+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 184

Thema: Hongkong-refugees welcome!

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Total die gute Idee.... nicht. Es reicht mir ja schon, wenn meine Frau von Arabern, Türken oder AfPaks dumm angemacht wird. Da brauche ich nicht noch unruhestiftende, hygienisch fragwürdige Schlitzaugen, die überall hinrotzen und rülpsen. Thanx but no, thanx.
    Haben die Vietnamesen/ boat people, die nach dem Vietnamkrieg nach Deutschland kamen, Ärger gemacht? Nein!!!Man sollte sich halt die richtigen Zuwanderer suchen.Und nichtmoslemische Asiaten sind immer eine Bereicherung.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.279

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die kriegen den Arsch hoch gegen einen üblen Polizeistaat.Und doppelt so fleißig/emsig wie Deutsche heutzutage sind sie allemal.
    Der Anführer dieser Proteste ein Student der bisher wirklich emsig und fleißig viele Arbeitsjahre auf dem Buckel hat ....

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Depp !
    Dann sehe halt weiter zu, wie die Merkel-Gutmenschen Moslems und Schwarze ins Land lassen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #14
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.418

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Haben die Vietnamesen/ boat people, die nach dem Vietnamkrieg nach Deutschland kamen, Ärger gemacht? Nein!!!Man sollte sich halt die richtigen Zuwanderer suchen.Und nichtmoslemische Asiaten sind immer eine Bereicherung.
    Öh, diese Protestler beweisen doch gerade in ihrem Protest, dass sie Unruhestifter sind. Noch ein Konflikt, den wir uns ins Land holen. Sunniten/Schiiten, Türken/Kurden bzw Armenier und so weiter reichen offenbar nicht.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Der Anführer dieser Proteste ein Student der bisher wirklich emsig und fleißig viele Arbeitsjahre auf dem Buckel hat ....
    Würdest Du soviel wie er riskieren, um das HPF vor den Organen der BRD zu schützen?Ich hoffe doch.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.180

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Öh, diese Protestler beweisen doch gerade in ihrem Protest, dass sie Unruhestifter sind. Noch ein Konflikt, den wir uns ins Land holen. Sunniten/Schiiten, Türken/Kurden bzw Armenier und so weiter reichen offenbar nicht.
    Waren die Demonstranten 88/89 in der DDR auch nur Unruhestifter?Jeder Unruhestifter in einer Diktatur ist ein Gewinn.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.270

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die Chinesen/Hongkong-Chinesen...das sind fitte, fleißige Leute...im Gegensatz zu den lahmarschigen, übelgelaunten Moslems.
    ist mir alles klar, aber wo willst du die noch hinstopfen?

    da müßte zuallererst das gesockse rausfliegen, dann haben wir platz für die kleinen bienen, die dazu auch noch recht anspruchslos sind und wahrscheinlich zu recht hier schutz suchen, weil sie echt bedroht sind.

    aber in dieser gegend kenne ich mich zu wenig aus, ist nur meine kleine laienmeinung.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #18
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.279

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Würdest Du soviel wie er riskieren, um das HPF vor den Organen der BRD zu schützen?Ich hoffe doch.
    Seltsamer Vergleich. Keine Ahnung was jetzt das Forum mit China zu tun hat.

    Dieser Joschua Wong ist die Greta Asiens. Ein Fass aufmachen weil es um Auslieferungen ging? Auslieferungen wohlgemerkt. Das alleine zeigt schon dass China Hong-Kong weitgehend in Ruhe lässt. Sonst gäbe es keine Auslieferungen sondern das chinesiche System würde schnurstraks seine Polizisten losschicken und die Leute die Straftaten verübt haben, einfach abholen.

  9. #19
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.266

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    1-2 Millionen bienenfleißige Chinesen aus Hongkong wären in Deutschland eine angenehme Ergänzung gegenüber nur Unruhe stiftenden Moslems.
    Ich finde Nah Ost und Fern Ost gut, allerdings nur den jeweils jungen-weiblichen Teil davon - die leiden am meisten und bedürfen tatsächlich unserer Hilfe.


    Fryheit für Agesilaos Megas

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.466

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Als ob die dort Protestierenden gerade zu den Fleißigen und Tüchtigen gehören würden ...
    In Hongkong trifft sich die Weltelite. Das BIP / Person ist so hoch wie in der Schweiz:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und solange die Schweizer nicht nach Deutschland wollen, solange wird auch niemand aus Hongkong ins Dummenland, ins Hochsteuerland kommen. Dahin ziehts nur diejenigen, die sonst nirgendwo ein Bein auf die Erde bekommen. Hier gibts Hartz IV, und man kann mit einem Nebenerwerb gut leben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schurkenregime der USA, England und Israel versuchen Buergerkrieg in Hongkong anzuzetteln
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 10.12.2019, 20:23
  2. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 07:28
  3. Hongkong-Singapur, die neuen Steuerparadiese
    Von klartext im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:50
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 18:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben