+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: IP-Adresse verstehen lernen

  1. #11
    Gehirnnutzer Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.977

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Die IP, mit der du ins Internet gehst, wird dir von deinem Internetanbieter zugewiesen. Sie ändert sich zwar jeden Tag. Jedoch können Behörden beim Internetanbieter Nachfragen, wer mit der IP im Netz war. So kommen sie auf deinen Namen und Adresse.
    Bei Facebook sind solche Anfragen Standard geworden. Die rücken alles raus. Ein falsches Wort und...
    Da hilft nur Tor..
    Eigentlich kann man das Internet aber schon vergessen. Die Totalüberwachung ist schon Fakt.
    Google weiss alles über uns und speichert es auf US-Servern. Inklusive Pornokonsum, privaten Fotos usw.
    Die NSA auch. Die speichern das komplette Internet auf Festplatten ab.

    Kluge Menschen nutzen das WWW nicht mehr.

  2. #12
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.302

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Die kann man locker ändern - und Mac Adressen sind nur für das lokale Netzwerk relevant (ganz wenige Ausnahmen), nicht für das Internet. Im Internet läuft alles über IP (Internet Protokoll).
    oh, danke. hab da wohl was gründlich missverstanden.
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  3. #13
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.356

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du verzeist, wenn ich dich noch weiter löcher.
    Kein Thema - wird der eine oder andere wahrscheinlich anders sehen, aber ich hab kein direktes Problem damit.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt noch konkreter.
    Die entscheidende Frage ist, kann jemand (z.Bsp ein Rechtsanwalt) wenn er meine IP-Adresse hätte, herausfinden wo ich wohne ? Obwohl ich mir einen neuen, gebrauchten Computer angeschafft habe und danach auch noch umgezogen bin, wo ich jetzt meinen neuen Wohnsitz habe ?
    Theoretisch ja - wenn er dann über Strafbefehl zum Provider geht und die Herausgabe verlangt. Die sogenannten Metadaten (also wer hat zu welcher Zeit welche IP gehabt) werden lange gespeichert - meist länger als es den meisten bewusst ist. Wenn Du aber natürlich in der Zwischenzeit umgezogen bist, keine Nachsendeadresse hinterlegt hast und auch sonst "untertauchen" kannst, nein, dann wird er Dich nicht finden.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich bin, was Computer anbelangt absoluter Durchschnitt.
    Macht nichts - aber ich geb Dir den Rat zu recherchieren mit dem Satz "Wie funktioniert das Internet".
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  4. #14
    Gehirnnutzer Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.977

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    mag noch anmerken, jedes netzwerk/internet fähige gerät hat eine sogenannte MAC adresse, die ist wohl wirklich einmalig. ob man an die allerdings so einfach rankommt weiss ich nicht ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man kann inzwischen einzelne Rechner eindeutig identifizieren. Nicht nur über die MAC-Adresse. Es gibt Methoden.

  5. #15
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.356

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die IP, mit der du ins Internet gehst, wird dir von deinem Internetanbieter zugewiesen. Sie ändert sich zwar jeden Tag. Jedoch können Behörden beim Internetanbieter Nachfragen, wer mit der IP im Netz war. So kommen sie auf deinen Namen und Adresse.
    Bei Facebook sind solche Anfragen Standard geworden. Die rücken alles raus. Ein falsches Wort und...
    Da hilft nur Tor..
    Facebook != Provider in diesem Sinne. Facebook ist eher wie das Forum. Wer einen Webserver betreibt (oder allgemein einen sogenannten Service) der kann natürlich auch aufzeichnen bzw. protokollieren (das machen Webserver standardmässig von allein) welche IP auf welchen Bereich/Seite zugegriffen hat. Darum kann die OFL auch Leute kicken/bannen, die über ein bekanntes VPN kommen.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann man das Internet aber schon vergessen. Die Totalüberwachung ist schon Fakt.
    Google weiss alles über uns und speichert es auf US-Servern. Inklusive Pornokonsum, privaten Fotos usw.
    Die NSA auch. Die speichern das komplette Internet auf Festplatten ab.
    Nein, Google weiss nur alles über Dich, wenn Du keinen Schild hast, der zum Beispiel Google Analytics blockt und die anderen schönen Tracking Instrumente. Sprich, setzt Du zum Beispiel auf Brave Browser wirds schon schwierig. Wer immer alles über Dich weiss, ist Dein eigener Provider.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Kluge Menschen nutzen das WWW nicht mehr.
    LOL - ernsthaft? Das heisst, Du bist unklug? Oder was machst Du gerade? :-)
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    640

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die IP, mit der du ins Internet gehst, wird dir von deinem Internetanbieter zugewiesen. Sie ändert sich zwar jeden Tag. Jedoch können Behörden beim Internetanbieter Nachfragen, wer mit der IP im Netz war. So kommen sie auf deinen Namen und Adresse.
    Bei Facebook sind solche Anfragen Standard geworden. Die rücken alles raus. Ein falsches Wort und...
    Da hilft nur Tor..
    Eigentlich kann man das Internet aber schon vergessen. Die Totalüberwachung ist schon Fakt.
    Google weiss alles über uns und speichert es auf US-Servern. Inklusive Pornokonsum, privaten Fotos usw.
    Die NSA auch. Die speichern das komplette Internet auf Festplatten ab.

    Kluge Menschen nutzen das WWW nicht mehr.

    Im Prinzip ist es mir egal, ob die NSA weiß, welche Pornoseiten ich aufrufe.

    Ich habe mich verleiten lassen, in einem anderen Forum, hat überhaupt nichts mit diesem hier zu tun, meine persönliche Meinung kund zu tun. Das hat offensichtlich einem RA nicht gepasst, der darauf dem Forumseigner angekündigt hat, mich anzuzeigen. Man muß heute ganz schön aufpassen, was man sagt. Daher jetzt meine Fragen, ob ein Rechtsanwalt meine neue Adresse ohne große Probleme herausfinden kann. Es ist nichts großartiges, aber ich möchte gerne wissen, ob er seine Ankündigung überhaupt umsetzen kann.
    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges
    und nach der
    Jagd
    ----> Otto von Bismarck <----

  7. #17
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.161

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Hallo liebe community,


    jeder Computer hat eine IP-Adresse.

    1. Wie und wo finde ich die Nummer an meinem Computer heraus ?

    2. Ich habe mal gehört, daß, wenn jemand meine IP-Adresse kennt, auch heraus finden wird, wo ich wohne.

    ...
    Schau mal nach dem Aufkleber an der Unterseite deines Rechners, da steht deine IP-Adresse drauf und deine Anschrift.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #18
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.356

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Man kann inzwischen einzelne Rechner eindeutig identifizieren. Nicht nur über die MAC-Adresse. Es gibt Methoden.
    Kann man - aber auch das lässt sich verhindern. Man kann Fingerprinting auch unterbinden.
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  9. #19
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.356

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ist es mir egal, ob die NSA weiß, welche Pornoseiten ich aufrufe.

    Ich habe mich verleiten lassen, in einem anderen Forum, hat überhaupt nichts mit diesem hier zu tun, meine persönliche Meinung kund zu tun. Das hat offensichtlich einem RA nicht gepasst, der darauf dem Forumseigner angekündigt hat, mich anzuzeigen. Man muß heute ganz schön aufpassen, was man sagt. Daher jetzt meine Fragen, ob ein Rechtsanwalt meine neue Adresse ohne große Probleme herausfinden kann. Es ist nichts großartiges, aber ich möchte gerne wissen, ob er seine Ankündigung überhaupt umsetzen kann.
    Wenn der Forenbetreiber und Provider mitspielt oder mitspielen muss (Strafbefehl), dann ja.
    Kilmaerwärmung ist, wenn es dem Regen zu warm wird und es deshalb schneit
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  10. #20
    Gehirnnutzer Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.977

    Standard AW: IP-Adresse verstehen lernen

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Schau mal nach dem Aufkleber an der Unterseite deines Rechners, da steht deine IP-Adresse drauf und deine Anschrift.

    ---
    was?
    Keine Verarsche hier...

    Schau mal in das Menü deiner Fritzbox.
    Dort steht die aktuell zugewiesene IP.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2015, 11:41
  2. Von den Russen lernen heißt siegen lernen - Lösungsvorschlag zum Türkenproblem
    Von gagarin90 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 07:23
  3. Von Israel lernen, heißt siegen lernen
    Von Mark Mallokent im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 19:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben