+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 90

Thema: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Unser Geld ist sicher ? Und das der Sparer, die sich alles hart erspart haben und sich damit ein bißchen Rückhalt sichern wollen - alles futsch, damit südländische Länder weiterhin schludern können ?

    Siehe Tichy´s Einblick:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    DER FINANZMINISTER KIPPT UM

    Europäische Einlagensicherung: Olaf Scholz verrät die Sparer
    Hat Olaf Scholz Druck von den Grünen, den Liederlichen und den Linken, die mit Geld nicht umgehen können, gekriegt ?

    Sollte Habeck Kanzler werden, wird er die Bürger schröpfen - bei Will hatte ich dem Ziemiack kurz mal zugehört, wie er dem Kevin gesagt hat, daß die überdrehten Pläne seiner Partei nur mit Hilfe des Schröpfens der Bürger in die Planung gehen könnten - also geraubt, und dazu "Solidarität" mit allen, auch den Faulen und Bequemen - den Lustlosen und den Dummen ausrufen.

    Alle, die nicht gern arbeiten, die sollen mit am Busen des geraubten Geldes teilhaben können.

    Tja, - wir haben eine Gesellschaft, die sich immer mehr von der sozialen Marktwirtschaft abwendet, weil das Geld, daß den Fleißigen, aber unverschuldet in Not geratenen Menschen zukommen und zeitweilig unterstützen soll, total mißbraucht wird. Weil jetzt alles vom großen Topf nehmen, aber nur wenige hinein geben. So etwas geht nie gut.

    Wo aber versteckt man seine Notgroschen ?

    Die Einlagensicherung der Banken ist atypisch für eine Marktwirtschaft. Sie durchbricht das Haftungsprinzip. Bis zu 100.000 Euro sind Einlagen von Sparern pro Konto per Gesetz gesichert. Geht eine Bank unter, dann haften alle Banken gemeinsam bis zu dieser Grenze für die Einlagen. Nur der Rest ist Teil der Insolvenzmasse. Das widerspricht dem Glauben vieler Sparer. Sie denken, ihre Spargroschen, die sie zur Bank bringen, würden dort verwahrt, und sie behielten ihr Eigentumsrecht daran. Das ist aber nicht so. Die Einlagen der Sparer sind in Wirklichkeit ein Darlehen, das der Sparer der Bank gewährt. Kommt die Bank in Schwierigkeit und wird sogar insolvent, dann sind die Einlagen eine nachrangige Verbindlichkeit der Bank gegenüber den Einlegern.
    Leser:
    Was hat das noch mit Demokratie zu tun, wenn man dieser bürgerfeindlichen und Deutschland insg. schadenden Politik der eigenen Regierung kein Ende bereiten kann?

  2. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Höre gerade nebenbei: [Links nur für registrierte Nutzer] - 7 min - was die anderen Parteien jedesmal für ein Theater im Bundestag aufführen - echt ätzend.

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Da kommt wieder einiges zusammen, was mir so aufgefallen ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Errungenschaften von 1989 sind in Gefahr. Wo der Staatssender zum Hass gegen Abweichler aufruft, der Geheimdienst zum Spitzeln animiert, das Staatsoberhaupt nach ganz links offen ist und wo die Meinungs- und Versammlungsfreiheit vielerorts nur noch auf dem Papier stehen, da müssen die Alarmglocken schrillen.
    Noch sind wir weit von einer neuen Herrschaft der Unfreiheit entfernt. Aber der Horizont hat sich bereits bedenklich verdüstert. Das Erbe von 1989 darf nicht verschwendet werden. Wie damals bedarf es wachen Bürgersinns und manchmal auch einigen Mutes, um es zu verteidigen. An uns Bürgern ist es, das Erbe von 1989 zu bewahren und uns damit seiner würdig zu zeigen. Es geht um Einigkeit und Recht und Freiheit, nichts weniger.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    DOKU[Links nur für registrierte Nutzer]

    Was die Körpersprache von Populisten verrät
    Film von Klaus Kastenholz
    Interessant, wie sie doch alle ihre Anweisungen erhalten, um auf das Volk wirken zu können. Sprach-und Mimikanalysten sind hier mit einem Fingerzeig - fand ich gut. Hatte aber den Anfang nicht gesehen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Terror war der Geburtsfehler der DDR

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  4. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Die Populismus-Show - 43:30 min


  5. #85
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.462

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Die Populismus-Show - 43:30 min

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Reine Systempropaganda, nach 5 Minuten kannst ausmachen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Reine Systempropaganda, nach 5 Minuten kannst ausmachen.

    ---
    Das mußt Du aushalten, weil: so sind sie alle durch die Bank - mit ihrer Gestik - auch Katja Kipping - die Kanzlerin und viele andere - sie lernen das und dafür haben sie ihre Trainer - alle - trau schau wem ?

    Irgendwelche Verrückten wollen gegen die Bundeswehr demonstrieren - da frage ich mich allen Ernstes, ob die nicht richtig ticken. In einer so aggressiven Welt wollen sie unser Land noch wehrloser machen - und das wäre, als wenn man die Wohnungstür heraus hebelt und in den Keller bringt - also kann jeder Kriminelle rein und alle, die sich was holen wollen - ticken die Demonstranten eigentlich noch richtig ?

    Die Kritiker wandten sich gegen die Zurschaustellung des Militärischen im öffentlichen Raum. Das hatte teilweise zur Folge, dass die Gelöbnisse nicht mehr auf öffentlichen Plätzen, sondern hinter den Mauern von Kasernen stattfanden. In Berlin kündigten Gegner des Gelöbnisses bereits eine Demonstration unter dem Titel "64 Jahre - Kein Grund zu feiern - Bundeswehr abschaffen" an.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Pure Geschichtsfälschung durch Frau Merkel: Sie spricht so, als hätten vor der DDR-Grenze Millionen Westdeutsche gestanden, deren sehnlichstes Ziel darin bestand einzureisen, um an den Segnungen des Sozialismus teilzuhaben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dossier: [Links nur für registrierte Nutzer]

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Gedanken sind immer frei, und das Sprechen kann man nur verhindern, indem man alle Menschen knebelt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und täglich grüßt das Murmeltier
    Der Schüler zögerte. Der Meister lachte, nahm sich selbst einen und biss hinein. Mit vollem Mund sagte er: „Diesen hier hättest du probieren sollen!“ An einem anderen Tag, zu einer anderen Gelegenheit, erklärte der Meister einmal: „Dafür ist dagegen, und dagegen ist dafür. Du entscheidest nicht dafür oder dagegen, du entscheidest dafür und zugleich gegen den Rest der Welt. Entscheide!“
    Ewig und täglich

  7. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Der Wind dreht sich für Greta:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zivilcourage und Heiliger Geist
    Das Denken in vorgefertigten Mustern ist bequem und kann manchmal auch hilfreich sein. Aber jenseits dieser „Denkrillen“ bleibt dem mündigen und freiheitsliebenden Bürger nichts übrig, als sein Gehirn einzuschalten und seinen eigenen moralischen Kompass zu benutzen, um sich nicht vor einen fremden Karren spannen zu lassen.
    Führung durch den Heiligen Geist, nicht durch Politik- oder Medienvertreter ist es, die wir heute am meisten brauchen. Danach zu handeln und sich auch mal gegen die eigene Peergroup zu stellen, beweist wirklich Mut!
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Habeck und Co nicht mehr radikal genug

    Greta Thunberg ist sehr enttäuscht. Nicht nur, dass die „radikalen Maßnahmen“ zur letzten möglichen Abwendung der „Klimakatastrophe“, die sie seit Monaten fordert, länger auf sich warten lassen als gewünscht. Jetzt gibt es auch noch erste Anzeichen zumindest vorsichtig kritischer Berichterstattung in den Leitmedien. Was ja nicht mal stimmt – immerhin fördert die EU jetzt schon mittels des UN-Weltbevölkerungsfonds (UNFPA) die „reproduktiven Rechte“ in Afrika und Asien, inklusive Abtreibung und Zwangssterilisationen. Allerdings leisten manche Staaten Widerstand, weil sie diese Programme – zu Recht – für Neokolonialismus und Einmischung halten. Und auch von der Trump-Regierung gibt es dafür keinen Cent mehr.


    Über Habeck mußte ich lachen, weil in dem Video, daß ich eingegeben hatte über die Gestik der Politiker, ein Ausschnitt gezeigt wurde, wie er sich als Mann herunter drückt, um alle Frauen als potentielle Wählerinnen zu gewinnen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Minute 30 - Merkels Klicklaute - 41:41 min - Merkel mit Putin und schwarzem Hund ab 23. min - Merkel unberührt - man kann es sich anschauen - gibt interessante Aufschlüsse

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Was Habeck über Männer und Frauen sagt - ab 17:09 min und mit welchen Gesten Kipping und andere Politiker aus allen Parteien sagen und wie sie das Gesagte anbringen. Wirklich mal reingucken, wer Zeit hat. Die Medienmaschine ist voll auf Touren.


  9. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Ich bin eine Weile der Seite gefolgt und habe mir die Leserzuschriften angeschaut und ....es wird vorwiegend von linken Genossen geschrieben - sie glauben, daß Frau Roth ganz unschuldig ist - alles nur Zufall, daß sie jedes Mal an einer Demo gegen Deutschland teil nimmt und diese Demonstranten wollten ja nicht dieses "Deutschland-diese BRD", die angeblich so aggressiv wäre, sondern sie wollen ein neues Deutschland, deswegen ist Frau Roth da mit gegangen, also volle Sympathie mit Frau Roth. Oder haben die Leserbriefe verkappte Kommunisten geschrieben, mit soviel Sympathie für Frau Roth ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Leser:

    Zitat:>>Wenn ich diese Claudia Roth, höre, lese, sehe fällt mir immer ein, dass sie bei einer Demo der Antifa hinter einem Banner "Deutschland ist Scheiße" herlief.<<
    Das stimmt nicht so ganz. Sie lief im Rahmen einer Anti-AfD Demonstration neben einem Lautsprecherwagen her, in dem dieser Text gesagt wurde. Sie verwechseln dies eventuell mit einer Demonstration vor knapp 20 Jahren, in der sie hinter einem Plakat "Nie wieder Deutschland" herlief.
    Ne, das Plakat lief hinter erstmal der Frau.
    Und das Plakat sprach genau das Deutschland an, dass geen die BRD steht (Bei Bedarf erkläre is das gerne auch noch aus).

    Den Zusammenhang von dem Spruch (der letztlich nur ein vaterländisches/völkisches Verständnis von "Deutschland" ablehnt - was ich legitim finde) und Roth wird gerne gezogen hat aber schlicht keine Basis.
    Aus diesen Gründen stellt Roth es natürlich so dar, als gingen von der AfD nur Provokationen aus. Sie merkt, dass die AfD politisch den Finger in die Wunde legt und politisch immer mehr Menschen überzeugt.
    Schließlich sei noch erwähnt, dass Roth selbst als BT-Vizepräsidentin ein zum Teil sehr zweifelhaftes Verhalten an den Tag legt. Siehe ihre pauschale "Feststellung", dass genpügend Abgeordnete anwesend seien, obwohl das offenkundig falsch war. Oder ihr Eingreifen vom Präsidentensitz aus in die Rede von MdB Bystron, als dieser Roth kritisierte.
    Wieder das hin-und her bei der Abschiebung von kriminellen Flüchtlingen. Man kann so erstaunt sein über manche Antworten, weil: hier ist dann scheinbar alles erlaubt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die nächste Muslima gewählt:
    BUNDESTAG:
    Mohamed Ali und Bartsch zu Linken-Fraktionschefs gewählt


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Tutsi (12.11.2019 um 18:04 Uhr)

  10. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.852

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Ich wußte gar nicht, was der Mann von der AfD gesagt hat - über Udo Lindenberg - jetzt weiß ich es - es wurde in den Nachrichten wiederholt - Judaslohn für Madigmachen anderer Parteien - auch nicht gerade die feine Englische Art - war was mit Koxxe - aber wenn ich mir den Mann so anschaue, der sich Herrn Steinmeier ergebenst ergeben hat - man muß ja für was belohnt werden - wer mitmacht, hat immer die besseren Karten.

    Insofern - wer kriegt noch alles den "Judaslohn" ?

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › Hamburg › Promi & Show

    31.10.2019 - Hamburger Panikrocker Udo Lindenberg: Klare Ansage gegen die AfD. ... in der Mitte der AfD („sagt Gauland, der mit dem ,Vogelschiss'“) also ... Und die gleiche kalte Kotze (wie vor 80 Jahren) schwappt ihnen ... In Teilen stammen die Sätze aus Lindenbergs Song „Panik Panther" aus dem Jahr 1992.

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › hamburg › article227524955 › Udo-Lindenbe...



    31.10.2019 - Mit diesem Satz bezieht sich der Musiker Udo Lindenberg keinesfalls auf ... björn höcke(„mahnmal der schande“), in der mitte der afd (sagt gauland, ... „Und die gleiche kalte Kotze (wie vor 80 Jahren) schwappt immer wieder ...

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › koenig_von_scheissegalien.57230.htm



    Und dann bin ich so frei und sag': Hören Sie mal, Mann lecken Sie sich selber - an ... Dann fängst du zu kotzen an und es geht dir so miese. Und du denkst, jetzt ...

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › Regional › Hamburg



    31.10.2019 - Klare Ansage gegen Rechts! Sowohl Panikrocker Udo Lindenberg als auch „Fanta Vier´-Ikone Smudo sind dafür bekannt, kein Blatt vor den ...

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › cms › udo-lindenberg-gruselt-es-echte-faschos-erreiche...

    01.11.2019 - Auf Facebook hat Sänger Udo Lindenberg auf den Wahlausgang in Thüringen ... Mitte der AfD (sagt Gauland, der mit dem "Vogelschiss"), also Horror-Höcke, ... Und die gleiche kalte Kotze (wie vor 80 Jahren) schwappt ihnen ...

    Ich kann mich noch an die ferkligen Skizzenbilder von Klein Udochein erinnern - da war Frau auch nicht viel wert.

    War sowieso nie ein Fan von diesem Udo.

    Was heute so alles durch die Welt kursiert - man kann nur noch staunen.

    Aber eins war schon in anderen Ländern und Systemen so - du mußt dich immer den jeweils Mächtigen anbiedern, dann ist das Leben leichter.

    Nennt man das jetzt "Judaslohn" ? :-)




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahr oder nicht wahr ?
    Von Tutsi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 07:51
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 21:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben