschaftliche Situation im Ostblock aus? Welchen Einfluss hätte das Internet gehabt?
    Du wolltest wissen wie die Welt heute aussehen würde, wenn der Ostblock nicht gekippt wäre. Und ich hab meine Mutmaßung geschildert. Es stellt sich eher die Frage, wie wäre es gelaufen wenn nicht solche politischen Leichtgewichte wie Gorbatschow oder Jelzin das Ding gedreht hätten, sondern bspw. ein Putin?

  7. #7
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.775

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Kurz gesagt: wir hätten immer noch den Ost-West-Konflikt, eine solide Bundeswehr und gar keine Zeit uns um das Wohlbefinden halb Afrikas oder um den Feinstaub in China zu kümmern.

    Mit anderen Worten:

    Es würde uns deutlich besser gehen.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  8. #8
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.347

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Du wolltest wissen wie die Welt heute aussehen würde, wenn der Ostblock nicht gekippt wäre. Und ich hab meine Mutmaßung geschildert. Es stellt sich eher die Frage, wie wäre es gelaufen wenn nicht solche politischen Leichtgewichte wie Gorbatschow oder Jelzin das Ding gedreht hätten, sondern bspw. ein Putin?
    Putin haette dafuer gesorgt das sich die Amis vollstaendig aus Europa verpissen
    und die DDR die BRD uebernimmt, nicht umgekehrt, wie es leider der Fall war.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.232

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten:

    Es würde uns deutlich besser gehen.
    Könnte uns auch so. Da stellt sich die Frage mit was wir für die Wiedervereinigung erpresst wurden/werden.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.501

    Standard AW: 30 Jahre Niederschlagung Grenzöffnung

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten:

    Es würde uns deutlich besser gehen.
    Also mir nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der wahre Grund der Grenzöffnung
    Von Gefr. Meyer im Forum Deutschland
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 00:08
  2. Nach Grenzöffnung: 380 % mehr Drogenhandel
    Von Houseworker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 23:41
  3. Zypern - Grenzöffnung
    Von Ex-Admin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 07:48
  4. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 16:40
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 22:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 88

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben