+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 144 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1432

Thema: Friday for future

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.929

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und was war mit Woodstock, den Beatles, die 68 er Demonstrationen? Gorleben, .... ?
    Ja, was war denn damit?
    Schau dich doch mal um!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.913

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Warum stellen die ihre Co2 Messanlagen nicht direkt an der rechten Spur der Autobahn. Da wollen wir mal sehen, was die ausländischen Drecks-Lkw so für Werte haben. Da explodiert das Meßgerät, wegen extrem hoher Rußwerte.
    Wenn ich hinter so einem Rußer herfahre, geht bei mir die Motorkontrollleuchte an. Ich habe ein Lesegerät und eine App dafür. Das zeigt dann an: "Unlogische Abgaswerte". Kein Witz. Und ich muss sehen, wie ich die Fehlermeldung wieder gelöscht kriege.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.913

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Und was war mit Woodstock, den Beatles, die 68 er Demonstrationen? Gorleben, .... ?
    Unser Deutschlehrer sagte zwischen 1985 und 1987: "Die Jugend will erst einmal nur provozieren um des Provozierens willen. Irgendwann gibt es aber nichts mehr zu provozieren, weil sie sich schon alles erdreistet haben, was man sich vorstellen kann. Und dann? Am Ende der Fahnenstange gibt's endlich mal wieder was auf die Fresse."

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.913

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Die Verbloedung war, hierzulande fast alle Fabriken stillzulegen und dann alles zigmal tausende Kilometer weit zu transportieren. Jetzt gibts keine Parkplaetze fuer die LKWs, also muessen sie jetzt die rechte Spur als LKW - Parkplaetze ausweisen - oder jeden LKW mit drei Fahrern besetzen. Ganz abgesehen von den "Nebenwirkungen" wie Hartz IV und der Verarmung des Mittelstandes, Abschaffung der Handwerksberufe, ... Ist doch errechenbar, wieviel Verkehrsflaeche noetwendig wird durch so einen Unfug, und wann die gesamte Flaeche Deutschlands irgendwie bebaut worden ist. Gehts dann im 1. Stock weiter?
    Da hast du was wahres angesprochen. Ich arbeite jetzt zum wiederholten Mal in einem Unternehmen des Maschinenbaus. Dort gibt es schon lange keine Lagerhaltung mehr. Es werden Kleinstmengen bestellt, die auch mal mit Mindermengenzuschlag berechnet werden. Aber was das an extra Verkehr verursacht, daran denkt kein Mensch. Deswegen auch seit über 20 Jahren die ganzen Sprinter, die die Autobahnen verstopfen und gefährden. Die transportieren alle nur kleine Pakete mit entsprechendem Verpackungsmüll. Das müsste alles verboten werden. Für mich sieht Fortschritt und Wirtschaftswachstum anders aus. Wir produzieren hier heiße Luft ohne Ende, und gemäß Bruttoinlandsprodukt müssten wir eigentlich im Reichtum ersaufen. Das ist aber offensichtlich nicht der Fall. Irgendwas läuft hier gewaltig aus dem Ruder.

    edit: Wir hatten in der 12. Klasse FOS Wirtschaft und Verwaltung montags vier Schulstunden lang ein Lehrbüro unter annähernd realen Bedingungen. Da habe ich dann auch mal Kleinmengen bestellt, um das working capital niedrig zu halten. Da bin ich nach Aufdecken des Lehrers direkt nach vorne zitiert und vor versammelter Mannschaft lächerlich gemacht worden. Werde ich nie vergessen. Ach ja, und heute ist genau das Normalität in den Betrieben. Wie die Zeiten sich ändern.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Warum stellen die ihre Co2 Messanlagen nicht direkt an der rechten Spur der Autobahn. Da wollen wir mal sehen, was die ausländischen Drecks-Lkw so für Werte haben. Da explodiert das Meßgerät, wegen extrem hoher Rußwerte.
    nicht nur das.

    was bei uns an lkw so rausgezogen wird wegen technischer mängel usw., das paßt auf keine kuhhaut.

    ist aber nur die spitze des eisbergs und mich wundert immer wieder, daß nicht noch mehr passiert.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  6. #26
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.383

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    . Sonst fahren wir bald auf den Autobahnen durchschnittlich 30kmh.
    .. fährt man doch so oder so schon ... Baustelle an Baustelle , lt. Statarastistik sind nur 30 % der Autobahnen ohne Verkehrslimit .... und ob du dort schnell fahren kannst , ist eine ganz andere Frage , wenn dort kein Stau ist , wie so üblich ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  7. #27
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.383

    Standard AW: Friday for future

    .... [Politikqualle]... . []
    .....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    3.913

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. fährt man doch so oder so schon ... Baustelle an Baustelle , lt. Statarastistik sind nur 30 % der Autobahnen ohne Verkehrslimit .... und ob du dort schnell fahren kannst , ist eine ganz andere Frage , wenn dort kein Stau ist , wie so üblich ....
    Eins muss mir mal jemand erklären: Wenn sich der LKW-Verkehr in den letzten 40 Jahren verzehnfacht hat, wir aber rein vom Gewicht der Güter nicht mehr konsumieren: Was ist in den LKWs drin? Jetzt mal im Ernst! Soll das Fortschritt sein?

  9. #29
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.570

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Eins muss mir mal jemand erklären: Wenn sich der LKW-Verkehr in den letzten 40 Jahren verzehnfacht hat, wir aber rein vom Gewicht der Güter nicht mehr konsumieren: Was ist in den LKWs drin? Jetzt mal im Ernst! Soll das Fortschritt sein?
    Das Zeug kommt von Polen und fährt nach England oder von Tschechien nach Frankreich oder von Bulgarien in die Niederlande usw. Ich schätze jeder zweite Lkw ist Ausländer und die wenigsten davon liefern nach Deutschland oder holen hier was ab.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.291

    Standard AW: Friday for future

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Ja, was war denn damit?
    Schau dich doch mal um!
    Absolut unfaehig. Die machen Gesetzchen, dass Billigst - AKWs gebaut werden und schmeissen den radioaktiven Muell in die Asse oder "verklappen" ihn im Atlantik. Und nachdem die Bevoelkerung diesen Dilletantismus erkennt, beschliesst sie, die Regierung zu zwingen, ihre Billigheimer vom Netz zu nehmen. Deutsche Politiker koennen vielleicht - was eigentlich? Jedenfalls Technik oder Finanzen absolut nicht. Woher denn auch, die haben Rhetorik im Kopf, aber sonst ist da gaehnende Leere.

    Die vielen Baustellen in Deutschland, wo wirklich Handlungsbedarf waere - Verarmung der Bevoelkerung, Renten, Bildung, Gesundheitskram, ... Infrastruktur, Wohnungsmarkt, Arbeitsplaetze, ... Ja, da koennte man sich doch so richtig austoben, aber was kommt da? Mietbremse, Steuererhoehungen, Nichtstun, Gesundbeten, ....

    und wer das erkennt, weiss nur eins: Diese alten Saecke in der Regierung taugen nichts, das ist Ballast, sie verbauen unsere Zukunft. (Das Thema "Neubuerger" will ich jetzt mal ganz weglassen, diese Ideologie schnallt unsere Jugend erst spaeter).

    Deswegen kann ich verstehen, dass der Sinn des Lebens was ganz anderes sein sollte, als mit einem riesigen LKW rumzufahren, der heute nur 2 Tonnen wiegt, aber in 3 Jahren 4 Tonnen haben wird und mit 600 PS und 8 Metern Laenge sowie 2,50 Metern Breite saemtlichen Platz auf diesem Planeten beanspruchen wird - als Fahrbahn oder Parkplatz, wobei diese Apparate dann mit 30 Litern Diesel pro 100 km sehr "sparsam" sein werden. Den Krach und Gestank haben andere zu ertragen; drinnen ists leise und stinkt dort auch nicht, und der Platzbedarf geht auf Kosten der Radfahrer und Fussgaenger.

    Die Jugend hat eben erkannt, dass unsere Politiker voellig falschen Zielen hinterherrennen und wehren sich dagegen - so sehe ich das im Moment.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Future Desk
    Von clavacs im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 14:32
  2. Future: alles findet in der Zukunft statt
    Von blumenau im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 09:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 253

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben