+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.066

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Ich finde da nichts dran empörend. Es kann sein, dass die Begründung des Urteiles bei einigen Beleidigungen nicht greift, weil das mit dem Sachbezug arg in der Grauzone ist.
    Wäre sie damals schon verurteilt worden, hätte es diese Beleidigung erst gar nicht gegeben. Insofern ist der Rechtsstaat selber dran schuld, wenn das Volk selbst über sie urteilt. Verurteilen kann es sie ja nicht.

  2. #12
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.827

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Wäre sie damals schon verurteilt worden, hätte es diese Beleidigung erst gar nicht gegeben. Insofern ist der Rechtsstaat selber dran schuld, wenn das Volk selbst über sie urteilt. Verurteilen kann es sie ja nicht.
    Ne Chance, sie zu verurteilen gab es dafür nicht. Ihr Ausspruch war "Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist!" - wofür will man sie da juristisch belangen. Juristisch verurteilen kann kein Richter sie dafür. Nur kann es eben sein, dass sie darauf beschimpft wird und ein Richter ihr schwarz auf weiss gibt, dass das in dem Zusammenhang auch berechtigt ist. Und genau so ist es auch gekommen.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    797

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Die hiesigen Linken haben es gerade nötig! Weil alles was die hierzulande nämlich sind, haben die sich doch fast ausnahmslos selbst nur mittels eben solcher Methoden (und noch viel kriminelleren) konzertiertest herausterrorisiert. Nach linken Gewalt- und Terrororgien auf der Straße folgten oft auch noch linke Verunglimpfungs-, Beleidigungs- und Hetzkriege gegen den politischen Gegner, Kohl und Co... Jahrzehntelang konnten die so den politisch bürgerlichen Gegner, das Land, den Staat und seine Vertreter selbst immer wieder fundamentalst verunglimpfen und beleidigen und nicht zuletzt durch diese Herabsetzungen natürlich auch das System wirkungsvoll untergraben und abstürzen lassen. Die hiesig linksgrüne „Schulsendung“ hat dieser Gesellschaft im Grunde genommen doch demonstrativst immer wieder nur eines „gelehrt“, nämlich: In DLand beugt die (linke) Gewalt und (linker) Terror oder die linke Drecksfresse bzw. das linke Schmierenmaul doch grundsätzlich immer wieder alles.

    Wenn diese linken Figuren das jetzt also mal punktuell irgendwo zu einem Prozent selbst abkriegen, dann werden die sich also nicht wirklich darüber beschweren können. Die haben sich aller aller exemplarischst mittels solcher Methoden quasi nach oben nur durchterrorisiert, also sind sie jetzt aller selbstverständlichst selbst die Zielscheibe, und zwar eine aufgrund ihrer diesbezüglichen eigenen Methodik die noch wesentlich größere und berechtigtere (Zielscheibe) als jemals je eine davor.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.930

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Der Passus im § 130, ist Rechtsbeugung "Oder wer relativiert"!


    Relativiert in welcher Richtung?
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  5. #15
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.206

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ohne Anwälte wäre die Welt bedeutend besser.
    [...]
    putredines prohibet in amaritudine sua

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.621

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wären unsere Gesetze eindeutiger, verbindlicher, u. unmißvervändlicher formuliert, wäre "unser Rechtsstaat" bedeutend besser.
    Gesetze, die zig jurist. "Schlupflöcher" beinhalten, sind m.E. nix wert.
    Da hast du recht, nur könnten dann Politiker und Beamte (also die gesetzgebende Kraft) unter Umständen von ihren eigenen Gesetzten erschlagen werden. Schlupflöcher verhindern dies.
    Gesetze werden so zu verfassen daß man kann wenn einer nicht passt aber nicht muß wenn man nicht will.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #17
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.278

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Und passt einem Linken ein Urteil nicht, dann zeigt der Linke eben die Richter an

    Ich verstehe das Urteil sehr wohl:
    Wer Pädophilie verharmlost, wie diese unsägliche Quasseltante mit ihren dämlichen Zwischenrufen,
    der muss eben auch heftigste Reaktionen hinnehmen.

    Bei einem solchen Dreck muss das Gegenüber nicht "sachlich und ruhig" bleiben.

  8. #18
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.278

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Diese Künast gibt die widerlichsten Dinge von sich und zeigt dann jeden an, der widerspricht oder sich wehrt. Das ist die linksgrüne Diktatur, in der wir leben.

  9. #19
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Da hast du recht, nur könnten dann Politiker und Beamte (also die gesetzgebende Kraft) unter Umständen von ihren eigenen Gesetzten erschlagen werden. Schlupflöcher verhindern dies.
    Gesetze werden so zu verfassen daß man kann wenn einer nicht passt aber nicht muß wenn man nicht will.
    Gesetze so zu verfassen, daß kein Normalbürger mehr durchblickt.
    Dazu gehören auch die auf "Kauderwelsch" getrimmten Steuergesetze...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #20
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.745

    Standard AW: Richter wegen Rechtsbeugung angezeigt

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Diese Künast gibt die widerlichsten Dinge von sich und zeigt dann jeden an, der widerspricht oder sich wehrt. Das ist die linksgrüne Diktatur, in der wir leben.
    Künast bestreitet auch vehement, dass sie (er) ein Mann ist.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 13:48
  2. BND-Spion wegen Landesverrats angezeigt
    Von Gärtner im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 13:39
  3. Sensation:ARD wegen Volksverhetzung angezeigt
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 12:38
  4. Ypsilanti angezeigt wegen Metzger
    Von Sven71 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 20:02
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 12:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben