+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: IP-Adresse verstehen lernen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    725

    Standard IP-Adresse verstehen lernen

    Hallo liebe community,


    jeder Computer hat eine IP-Adresse.

    1. Wie und wo finde ich die Nummer an meinem Computer heraus ?

    2. Ich habe mal gehört, daß, wenn jemand meine IP-Adresse kennt, auch heraus finden wird, wo ich wohne.

    3. Wie sieht es denn aus, wenn ich mir nach 6 Jahren einen anderen, gebrauchten Computer gekauft habe ? Übernehme ich dann automatisch die IP-Nummer von meinem vorherigen Computer oder bekommt der neue, gebrauchte Computer auch direkt eine neue Nummer zuerkannt.

    4. Wird die IP-Nummer einer Adresse oder einem Namen zugeordnet ?

    5. Wie sieht es aus, wenn ich zwischenzeitlich umgezogen bin und mir auch einen neuen, gebrauchten Computer angeschafft habe. Kann man dann immer noch zweifelsfrei feststellen, wer ich bin und wo ich wohne ?

    Es wäre nett, wenn ihr mir diese Fragen beantworten könntet.
    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges
    und nach der
    Jagd
    ----> Otto von Bismarck <----

  2. #2
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.407

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    1. Wie und wo finde ich die Nummer an meinem Computer heraus ?
    Gibt diverse Wege - Deine lokale IP mit dem Befehl "ipconfig" den Du in der MS DOS Box eingibst. Die externe IP, in dem Du zum Beispiel die Webseite [Links nur für registrierte Nutzer] besuchst

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    2. Ich habe mal gehört, daß, wenn jemand meine IP-Adresse kennt, auch heraus finden wird, wo ich wohne.
    Nicht bis auf Haus - aber man kann eingrenzen (ähnlich Handyortung über den Mast)

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    3. Wie sieht es denn aus, wenn ich mir nach 6 Jahren einen anderen, gebrauchten Computer gekauft habe ? Übernehme ich dann automatisch die IP-Nummer von meinem vorherigen Computer oder bekommt der neue, gebrauchte Computer auch direkt eine neue Nummer zuerkannt.
    Nein - IP's gehen nicht mit dem Computer mit, es sei denn sie wurde fixiert (kann aber auch wieder aufheben). Du musst unterscheiden zwischen lokalem Netzwerk und Internet.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    4. Wird die IP-Nummer einer Adresse oder einem Namen zugeordnet ?
    Teilweise - vor allem wenn Du eine fixe hast bzw. ein Netz und RIPE Standards erfüllen musst. Jedoch der Provider weiss immer, welche IP zu welchem Kunden gehört. Diese Daten können aber nur vom Provider oder Strafverfolgungsbehörden mit entsprechendem Strafbefehl eingesehen werden.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    5. Wie sieht es aus, wenn ich zwischenzeitlich umgezogen bin und mir auch einen neuen, gebrauchten Computer angeschafft habe. Kann man dann immer noch zweifelsfrei feststellen, wer ich bin und wo ich wohne ?
    Nein - hat alles nichts direkt mit dem Computer bzw. der IP zu tun. "Tracken" kann man Leute über die sogenannten Cookies.
    Geändert von truthCH (17.09.2019 um 09:08 Uhr)
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    725

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    1. Wie und wo finde ich die Nummer an meinem Computer heraus ?
    Gibt diverse Wege - Deine lokale IP mit dem Befehl "ipconfig" den Du in der MS DOS Box eingibst. Die externe IP, in dem Du zum Beispiel wie Webseite [Links nur für registrierte Nutzer] besuchst
    Was ist der Unterschied zwischen Interner und externer IP ? Den oben genannten Link habe ich auch schon mal eingegeben, um meine Übertragungsgeschwindigkeit messen zu lassen.

    2. Ich habe mal gehört, daß, wenn jemand meine IP-Adresse kennt, auch heraus finden wird, wo ich wohne.
    Nicht bis auf Haus - aber man kann eingrenzen (ähnlich Handyortung über den Mast)
    Also doch ziemlich aufwendig und mit Kosten verbunden ?

    3. Wie sieht es denn aus, wenn ich mir nach 6 Jahren einen anderen, gebrauchten Computer gekauft habe ? Übernehme ich dann automatisch die IP-Nummer von meinem vorherigen Computer oder bekommt der neue, gebrauchte Computer auch direkt eine neue Nummer zuerkannt.
    Nein - IP's gehen nicht mit dem Computer mit, es sei denn sie wurde fixiert (kann aber auch wieder aufheben). Du musst unterscheiden zwischen lokalem Netzwerk und Internet.
    Also ich bin nur im Internet, habe kein lokales Netzwerk im Haus, falls zu das meinst. Das heißt also: Neuer Computer = neue Nummer ?

    4. Wird die IP-Nummer einer Adresse oder einem Namen zugeordnet ?
    Teilweise - vor allem wenn Du eine fixe hast bzw. ein Netz und RIPE Standards erfüllen musst
    Wie finde ich heraus, ob ich eine fixe habe oder RIPE Standarts erfüllen muß ?

    5. Wie sieht es aus, wenn ich zwischenzeitlich umgezogen bin und mir auch einen neuen, gebrauchten Computer angeschafft habe. Kann man dann immer noch zweifelsfrei feststellen, wer ich bin und wo ich wohne ?
    Nein - hat alles nichts direkt mit dem Computer zu tun
    Heißt das Nein von dir, daß man mich nach dem Umzug und den kauf eines gebrauchten Computers nicht mehr meine IP- Adresse lokalisieren kann und damit auch nicht mehr meinen festen Wohnsitz ?
    Erstmal danke für Deine promten Antworten. Ich werde mit Rot auf Deine Antworten direkt neue Fragen stellen.
    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges
    und nach der
    Jagd
    ----> Otto von Bismarck <----

  4. #4
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.324

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    mag noch anmerken, jedes netzwerk/internet fähige gerät hat eine sogenannte MAC adresse, die ist wohl wirklich einmalig. ob man an die allerdings so einfach rankommt weiss ich nicht ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #5
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.407

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Erstmal danke für Deine promten Antworten. Ich werde mit Rot auf Deine Antworten direkt neue Fragen stellen.
    Bezüglich lokal / Internet
    Du hast immer, bzw. fast immer, ein lokales Netz. Heute gibt es eigentlich faktische keine direkt ans Internet angeschlossenen (ohne NAT (Network Adress Translation)) private Computer mehr.

    Aufwendig / Kosten
    Nein, so gesehen nicht - Du musst aber auf den Provider Zugriff haben bzw. dessen Metadaten. Stell es Dir so vor - wenn Dein Computer Online geht, ist das wie wenn Du in irgend einer Bücherei ein Buch holst. Der Archivar (Provider) weiss wer Du bist (IP), jedoch weiss nicht jeder Archivar in Deutschland oder Welt wer Du bist.

    Herausfinden ob fixiert oder nicht
    Im Normalfall hast Du keine eine fixe IP und musst nicht RIPE Standards erfüllen - vor allem dann nicht, wenn Du keine Ahnung hast. Der normale Internetkunde ist per DHCP (Dynamisch zugewiesen) ans Internet angeschlossen. Du kannst aber den Befehl "nslookup <DEINE EXTERNE IP>" den Namen zu Deiner IP anzeigen lassen. Meist sind fixierte IP's auch so benannt. Oder Du prüfst es auf RIPE. Aber, wenn der Provider seine fixierten IP's nicht so nennt, dann ist es faktisch nicht möglich herauszufinden, ob Du eine fixierte hast oder nicht.
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    725

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    mag noch anmerken, jedes netzwerk/internet fähige gerät hat eine sogenannte MAC adresse, die ist wohl wirklich einmalig. ob man an die allerdings so einfach rankommt weiss ich nicht ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Habe mir den Link mal angeschaut. Das ist schwere Kost


    Die MAC-Adresse ([Links nur für registrierte Nutzer]-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen [Links nur für registrierte Nutzer], die als eindeutiger [Links nur für registrierte Nutzer] des Geräts in einem [Links nur für registrierte Nutzer] dient.
    Wie ich den Satz jetzt übersetzen würde:

    In einer Firma mit 150 PC´s in einem Netz ist mit dieser Mac-Adresse es möglich, den genauen Rechner heraus zu filtern.

    Ansonsten verstehe ich auf Wikipedia nur Bahnhof.
    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges
    und nach der
    Jagd
    ----> Otto von Bismarck <----

  7. #7
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.407

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    mag noch anmerken, jedes netzwerk/internet fähige gerät hat eine sogenannte MAC adresse, die ist wohl wirklich einmalig. ob man an die allerdings so einfach rankommt weiss ich nicht ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die kann man locker ändern - und Mac Adressen sind nur für das lokale Netzwerk relevant (ganz wenige Ausnahmen), nicht für das Internet. Im Internet läuft alles über IP (Internet Protokoll).
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  8. #8
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.656

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Leute benutzt doch bitte die Zitierfunktion! [Links nur für registrierte Nutzer]

    unten rechts!
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    725

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Bezüglich lokal / Internet
    Du hast immer, bzw. fast immer, ein lokales Netz. Heute gibt es eigentlich faktische keine direkt ans Internet angeschlossenen (ohne NAT (Network Adress Translation)) private Computer mehr.

    Aufwendig / Kosten
    Nein, so gesehen nicht - Du musst aber auf den Provider Zugriff haben bzw. dessen Metadaten. Stell es Dir so vor - wenn Dein Computer Online geht, ist das wie wenn Du in irgend einer Bücherei ein Buch holst. Der Archivar (Provider) weiss wer Du bist (IP), jedoch weiss nicht jeder Archivar in Deutschland oder Welt wer Du bist.

    Herausfinden ob fixiert oder nicht
    Im Normalfall hast Du keine eine fixe IP und musst nicht RIPE Standards erfüllen - vor allem dann nicht, wenn Du keine Ahnung hast. Der normale Internetkunde ist per DHCP (Dynamisch zugewiesen) ans Internet angeschlossen. Du kannst aber den Befehl "nslookup <DEINE EXTERNE IP>" den Namen zu Deiner IP anzeigen lassen. Meist sind fixierte IP's auch so benannt. Oder Du prüfst es auf RIPE. Aber, wenn der Provider seine fixierten IP's nicht so nennt, dann ist es faktisch nicht möglich herauszufinden, ob Du eine fixierte hast oder nicht.

    Ich hoffe Du verzeihst, wenn ich dich noch weiter löcher.

    Ich werde jetzt noch konkreter.
    Die entscheidende Frage ist, kann jemand (z.Bsp ein Rechtsanwalt) wenn er meine IP-Adresse hätte, herausfinden wo ich wohne ? Obwohl ich mir einen neuen, gebrauchten Computer angeschafft habe und danach auch noch umgezogen bin, wo ich jetzt meinen neuen Wohnsitz habe ?

    Ich bin, was Computer anbelangt absoluter Durchschnitt.
    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges
    und nach der
    Jagd
    ----> Otto von Bismarck <----

  10. #10
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.407

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    In einer Firma mit 150 PC´s in einem Netz ist mit dieser Mac-Adresse es möglich, den genauen Rechner heraus zu filtern.
    Ja, so gesehen ist es das - aber die MAC allein nützt Dir nichts. Mal von Adminstratorenrechten und Netzwerkmanagement etc. abgesehen musst Du dann immer noch eine Liste haben, wo Du die Verteilung führst. Sprich Mitarbeiter A -> MAC x, MItarbeiter B -> Mac y bzw. Computer 1 in Raum 1 -> Mac x, etc.
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2015, 11:41
  2. Von den Russen lernen heißt siegen lernen - Lösungsvorschlag zum Türkenproblem
    Von gagarin90 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 07:23
  3. Von Israel lernen, heißt siegen lernen
    Von Mark Mallokent im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 19:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben