+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Böhmermann zeigt Kickl als Nazi - Tiefer Staat - Ostmark *1)

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.478

    Standard AW: Böhmermann zeigt Kickl als Nazi - Tiefer Staat - Ostmark *1)

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das ist einfach nur ein besonders widerliches Stück Scheiße von Systemling.
    Solche wie ihn gab es schon immer, damals Julius Streicher, heute eben Jan Böhmermann. Erfolg durch Systemarschkriecherei.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Böhmermann zeigt Kickl als Nazi - Tiefer Staat - Ostmark *1)

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ein Typ, der den Zeitgeist vertritt, das ist nun wahrlich nichts Besonderes. Genausowenig sein satirisches "Talent". Ich halte Böhmermann nun nicht unbedingt für irgendwas Besonderes oder sonderlich geistreich ... aber das soll halt jeder selbst entscheiden.
    Unterschichtenhumor liegt doch im Trend derzeit, warum regt man sich über diesen Typ eigentlich auf? Ich kann mich noch an sein geschmack- und geistloses Gedicht über diesen Führer der Kümmeltürken erinnern, das der doch tatsächlich als "Satire" gekennzeichnet hat. Etikettenschwindel vom Feinsten ... das war keine Satire, sondern hochgradiger Sondermüll. Es ist halt wie mit der Heute Show ... die Leute lachen über solchen Dreck.
    Die finden auch sowas wie Fack Ju Goethe lustig, oder die Schweiger-Filme toll ... sie lachen über den "Humor" von Mario Barth, sie amüsieren sich königlich bei sowas. Kommt dann mal einer und sagt wirklich etwas Geistreiches, verstehen sie die Pointe nicht. In dieser überaus beknackten Zeit machen Böhmermanns Karriere, das ist nachvollziehbar. Jeder amüsiert sich eben im Rahmen seiner geistigen Möglichkeiten. Umso mehr Leute lachen, umso flacher scheint der Witz.
    Böhmermanns Anspruch der Krawall-Politik-Comedy scheitert nicht nur deshalb, weil er einfach nur schlecht ist, sondern auch weil die Welt heute eine völlig andere ist.
    Mittlerweile, und das ist jetzt nicht irgendso ein Spruch sondern mein voller Ernst, sind die normalen Nachrichtensendungen und Polittalks die wahren Komödienveranstaltungen. Die Satiriker und Humoristen kommen da gar nicht mehr nach, eben weil ja zum Beispiel schon ein Clown als "Mächtigster Mann der Welt" im Weißen Haus sitzt und frei Haus liefert, ohne dass die hauptamtlichen Humoristen noch hin- und herschrauben müssen.
    In diesem Zusammenhang auch ein interessantes Zitat aus den Vereinigten Staaten:
    Dan Houser sagte in einem Interview, dass der nächste Teil von GTA nicht erscheinen kann, solange jemand wie Trump US-Präsi ist. Nicht deshalb weil "Rockstar Games" unheimlich empört ist und irgendwelche öffentlichkeitswirksame Zeichen gegen Trump setzen will oder so, sondern weil sich die Reihe immer auch als eine Art Parodie auf die US-Gesellschaft verstanden habe und solange dieser Präsident im Amt sei, der Witz dahinter gar nicht mehr zur Geltung kommen kann, eben weil der "Witz" heute in den USA banale Realität und allgegenwärtig sei und, dass man bei einer weiteren Karikaturisierung der US-Gesellschaft seitens Rockstar Gefahr laufe zu überdrehen und dabei die Pointe und damit womöglich gleich das ganze Spiel zu killen.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    676

    Standard AW: Böhmermann zeigt Kickl als Nazi - Tiefer Staat - Ostmark *1)

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Das ist einfach nur ein besonders widerliches Stück Scheiße von Systemling.
    Ich kann mich allerdings erinnern, wie dieses "widerliche Stück Scheiße von Systemling" hier gefeiert wurde. Da konnte ich als Zaungast nur den Kopf schütteln. Wenn es gegen des Islam geht, dann war hier einigen sogar der Böhmermann willkommen. Das ist in meinen Augen eine bodenlose Charakterlosigkeit. Dieser selbstgefällige Vollidiot ist es nicht wert überhaupt erwähnt zu werden, geschweige denn gefeiert. Wem überhaupt nichts peinlich ist kann ja mal die Suchfunktion bemühen (auch ein Grund mich hier anzumelden, das ist schon eine praktische Einrichtung). Den Islam mit Hilfe von einem solchen Quadratarschloch bekämpfen zu wollen nennt man nicht umsonst "den Teufel mit dem Beelzebub" austreiben zu wollen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    676

    Standard AW: Böhmermann zeigt Kickl als Nazi - Tiefer Staat - Ostmark *1)

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Böhmermanns Anspruch der Krawall-Politik-Comedy scheitert nicht nur deshalb, weil er einfach nur schlecht ist, sondern auch weil die Welt heute eine völlig andere ist...
    Perfekter Beitrag! Schade, irgendwie ist die Grünfunktion mit einer Warteschleife versehen. Tut mir leid.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der deutsche Staat zeigt Härte!
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 23:46
  2. Ewald Stadler REDE / Ostmark
    Von uhu219 im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 22:37
  3. "Tiefer Staat" in Deutschland?
    Von Nationalix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 11:53
  4. 12.3.1938 Die Heimkehr der Ostmark
    Von herberger im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 15:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 97

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben