+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

  1. #11
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Antisemitisch motivierte Kriminalität ist genauso zu behandeln, wie "normale". Die antisemitische Motivlage mag Polizei und Gericht interessieren zwecks Täterfindung, mich als Wähler und Bürger interessiert sie nicht, da ich meine Ansichten und Meinungen nicht an einem Maßstab "ist jüdisch/nicht" odgl. entwickele. (Das gilt analog zum Maßstab "ist ein brauner Mensch/nicht", den viele zu haben scheinen.)

    (Über Sondertatbestände deutschen- und kirchenfeindliches Handeln bin ich aus Egoismus verhandlungsbereit.)
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  2. #12
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.361

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Nachdem was der ZdJ und die Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden von uns fordern (MEHR Fluchtficker) und wenn ich sehe wie sie unverbrüchlich mit der Agenda der Regierung stehen, hält sich mein Mitleid in Grenzen.
    Geliefert wie bestellt.
    .. wenn der ZdJuden meint , daß Antisemitismus nur von Rechten ausgeht und die neuen Bereicherer vollkommen unschuldig sind , dann sollen sie damit leben und ihre Rübe hinhalten , denn erst wenn es zu spät ist , werden die wach ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #13
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.774

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich bin so frei


    Im Übrigen sind das nicht "unsere" Auserwählten, sondern sie selbst halten sich dafür. Ich könnte mich auch für die Königin von Saba halten ..
    OK, allerdings regiert ihr ZdJ heimlich oder unheimlich die BRD, deshalb sind sie keine Deutsche wie alle Anderen auch und wollen demzufolge auch anders behandelt werden.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  4. #14
    Antisemit Benutzerbild von Bushmaster
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.241

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Das forderte der Antisemitismusbeauftragte:

    Regierungsbeauftragter fordert politisches Zeichen
    „Antisemitische Taten härter bestrafen“


    Die Jüdische Gemeinde spricht nach jüngsten Attacken von einer „Jagd auf Juden“.
    Der Antisemitismusbeauftragte Felix Klein will solche Taten schärfer ahnden. ...
    Nach den jüngsten judenfeindlichen Angriffen fordert der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, eine Verschärfung des Strafrechts. „Das Strafrecht muss so erweitert werden, dass antisemitische Taten härter bestraft werden“, sagte Klein dem Tagesspiegel. Damit werde auch ein „politisches Zeichen“ gegen solche Taten gesetzt.
    ...
    Zudem kritisiert der Regierungsbeauftragte die polizeiliche Kriminalstatistik, die antisemitische Straftaten überwiegend rechtsextremen Tätern zuschreibt. „Bisher wird eine antisemitische Tat, wenn der Täter nicht bekannt ist, dem rechtsextremen Spektrum zugeordnet.“ Das sei „diskussionsbedürftig“. Im Alltag nähmen Juden, besonders in Berlin, den Antisemitismus, der von Muslimen ausgehe, viel deutlicher wahr.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der soll sich bloß nicht so haben. In Anlehnung an eine Aussage der Kanzlerin
    kann ich nur sagen:
    Jetzt ist er halt da, der muslimische Antisemitismus.

    Oder anders, das ist die Macht des Faktischen.

    Wer es mag nach
    Elias Canetti:
    Es gilt : Masse und Macht.
    Was geht es uns an, wenn sich Juden und Muselmanen gegenseitig aufs Maul hauen?

  5. #15
    Fribiers for Future Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Was geht es uns an, wenn sich Juden und Muselmanen gegenseitig aufs Maul hauen?
    Das sollen sie dort tun, wo sie herkommen, nicht hier. Beschnittenes Scheisspack, Tierkehlenaufschlitzer.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.115

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Was geht es uns an, wenn sich Juden und Muselmanen gegenseitig aufs Maul hauen?
    Die Einwanderung der Musels nach Europa und speziell nach D wird ja von den Zionisten gutheissen (s. Barbara Spectre Lerner:[Links nur für registrierte Nutzer] )
    Dann sollen sie gefälligst auch die Konsequenzen tragen. Wenn Jemand mit dem Argument kommen sollte, dass nicht alle Juden Zionisten seien: auch nicht alle Deutsche waren Nazis.
    Wenn denen die Ausrichtung der Zionisten nicht passt, sollen sie etwas dagegen tun, aber nicht in D herum jammern
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.728

    Standard AW: Härtere Gangart gegen muslimischen Antisemitismus?

    da muss halt eine unnütze Person nun Aktionismus zeigen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel verspricht härtere Gangart gegenüber Russland!
    Von sporting im Forum Außenpolitik
    Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 20:35
  2. Härtere Strafen gegen Verbrecher
    Von Konrad23 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 19:26
  3. Juristenvereinigung gegen härtere Jugendstrafen
    Von Kar murx im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 10:31
  4. Härtere Gangart gegen junge Kriminelle
    Von Tell05 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:19
  5. Aussiedler: Kemper fordert härtere Gangart
    Von T.I.M im Forum Deutschland
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 16:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben