+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

  1. #31
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.064

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von Endgame Beitrag anzeigen
    Imke Byl, geborene Niedersachserin und Grünin, beides schon auf den ersten Blick an Optik und Duktus zu erkennen, weiß schon Abhilfe für die Lokführer:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine kurze Unterweisung, und schwupps machen wir aus den "Geflüchteten" vollwertige Lokführer...ganz im Sinne der verschwurbelten, grünen Ideologie.

    „Wir brauchen jetzt schnelle Lösungen“, sagt Byl weiter.
    Komisch, ich dachte, schnelle und einfache Lösungen wären verpönt ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #32
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.064

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Der Beamtenstatus für Leerer wurde abgeschafft? Da muss ich wohl etwas verpasst haben.
    Gerade unter den staatsalimentierten Leerern ist das grünlinke Gutmenschentum doch verbreitet wie bei keiner anderen Berufsgruppe.
    Stimmt, der Beamtenstatus für Lehrer wurde nicht abgeschafft, aber deutlich eingechränkt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Stimmt, der Beamtenstatus für Lehrer wurde nicht abgeschafft, aber deutlich eingechränkt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die in Deutschland übliche Prekarisierung aller möglicher Berufe hat auch vor dem Lehrerberuf nicht halt gemacht. In Hessen wurden im Jahr 2006 Vertretungskräfte eingeführt, an die keine eigentlichen Ausbildungsvoraussetzungen gestellt werden müssen. Der oder die Schulleiter/in entscheidet, ob der jeweilige Bewerber/in für eine Vertretung in Frage kommt. Als Student habe ich da einige hundert Stunden in solch einer Vertretung gearbeitet, war aus studentischer Sicht solide bezahlt, aber ich musste auch feststellen, wie ich da als im Vergleich zu festangestellten Lehrern regelrecht verheizt worden bin. Schlecht organisiert sollen die vielen Missstände im Bildungsbereich auf möglichst billige Tour gemildert werden. Und dann jammert man über Facharbeitermangel. Und für UMAs wird ein Fass aufgemacht.

  4. #34
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.064

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von Rudi Rollmops Beitrag anzeigen
    Die in Deutschland übliche Prekarisierung aller möglicher Berufe hat auch vor dem Lehrerberuf nicht halt gemacht. In Hessen wurden im Jahr 2006 Vertretungskräfte eingeführt, an die keine eigentlichen Ausbildungsvoraussetzungen gestellt werden müssen. Der oder die Schulleiter/in entscheidet, ob der jeweilige Bewerber/in für eine Vertretung in Frage kommt. Als Student habe ich da einige hundert Stunden in solch einer Vertretung gearbeitet, war aus studentischer Sicht solide bezahlt, aber ich musste auch feststellen, wie ich da als im Vergleich zu festangestellten Lehrern regelrecht verheizt worden bin. Schlecht organisiert sollen die vielen Missstände im Bildungsbereich auf möglichst billige Tour gemildert werden. Und dann jammert man über Facharbeitermangel. Und für UMAs wird ein Fass aufgemacht.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    1.090

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Eine kurze Unterweisung, und schwupps machen wir aus den "Geflüchteten" vollwertige Lokführer...ganz im Sinne der verschwurbelten, grünen Ideologie.

    „Wir brauchen jetzt schnelle Lösungen“, sagt Byl weiter.
    Komisch, ich dachte, schnelle und einfache Lösungen wären verpönt ?!
    Früher war Lokführer ein Ehrenberuf, der eine jahrelange Ausbildung von der Pieke auf einforderte.
    Irgendwann gibt es noch eine App. mit der jeder Dödel einen ICE auf den nächsten Prellbock setzen kann.

  6. #36
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.064

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Zitat Zitat von Rudi Rollmops Beitrag anzeigen
    Früher war Lokführer ein Ehrenberuf, der eine jahrelange Ausbildung von der Pieke auf einforderte.
    Irgendwann gibt es noch eine App. mit der jeder Dödel einen ICE auf den nächsten Prellbock setzen kann.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #37
    Wie blöd kann man sein? Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.021

    Standard AW: Hessen vorn - bei den Kosten für UMAa

    Alles "Rechtspopulismus":

    Rechtsmediziner aus Münster haben im Auftrag von Gerichten und Jugendämtern knapp 600 "unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" untersucht, an deren Alter es Zweifel gab. Dabei stellte sich heraus, dass rund 40 Prozent der jungen Männer erwachsen waren. Die Betroffenen verloren damit ihren Sonderstatus im Asylverfahren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kerber liegt vorn!
    Von Heisenberg im Forum Sportschau
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 09:21
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 22:08
  3. Polnische Informatiker ganz vorn
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 13:47
  4. 2013 + Ein Blick nach Vorn!
    Von sunbeam im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 05:37
  5. wer hinten beginnt, stöß vorn an die wand
    Von Strandlaeufer im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 16:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 53

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben