+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 107

Thema: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

  1. #11
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.826

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ach komm Hitler hatte auch ohne Polen expansive Gedankengänge. Hätte Polen angenommen, hätte das Reich einfach nur mehr Zeit gehabt sich vor zu bereiten. Genauso wie Stalin nur mehr Zeit gehabt hätte, wenn sich das Reich an den Pakt gehalten hätte... In dem Scheiss Krieg gabs keine Schuldigen und Unschuldigen... nichtmal die Schweiz.
    Die ist übringens Schuld an dem "J" im Ausweis.

  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.601

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen

    Am 23.3.39 begann Polen mit der Teilmobilmachung und lehnte am 25.3.39 die Angebote Deutschlands ab.
    Da hat Polen aber die Tschechei angegriffen und das tschechische Olsagebiet besetzt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.839

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ach komm Hitler hatte auch ohne Polen expansive Gedankengänge. Hätte Polen angenommen, hätte das Reich einfach nur mehr Zeit gehabt sich vor zu bereiten. Genauso wie Stalin nur mehr Zeit gehabt hätte, wenn sich das Reich an den Pakt gehalten hätte... In dem Scheiss Krieg gabs keine Schuldigen und Unschuldigen... nichtmal die Schweiz.
    Es wird aber so getan, als gäbe es nur einen Schuldigen und die anderen wären alle Unschuldslämmer, also kannst du die auswendiggelernte Selbstkasteiiung hier ruhig bleiben lassen. Aber man sieht an deinem Beitrag, wie gut die pawlowschen Reflexe funktionieren. Normaler Reflex bei gesunden Völkern ist, erstmal die eigene Seite zu verteidigen, bei BRDlern ist es genau umgekehrt.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.479

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Da hat Polen aber die Tschechei angegriffen und das tschechische Olsagebiet besetzt.
    Und es rief auch die Teilmobilmachung gegen Deutschland aus.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #15
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.839

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und es rief auch die Teilmobilmachung gegen Deutschland aus.
    Die war doch schon im März.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.479

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die war doch schon im März.
    Am 23.3.39
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    578

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nur ein Beispiel, mit welcher Dreistigkeit über den 2 WK geloegen wird.
    Und unsere Schönwetter-Patrioten wollen um nichts in der Welt an diesen Lügen rütteln.
    So wie sie uns jeden Tag belügen, genauso sind alle diese Gräuelmärchen erstunken und erlogen. Und leider geht das seit über 100 Jahren so.
    Von abgehackten belgischen Kinderhänden bis derzeit zu sechs Millionen toten Polen.

    Das Furchtbare daran ist nicht nur die Umerziehung der Deutschen allein, sondern die weltweite Verbreitung der Lügen über unser Volk - und das anfangs über Hollywood, jetzt über TV und andere elektr. Medien.

    Und Brecht wußte:
    "Immer doch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten.
    Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge.
    Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge".


    Die "interessierten Kreises" mit ihren Räten und Stiftungen sind bekannt und sie ruhen nicht eher, als bis wir ausgelöscht sind. [Wen sie dann wohl ausplündern wollen?]

    Christian Friedrich Hebbel über Deutschland – schon 1960!
    Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmalvon der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmelzu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationenhassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmalgelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wiedermit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögen.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es bei der derzeitigen Verblödung und Verworfenheit vieler Deutscher sehr schnell gehen wird.



    Gucke hier:
    Die Wahrheit die keiner hören will? - Muss die Geschichte umgeschrieben werden?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #18
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.209

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Eins muss man denen damals lassen. Sie haben nicht lange gefackelt. Am 4.9. wurde schon Wilhemshaven bombardiert.

    ---
    Geändert von Klopperhorst (01.09.2019 um 13:28 Uhr)
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #19
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.209

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ach komm Hitler hatte auch ohne Polen expansive Gedankengänge....
    Napoleon hatte auch expansive Gedankengänge. Trotzdem wird er heute gefeiert und nur das positive seiner Eroberungen hervorgehoben. Oder nimm alle anderen Feldherren der Geschichte. Irgendwie werden deren Kriege niemals moralisch verurteilt, sondern nüchtern in bezug auf ihre Folgen bewertet. Oder käme jetzt jemand darauf, z.B. Wallenstein zu verteufeln, obwohl er weitaus schlimmere Kriegsverbrechen begang als Hitler?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: Erstschlag, heue vor 80 Jahren.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Napoleon hatte auch expansive Gedankengänge. Trotzdem wird er heute gefeiert und nur das positive seiner Eroberungen hervorgehoben. Oder nimm alle anderen Feldherren der Geschichte. Irgendwie werden deren Kriege niemals moralisch verurteilt, sondern nüchtern in bezug auf ihre Folgen bewertet. Oder käme jetzt jemand darauf, z.B. Wallenstein zu verteufeln, obwohl er weitaus schlimmere Kriegsverbrechen begang als Hitler?

    ---
    Hat Napoleon denn für die Franzosen auch Lager gebaut?

    Gibt es noch Russen die Stalin feiern? Ich meine ausser Stalinisten?

    Was genau haben die Nazis eigentlich für das deutsche Volk getan?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 17:01
  2. Russland droht mit Erstschlag!
    Von Bruddler im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 23:41
  3. Bush setzt weiter auf Erstschlag
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 20:51
  4. USA-will Atomwaffen auch zum Erstschlag einsetzen
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 00:07
  5. Was wäre, wenn...? Teil 2: Zhukov's Erstschlag
    Von Nibelung im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 19:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben