+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 105

Thema: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

  1. #91
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    [B][I]Kultivierte Menschen spielen, wenn schon, eine gepflegte Runde Warhammer.
    kenn ich nur auf dem PC, wilkommen im Nerd Club
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #92
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.563

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von radelroll Beitrag anzeigen
    zum 10000000000000 Mal.
    Wenn der Lohnunterschied wirklich vorhanden ist, dann sind alle Unternehmer ja die blödesten Deppen.
    Stellen Männer ein, die 20% mehr kosten.

    Das ist aber nicht die Realität.
    Doch

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #93
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Doch

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    statistiken.....

    - in welchem Ausmass fliessen Teilzeitarbeit mit ein
    - in welchem Ausmass fliessen Ausfälle bzgl Schwangerschaft mit ein
    - in welchem Ausmass fliesst die Arbeitszeit, Überstunden mit ein
    - in welche Ausmass fliesst die Leistungserbringung ansich mit ein


    und wie gesagt es gibt Studien das grössere Menschen mehr verdienn als kleinere - das bedeutet kleiner Menschen werden massgeblich diskriminiert - wann kommt die quote für kleine Menschen?

    das mag dir alles blödsinnig vorkommen, ist es aber nicht - es wiederspriocht nur dem Zeitgeist und dam aktuellen Weltbild was vermittelt wird
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  4. #94
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von radelroll Beitrag anzeigen
    zum 10000000000000 Mal.
    Wenn der Lohnunterschied wirklich vorhanden ist, dann sind alle Unternehmer ja die blödesten Deppen.
    Stellen Männer ein, die 20% mehr kosten.

    Das ist aber nicht die Realität.

    Ein Kind soll geschützt werden und nicht in allen Lebenslagen mit ständigen Lügen konfrontiert sein.
    Mag sein, dass es für dich in deiner ideologischen Blase kein anderes Thema gibt bzw. es dem männlichen Nachwuchs schon sofort nach der Geburt zu jeder Zeit gesagt werden soll.
    Freie Unternehmer stellen immer nach dem Leistungsprinzip ein - wenn das eine Frau sein sollte wird sie genauso genommen und es wird genauso gezahlt. keiner stellt eine Person ein die schlechtere Lestung erbringt und dann auch noch mehr kostet - absoluter bullshit.

    Im Islam ist das sicher anders, aber in der freien Wirtschaft im Kapitalismus zählt weder Religion noch Geschlecht da zählt einzig die Leistung, der Erfolg und der Gewinn der erwirtschaftet wird.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #95
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.257

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Freie Unternehmer stellen immer nach dem Leistungsprinzip ein - wenn das eine Frau sein sollte wird sie genauso genommen und es wird genauso gezahlt. keiner stellt eine Person ein die schlechtere Lestung erbringt und dann auch noch mehr kostet - absoluter bullshit.

    Im Islam ist das sicher anders, aber in der freien Wirtschaft im Kapitalismus zählt weder Religion noch Geschlecht da zählt einzig die Leistung, der Erfolg und der Gewinn der erwirtschaftet wird.
    Ganz so ist es nicht. Es werden nicht diejenigen am Besten bezahlt, die die beste Leistung erbringen, sondern grosskotzige Selbstdarsteller, die gut bei Gehaltsverhandlungen sind. Und von denen gibt es unter Männern halt mehr als unter Frauen.

  6. #96
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.248

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Freie Unternehmer stellen immer nach dem Leistungsprinzip ein - wenn das eine Frau sein sollte wird sie genauso genommen und es wird genauso gezahlt. keiner stellt eine Person ein die schlechtere Lestung erbringt und dann auch noch mehr kostet - absoluter bullshit.

    Im Islam ist das sicher anders, aber in der freien Wirtschaft im Kapitalismus zählt weder Religion noch Geschlecht da zählt einzig die Leistung, der Erfolg und der Gewinn der erwirtschaftet wird.
    Frauen bringen aber schon ein paar Nachteile mit, die Männer einfach nicht haben. Und wenn es nur ist, dass du erst bei gut gereiften Exemplaren recht sicher sein kannst, dass sie sich nicht demnächst erst mal für Monate und Jahre in der Mutterschaft verabschieden, du ihnen den Job während dessen garantieren und ihre Funktion trotzdem adäquat ersetzen musst. Bei auch nur vergleichbarer Qualifikation würde ich immer einen Mann einstellen, der bringt zumindest dieses Risiko nicht mit.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  7. #97
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ganz so ist es nicht. Es werden nicht diejenigen am Besten bezahlt, die die beste Leistung erbringen, sondern grosskotzige Selbstdarsteller, die gut bei Gehaltsverhandlungen sind. Und von denen gibt es unter Männern halt mehr als unter Frauen.
    nein denn wenn hinter der Gosskotzigkweit nicht auch die entsprechende Leistung steht geht der Betrieb im kapitalistischen Wettbewerb schnell unter und macht bankrott. Der freie Markt ist da wie die Natur der Stärkste setzt sich durch der schwächere machtden Laden zu. Das mögen manche für moralisch bedenklich hakten ist aber eben die natürliche Auslese welche für die stetige Entwicklung sorgt.

    sichr mag es ein paar geben die unter dem Raster durchhuschen und von anderen Leistungsträgern mitfinanziert werden, aber als grundsätzliches Prinzip funktioniert das nicht und die Betriebe würden alle aus dem Markt gedrängt werden.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #98
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Frauen bringen aber schon ein paar Nachteile mit, die Männer einfach nicht haben. Und wenn es nur ist, dass du erst bei gut gereiften Exemplaren recht sicher sein kannst, dass sie sich nicht demnächst erst mal für Monate und Jahre in der Mutterschaft verabschieden, du ihnen den Job während dessen garantieren und ihre Funktion trotzdem adäquat ersetzen musst. Bei auch nur vergleichbarer Qualifikation würde ich immer einen Mann einstellen, der bringt zumindest dieses Risiko nicht mit.
    sicher, obwohl ich es nicht "Nachteile" nennen würde sondern eher andere Präferenzen und Herangehensweisen, was uU für den Unternehmer je nach Branche weniger Leistung bedeuten könnte.
    deswegen frug ich Ganja hinsichtlich der Statistiken auch wie das Teilzeit, Schwangerschaft oder die Leistungserbringung ansich eingeflossen sind.

    Es ging mir aber eher um die ideologische Mär das Männer nur keine Frauen einstellen bzw ihnen bei gleicher Leistung weniger zahlen nur weil sie Frauen sind, weil sie Frauen hassen oder eben diskriminieren wollen.
    Wenn man Schwangerschaft und Teilzeit aus dem Gender Gap rausrechnet wird die Differenz bei gleicher Tätigkeit schon fast minimal - bei unterschiedlichen Tätigkeiten liegt das an den unterschiedlichen Präferenzen und Motivation der Geschlechter.

    und wie gesagt kleine Menschen verdienen merklich weniger als grössere - also was jetzt Quote für kleine Menschen? - auch die Frage konnt mir noch kein Genderideologe beantworten.....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #99
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.649

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Ich habe neulich im Bekanntenkreis meiner lieben Frau noch ganz klar gesagt, dass auch ich für Frauenförderung bin. Menschen mit Gehirnschwund, Behinderte, Leute mit zwei Köpfen, Steinzeitaffen - sie alle haben jede Menge Nachteile. Genau wie Frauen. Daher helfen wir diesen Lebewesen gern. Bei uns gibt es keine Diskriminierung.

    "Komm! Nur weil du keine Arme hast, heißt das nicht, dass ich dich nicht in den Arm nehmen kann! Jetzt komm schon...warte...ich rolle dich her. Kein Problem, mache ich doch gern!"
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #100
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.741

    Standard AW: Das dumme Weib - Monopoly Spiel wird geändert

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich im Bekanntenkreis meiner lieben Frau noch ganz klar gesagt, dass auch ich für Frauenförderung bin. Menschen mit Gehirnschwund, Behinderte, Leute mit zwei Köpfen, Steinzeitaffen - sie alle haben jede Menge Nachteile. Genau wie Frauen. Daher helfen wir diesen Lebewesen gern. Bei uns gibt es keine Diskriminierung.

    "Komm! Nur weil du keine Arme hast, heißt das nicht, dass ich dich nicht in den Arm nehmen kann! Jetzt komm schon...warte...ich rolle dich her. Kein Problem, mache ich doch gern!"


    hey nur weil du keine Arme hast kannst du doch trotzdem Rettungsschwimmer werden.....Ein Zweck ist nur was für Nazis...... habe ich erst kürzlich gelernt.....
    Geändert von Trantor (16.09.2019 um 12:12 Uhr)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die BRD wird von Zuwanderer ausgeplündert!
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 10:55
  2. Wahlen 2013: Wie das dumme Wahlvieh manipuliert wird
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 10:26
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 19:05
  4. Monopoly ©® ™
    Von Leila im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 23:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 147

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben