+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 67 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 20 60 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 661

Thema: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

  1. #91
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Welche Musik? Dieses unverständliche Gegröle? Nicht umsonst nennt man ihn Grölemeyer ......

    Dazu kommt noch, daß sich dieser Schleimer - nachdem er seine linken Parolen abgesetzt hat - wieder nach London verabschiedet und sich das Desaster aus der Ferne ansieht.
    Nun! Über Geschmack kann man ja bekanntlich streiten!

    Grölemeyer kann sich nicht nur in seinen abgesicherten Bereich in London zurückziehen.

    Grölemeyer kann hier aufgrund seiner Staatsnähe ungefährdet gegen Andersdenkende abledern, während Künstler, welche sich wirklich kritisch über die Machthaber und Zustände äußern, von den Medien bekämpft werden! Hier reiht sich Grölemeyer aalglatt und ungefährdet in das Gesinnungs-Establishment ein!

    Grölemeyer & Co. sind genau das, was früher, auch westliche Stars als Hofsänger, Spießbürger, Systemschranzen, etc. ... kritisiert haben.


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #92
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Das tat sie noch nie!

    Es gab schon immer irgendwelche Überzeugungstäter in der Musik. Ärzte, Rammstein, Fischgestank, Jennifer Rostock, Prinzen/Krumbiegel, Lindenberg, Loos/Silly, Puhdys, Kunze und so weiter...ALLE mussten "ein Zeichen gegen Rechts" setzen.

    Letztlich hat sich Bohlen bisher noch aus der politischen Debatte rausgehalten. Zumindest verbal. Seine Neigung für irgendwelche Affen ist jedoch deutlichst!
    Nun! Das weiß ich natürlich.
    Aber, aufgrund der Wirkungswucht der Musik, sollte man sich dessen als Künstler bewußt sein!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #93
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ich finde es auch anrüchig, wenn bekannte Musiker der Schlagerqueen Helene Fischer* vorwerfen, sich nicht zu politischen Meinungen zu äußern, keine Statements liefert.

    Die Musik und auch die Kirche sollten sich aus dem politischen Geschäft raushalten.


    *Das soll aber jetzt nicht heißen, daß ich ein Fan von H. Fischer bin.
    Gerade, was auch diese Kirchen betifft, ist dies längst ins Gegenteil umgekehrt!
    Die Kanzel dient längst wieder als Beeinlußungs-Multiplikator der Machthaber!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #94
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. war da nicht was mit Saurer-Sahne-Kotzfilet ....
    Ja, da war was!
    Und der der Neutralität verpflichtete Buntenpräser konnte es sich nicht nehmen lassen, diesen Faschisten zu huldigen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #95
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.058

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Nun! Das weiß ich natürlich.
    Aber, aufgrund der Wirkungswucht der Musik, sollte man sich dessen als Künstler bewußt sein!
    Es geht um Geld. Um nichts anderes.

    "Demokratie ist weiblich" spielt grad Millionen ein!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #96
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.924

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Es geht um Geld. Um nichts anderes.

    "Demokratie ist weiblich" spielt grad Millionen ein!
    Diktatur ist auch weiblich und spielt Billionen ein!
    Das haben die Bezahler nur nicht begriffen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #97
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.385

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Es geht um Geld. Um nichts anderes.

    "Demokratie ist weiblich" spielt grad Millionen ein!
    Ich habe Verbindungen in die Filmszene der BRD und kann Dir sagen, dass es in der BRD einen sehr beruehmten Schauspieler gibt, der extra auf links macht, nur damit er Auftraege weiter bekommt. Die Leute lieben ihn dafuer und liegen ihm zu Fuessen...

    Einen Namen nenne ich aber nicht, weil ich meine Quellen schuetzen muss.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  8. #98
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    669

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Wenn Grönemeyer sagt: Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat, dann hat das nichts mehr mit Demokratie zu tun. Diese Aussage stammt eher von einem Diktator.

  9. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.313

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Ich habe Verbindungen in die Filmszene der BRD und kann Dir sagen, dass es in der BRD einen sehr beruehmten Schauspieler gibt, der extra auf links macht, nur damit er Auftraege weiter bekommt. Die Leute lieben ihn dafuer und liegen ihm zu Fuessen...Einen Namen nenne ich aber nicht, weil ich meine Quellen schuetzen muss.
    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Es geht um Geld. Um nichts anderes."Demokratie ist weiblich" spielt grad Millionen ein!
    Ich habe keine Verbindungen in die Filmszene, aber habe ein Interview eines der erfolgreichsten deutschen Schlagerkomponisten gesehen, der gesagt hat, wenn du nur ein Wort pro National und Rechts äüsserst, wirst du journalistisch gemobbt, fertig gemacht, gesellschaftlich geächtet und und bist du beruflich tot. Ich nenne sogar den Namen, es war Eugen Römer.
    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Grölemeyer ist der Typus des feigen Mitläufers!
    Die Reichen sind alle links....und leben rechts. Sie bekommen die linke Politik ja nicht zu spüren. Sie leben in abgeschirmten und bewachten, grünen und ruhigen Promi- Vierteln in Villen, schicken ihre Kinder in migrantenfreie Eliteschulen uswusf...
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #100
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.385

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Diktatur ist auch weiblich und spielt Billionen ein!
    Das haben die Bezahler nur nicht begriffen!
    Gerade in der BRD-Kuenstlerszene und auch im Filmgeschaeft geht es darum, dass man weiter im Geschaeft bleibt und Auftraege bekommt.

    Ich lebe in Berlin und bewege mich teilweise in diesen Kuenstlerkreisen. Ich sehe schon, was da abgeht. Ins Detail kann ich aber nicht gehen, da ich mich selber und mein Umfeld schuetzen muss...

    Als AFD-Schauspieler und Kuenstler kommt man nicht weit, also muss man auf links und NWO machen...

    Es gibt wirklich Kuenstler, die sich in diesem totalitaeren linksradikalen BRD-System verstellen muessen, nur damit sie weiter im System ueberleben koennen.

    Bei Groelmeier glaube ich aber, dass sein Vernichtungsaufruf gegen das deutschpatriotische und nationalkonservative Lager ehrlich ist. Der Mann steht dahinter und zwar zu hundert Prozent.

    Groelemeier ist Ueberzeugungstaeter und ein Linksradikaler.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 10:30
  2. Eine Perfekte Gesellschaft "Überwachung" und der Staat findet das Gut?!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 14:40
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 12:57
  4. "Markt, nein danke!" - muss nicht SO eine lebenswerte Gesellschaft aussehen?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 12:52
  5. "Ausländer sind eine Last für die Gesellschaft"
    Von Lao-tse im Forum Deutschland
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 12:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 248

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben