+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 184

Thema: Hongkong-refugees welcome!

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.389

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Deswegen vielleicht auch, aber dann dürften sie auch nicht nach GB gehen, dort grassiert der Virus auch. Es soll sogar irgendwo einen muslimischen Bürgermeister oder Oberbürgermeister, wie das nennen würden, geben.
    Gibraltar auf Platz 16: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das kann man doch nicht mit dem Armenhaus Deutschland vergleichen. Die Briten koennen doch was.

  2. #42
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.097

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Die Chinesen dort gefallen mir nicht so. Gewalt ist nicht mein Geschmack.
    Chinesen gefallen mir auch nicht, dafür aber Chinesinnen. Ich hatte als Schüler ne Freundin aus Hongkong, ein sehr hübsches und intelligentes Mädchen, aber ich nahm sie eher als Britin wahr...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  3. #43
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    3.098

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht willst, dass deine Frau alleine auf der Strasse angelabert wird, muss du dir ne Hässlette wie die fette Merkel suchen oder sie verschleiern. Das war schon immer so. Attraktive Frauen, und nur die werden belabert, sind das von klein gewohnt, und können damit umgehen.
    Kurrioserweise sind es auch nicht die attraktiven Frauen, die sich über andauernde Belästigungen beklagten, sondern immer die dicken Emanzen. Der alles entscheidende Faktor ist eben das Selbstbewusstsein.

  4. #44
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht willst, dass deine Frau alleine auf der Strasse angelabert wird, muss du dir ne Hässlette wie die fette Merkel suchen oder sie verschleiern. Das war schon immer so. Attraktive Frauen, und nur die werden belabert, sind das von klein gewohnt, und können damit umgehen.
    Das ist etwas zu kurz gedacht. Bei der ganzen Frauenbelästigung geht es in erster Linie um die Eroberung des öffentlichen Raums. Nicht selten werden Frauen ja auch in Anwesenheit ihrer deutschen Begleitung angemacht und nicht selten endet das in Handgreiflichkeiten bei denen die Deutschen den kürzeren ziehen.

    Das zielt darauf ab, die Signale zu setzen, der öffentliche Raum gehört uns und ihr könnt eure Frauen nicht schützen. In Konsequenz trauen sich die Kartoffeln nicht mehr vor die Tür, schon gar nicht mit Frauen, die sie ja nicht schützen können bzw. immer die Gefahr eines Konlikts droht wo man am Ende vor seiner Freundin dann als Lutscher dasteht und die Frauen werden sich dreimal überlegen ob sie noch mit Männern zusammensein wollen mit denen sie am öffentlichen Leben nicht mehr teilnehmen können.

    Das steckt in Wahrheit dahinter, also psychologisch ein paar Ebenen tiefer. Auch Silvester in Köln ging es letztlich darum.

    Die BRD ist ein Kriegsgebiet. Vor allem für die jüngeren Generationen. Echte Verdrängungen und Verteilungskämpfe finden schon lange statt auch wenn das anders wahrgenommen wird. Z B. als banale Kriminalität.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.389

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    So ist es. Die so dringend benötigten Fachkräfte würde man in Hongkong sehr schnell finden.
    Und nicht bezahlen koennen. Und das verdiente Geld per Steuern wieder teilweise abnehmen ... In Deutschland GEHEN die gutausgebildeten, nicht umgekehrt.

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.574

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Haben die Vietnamesen/ boat people, die nach dem Vietnamkrieg nach Deutschland kamen, Ärger gemacht? Nein!!!Man sollte sich halt die richtigen Zuwanderer suchen.Und nichtmoslemische Asiaten sind immer eine Bereicherung.
    ja!

    Sie haben die Zigaretten - Mafia aufgebaut.

    Mit massenhafter Zuwanderung aus sehr kulturfernen Ländern gibt es früher oder später IMMER ärger.
    Und wenn es nur der Ärger ist, den sie als Lohndrücker ungewollt verursachen...

  7. #47
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    3.098

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und nicht bezahlen koennen. Und das verdiente Geld per Steuern wieder teilweise abnehmen ... In Deutschland GEHEN die gutausgebildeten, nicht umgekehrt.
    Ja! Eben das ist der Grund, warum Deutschland so verzweifelt auf der Suche ist.

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.525

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Kurrioserweise sind es auch nicht die attraktiven Frauen, die sich über andauernde Belästigungen beklagten, sondern immer die dicken Emanzen. Der alles entscheidende Faktor ist eben das Selbstbewusstsein.
    Stimmt. Ich vermute allerdings, dass die fetten Emanzen nur neidisch sind, dass sie nicht angelabert werden.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.024

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Richtig. Frauen for Freedom!
    Ein bißchen mehr weibliche ausländische Freundlichkeit importieren...das wärs.Deutsche unfreundliche Frauen gibt es eh genug.Sauertopf und Graugesicht...ich wills nicht mehr sehen...
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.401

    Standard AW: Hongkong-refugees welcome!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Chinesen gefallen mir auch nicht, dafür aber Chinesinnen. Ich hatte als Schüler ne Freundin aus Hongkong, ein sehr hübsches und intelligentes Mädchen, aber ich nahm sie eher als Britin wahr...
    Chinesen gefallen mir schon. In New York und später Europa hatte ich eine Freundin aus Hongkong, die bei der UNO arbeite. Ihr Vater hat mich sogar zu ihrer Hochzeit eingeladen. Sie hat später unsere Freundschaft aufgekündigt, weil ich mit einem Japaner liiert war. Zu schade.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 07:28
  2. Schurkenregime der USA, England und Israel versuchen Buergerkrieg in Hongkong anzuzetteln
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 16.08.2019, 17:59
  3. Hongkong-Singapur, die neuen Steuerparadiese
    Von klartext im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:50
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 18:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben