+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Das Rauschen des Unmutes.

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Weil es zunächst einmal um begehrte Plätze am Fresstrog geht. Wer da neu hinzukommen will wird weggebissen. Ganz einfach. Man muss sich auch immer bewusst machen, dass die Etablierten über Jahrzehnte Netzwerke und Seilschaften aufgebaut haben. Da hängt an einem Amt, auch schon in der Kommunalpolitik, unter Umständen ein ganzer Tross an Beschäftigten und Profiteuren mit dran die sich alle einen neuen Job suchen können wenn da ein Neuer kommt. Und das gilt ja auch politikübergreifend. Jemand der schon Jahrzehnte Politiker ist, natürlich hat der Beziehungen in Wirtschaft, Medien, Verbänden usw. aufgebaut und Kontakte gepflegt die ihm wohlgesonnen sind. Eine Hand wäscht die andere, jeder profitiert vom anderen. Das lässt man sich nicht einfach kaputtmachen indem man sich abwählen lässt. Ist doch logisch.

    Die AFD ist zunächst einmal Konkurrenz, die man nicht haben will, weil man nicht teilen will und nicht seine guten Plätze verlieren will.

    Und dann erst kommen die politischen Differenzen. Natürlich gibt es auch Politiker, die Politiker sind, weil sie gestalten wollen. Die lassen sich natürlich nur ungern ihr Lebenswerk kaputtmachen von Leuten, die ja ankündigen, dass sie vieles ändern wollen.

    Sicherlich geht es auch darum die Plätze am Futtertrog zu erhalten, aber es den Bürgern verkaufen ist nicht mehr drin. Sollte die AfD dermaßen weiter zulegt müssen die Politiker der s.g. Volksparteien einlenken, um nicht ihr demokratisches Gesicht zu verlieren.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.756

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Sicherlich geht es auch darum die Plätze am Futtertrog zu erhalten, aber es den Bürgern verkaufen ist nicht mehr drin. Sollte die AfD dermaßen weiter zulegt müssen die Politiker der s.g. Volksparteien einlenken, um nicht ihr demokratisches Gesicht zu verlieren.
    Grade weil es um die Futtertröge geht wirkt die AFD ja in der Opposition. Denn der Druck entsteht als erstes an der Basis. Also auf kommunaler Ebene und wird von da nach oben gereicht. Das dümmste was die AFD machen kann ist regieren. Dann ist alles vorbei.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.162

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Grade weil es um die Futtertröge geht wirkt die AFD ja in der Opposition. Denn der Druck entsteht als erstes an der Basis. Also auf kommunaler Ebene und wird von da nach oben gereicht. Das dümmste was die AFD machen kann ist regieren. Dann ist alles vorbei.
    Das würde ich nicht sagen. Denn inzwischen ist so viel falsch, dass sie sich nicht "entlarven" kann, sollte sie regieren. Früher konnten vielleicht Rechte in Regierungen "entlarvt" werden. Aber heute nicht mehr. Salvini hat die Häfen geschlossen und sich nicht dabei entlarvt. Weil es eben merkbar bei den Bürgern ankommt.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Das ganze Vor- eher Vergehen der sogenannten oder sich noch immer so fühlenden ehemaligen Volksparteien erinnert mich stark an die Vorgänge angefangen in den 70igern bis weit in die 90iger Jahre des vorigen Jahrhunderts mit den damaligen Schmuddelkindern mit denen man nicht spielt den „Grünen“.

    Erst als man diese zur Machterreichung, -erhalt dringend benötigte waren diese ein gern gesehener, umworbener Koalitionspartner. Stellten sogar Minister, den Außenminister und Vizekanzler.

    So kann es auch einmal mit der AfD gehen nur es braucht noch etwas Zeit und taktisches Geschick. Allerdings an diesen beiden Voraussetzungen mangelt es leider. Zeit haben sie nicht mehr können also keine 20 Jahre an der Ausrichtung feilen wie die Grünen mit den „Fundis und Realos“ und das taktieren ist ebenfalls nicht deren Sache. Dazu sind sie ein wie sagt Gauland immer wieder „ein gäriger Haufen“.

    Das andere deutlich wahrscheinliche Szenario ist leider:

    IM Erika feilt in ihren letzten Zügen an einer Neuauflage der SED, mit ihr als Staatsratsvorsitzende auf Lebenszeit, mit den immer mehr katastrophalen Wahlergebnissen wird dieser Zusammenschluss im vorgeblich „nationalem Interesse“ immer realistischer. Somit müsste die AfD schon deutlich über 40 % der Stimmen erhalten, was im Westen utopisch erscheint, erhalten um noch eine Veränderung herbeizuführen und dieses sich neu am Horizont abzeichnende Horrorszenario zu verhindern.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  5. #15
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.042

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ein lesenswerter Artikel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Persönlich finde ich es seit geraumer Zeit schon entsetzlich anzusehen, wie ARD und ZDF den s.g. Volksparteien immer wieder Honig um den Bart schmiert, auch die entsprechenden Talk-Shows sind schon lange peinlich anzusehen, diese dort ständige Selbstbeweihräucherung bestimmter Politiker sind teilweise sehr peinlich anzusehen. Wie auch im Artikel erwähnt wird, was der Bürger eigentlich möchte, spielt kaum noch eine Rolle. Selbst beim Umweltschutz werden die Interessen der Bürger nicht wirklich wahrgenommen.
    Wie kommst Du da drauf? Sinken etwa die Einschaltquoten dieser Politshows wegen „falscher“ Themen? Haben in Sachsen jetzt 73% Etablierte (~ „alles super“) gewählt oder nicht?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du da drauf? Sinken etwa die Einschaltquoten dieser Politshows wegen „falscher“ Themen? Haben in Sachsen jetzt 73% Etablierte (~ „alles super“) gewählt oder nicht?
    Diese Wahl im hessischen Altenstadt zeigt doch, dass ich richtig liege. Den etablierten Politikern ist diese Wahl doch überhaupt nicht aufgefallen, erst nach einem Tag gab man sich ganz entsetzt und zwar alle Parteien. Was sagt dir so etwas?

  7. #17
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.042

    Standard AW: Das Rauschen des Unmutes.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Diese Wahl im hessischen Altenstadt zeigt doch, dass ich richtig liege. Den etablierten Politikern ist diese Wahl doch überhaupt nicht aufgefallen, erst nach einem Tag gab man sich ganz entsetzt und zwar alle Parteien. Was sagt dir so etwas?
    Das sagt mir das es in kleinen Käffern egal ist ob der Sepp bei der CDU, der SPD, den Grünen, der Tierschutzpartei, den anonymen Alkoholikern oder der NPD ist. Hauptsache der Sepp ist integer, engagiert und nett. Und diese mediale Scheisse dieser Irren seit 36h ist kindisch, lächerlich und ich nehme diese Idioten nicht mehr ernst!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. morgen rauschen die Kurse in den Keller
    Von Sterntaler im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 587
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 06:48
  2. VERSTECKTES RAUSCHEN - Radar mit Tarnkappe
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 11:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben