+ Auf Thema antworten
Seite 31 von 31 ErsteErste ... 21 27 28 29 30 31
Zeige Ergebnis 301 bis 307 von 307

Thema: Die Befreiung

  1. #301
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.890

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Du willst jetzt nicht wirklich deutsche Dienstverpflichtung mit Zwangs-und Sklavenarbeit der Ost-und KZ Arbeiter vergleichen ?
    Warum sollte man das nicht vergleichen? "Sklavenarbeit" ist billige Polemik.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #302
    Alt-Right Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Genau; nimm z.B. Ursula Haverbeck. Sie hat ihre Kindheit im NS-Staat zugebracht. Sie fand das alles wundervoll. Dass die Hitleristen solche Verbrechen begingen, wie man ihnen nachsagt, ist für Ursel völlig unverständlich. Auf sowas reagiert sie mit totaler Abwehr.
    Und in 60 Jahren wird es dann Dokumentationen geben, bei denen 90-jährige Greise in einem abgedunkelten Studio, nur mit einem Scheinwerfer gegen's Gesicht sitzen und dann sagen: "Das mit der Islamisierung. Davon haben wir ja nichts gewusst."

    Oder eben die Haverbecksche Version: "Eine Islamisierung fand nie statt!"
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

  3. #303
    Antisemit Benutzerbild von Bushmaster
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.359

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von Sobieski Vengeance Beitrag anzeigen
    Und in 60 Jahren wird es dann Dokumentationen geben, bei denen 90-jährige Greise in einem abgedunkelten Studio, nur mit einem Scheinwerfer gegen's Gesicht sitzen und dann sagen: "Das mit der Islamisierung. Davon haben wir ja nichts gewusst."

    Oder eben: "Eine Islamisierung fand nie statt!"
    Und Muselmanen und Atheisten werden sich gemeinsam diese Doku ansehen und erstaunt sein, was die Leute damals für seltsame Probleme miteinander hatten.
    Good borders make good neighbors!

  4. #304
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.677

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Hast du die entsprechenden Artikel der Übereinkunft gelesen ?
    Z.B. Art. 43
    "Nachdem die gesetzmässige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein zwingendes Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze."

    Jetzt erklär mal in welchem der besetzten Länder es gesetzlich erlaubt war, Konzentrationslager zu bauen, die Häftlinge in der Rüstungsindustrie auszubeuten(diejenigen die nicht gleich an der Rampe aussortiert wurden) oder bei Arbeitsunfähigkeit verhungern zu lassen oder anderweitig zu ermorden.
    Ich habe keinen Kontakt zu Claudia Roth und Co um mir das erklären zu lassen.

    Ach so ja welche Länder, die Sowjetunion?

    Ich hatte mal einen Bekannten einen Armenier der lebte 1943 in Rostow am Don, der sagte vor dem Amtsgebäude standen die Menschen Schlange um in Deutschland zu arbeiten.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  5. #305
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    676

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich hätte es lieber gesehen ...
    Diese Verdrehung der Wahrheit um praktisch 180° gehört zu den Äußerungen, die hoffentlich nicht von einer größeren Menge an Lesern von außen zur Kenntnis genommen werden. So etwas ist nicht hilfreich sondern rückt die zweifellos berechtigte, ja geradezu dringend erforderliche Nationale Bewegung in das Licht begeisterter Hitlerjubler, eines Mannes, der Deutschland nun wirklich nicht genutzt sondern in sehr großem Umfang geschadet hat. "Adolf Hitler - aus Liebe zu Deutschland!"?
    Nein, ich kann nur hoffen, dass die zeitlichen Verhältnisse über eher kurz als lang für eine biologische Grundreinigung innerhalb dieser Kreise sorgen und für eine umfangreiche geistige Erneuerung.
    Wer sich heute noch Gedanken macht was damals eventuell in Russland bla bla bla und wer diesen verrückten Franzosen ins Spiel bringt der gehört nicht in diese Zeit, der sollte in einem fernen Altersasyl von der Öffentlichkeit abgeschottet den Rest seiner Tage verbringen.
    Wir haben genug relevante und aktuelle Probleme. Dieser verschimmelte Fußkäse seniler Greise schadet unserer Vorwärtsbewegung nicht unerheblich, wenn er denn einer breiteren Masse zugänglich wird. Das Forum ist eine Basis für freie Rede und das ist auch gut so, aber man sollte auch das gemeinsame Ziel im Auge behalten und echten geistigen Sondermüll nicht gerade in Augenhöhe präsentieren.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  6. #306
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.677

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Diese Verdrehung der Wahrheit um praktisch 180° gehört zu den Äußerungen, die hoffentlich nicht von einer größeren Menge an Lesern von außen zur Kenntnis genommen werden. So etwas ist nicht hilfreich sondern rückt die zweifellos berechtigte, ja geradezu dringend erforderliche Nationale Bewegung in das Licht begeisterter Hitlerjubler, eines Mannes, der Deutschland nun wirklich nicht genutzt sondern in sehr großem Umfang geschadet hat. "Adolf Hitler - aus Liebe zu Deutschland!"?
    Nein, ich kann nur hoffen, dass die zeitlichen Verhältnisse über eher kurz als lang für eine biologische Grundreinigung innerhalb dieser Kreise sorgen und für eine umfangreiche geistige Erneuerung.
    Wer sich heute noch Gedanken macht was damals eventuell in Russland bla bla bla und wer diesen verrückten Franzosen ins Spiel bringt der gehört nicht in diese Zeit, der sollte in einem fernen Altersasyl von der Öffentlichkeit abgeschottet den Rest seiner Tage verbringen.
    Wir haben genug relevante und aktuelle Probleme. Dieser verschimmelte Fußkäse seniler Greise schadet unserer Vorwärtsbewegung nicht unerheblich, wenn er denn einer breiteren Masse zugänglich wird. Das Forum ist eine Basis für freie Rede und das ist auch gut so, aber man sollte auch das gemeinsame Ziel im Auge behalten und echten geistigen Sondermüll nicht gerade in Augenhöhe präsentieren.

    Wir haben keine gemeinsame Sache.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  7. #307
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    676

    Standard AW: Die Befreiung

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wir haben keine gemeinsame Sache.
    Das ist glaube ich ein Irrtum. Sicher, wir wollen kein IV. Reich mit einem Führer installieren, auch wenn uns das permanent untergejubelt wird, wir wollen Deutschland endlich und nachhaltig von alten Fesseln befreien und dazu gehört eine gehörige Distanz zu unseren alten "Freunden" außerhalb Deutschlands aber auch innerhalb Deutschlands. Ich glaube unsere Ideen sind nicht unähnlich, nur der Weg dorthin ist ein ganz anderer. Der Vorteil auf unserer Seite ist, dass euer Weg bereits einmal schief gegangen ist und nichts darauf hindeutet, er könnte beim zweiten Versuch erfolgreicher sein, unser Weg aber erst noch die Chance zur Bewährung bekommt, und nicht ein schweres Scheitern im Marschgepäck herumträgt.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der 8.Mai 1945. Tag der Befreiung
    Von Legija im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 6186
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 07:06
  2. 19.10. - Tag der Befreiung
    Von Agesilaos Megas im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 20:14
  3. Die Befreiung der keltischen Völker
    Von gagarin90 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 20:07
  4. Die Befreiung von Slask
    Von ciasteczko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 21:28
  5. CSU und die sexuelle Befreiung !
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 11:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 163

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben