+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 269

Thema: Paris: 4 Polizisten getötet

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    7.570

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Fünf Tote bei Messerattacke auf Polizisten in Paris

    Stand: 15:01 Uhr
    Bei einer Messerattacke in einem Pariser Polizeigebäude auf der Île de la Cité sind laut Ermittlern fünf Menschen getötet worden - darunter der Angreifer. Wie die französische Zeitung "Le Parisien" schreibt, soll es sich bei dem Täter um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizei gehandelt haben.

    Er stach offenbar in einem Gebäude in der Innenstadt von Paris auf Beamte ein - vier starben, ein weiterer wurde verletzt. Der Täter wurde schließlich von einem Polizisten erschossen.

    Die Polizei nahm auf Anfrage zunächst keine Stellung zu dem Bericht. Die Präfektur liegt im Herzen der französischen Hauptstadt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nur von regionaler Bedeutung für die Merkelpresse.

    Zitat Zitat von bicip Beitrag anzeigen
    Er war ein Neger aus Martinique.
    Die sind aber nicht für ihre Messerfähigkeiten bekannt. Ich tippe auf Nafri.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.353

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von bicip Beitrag anzeigen
    Er war ein Neger aus Martinique.
    Woher weißt Du das?
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  3. #13
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.289

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    In F schiesst die Polizei wenigstens.
    Aber bei uns ?

    Alles Weicheier die jede saublöde Anweisung von OBEN ausführen.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #14
    Liberalist Benutzerbild von bicip
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    67

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Woher weißt Du das?
    Nun ja, dass er aus Martinique stammt, kann ich Dir sicher sagen, auch wenn Du sowas sicherlich nicht in den linken Medien lesen wirst. Und da dort 95% der Menschen Mischlinge sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er selbst auch schwarz ist.
    Freiheit, Frieden und Unabhängigkeit - für eine Menschheit ohne Krieg und Grausamkeiten.

    Der Kommunismus ist ein Verbrechen gegen die Menschheit!

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.478

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Fünf Tote bei Messerattacke auf Polizisten in Paris

    Stand: 15:01 Uhr
    Bei einer Messerattacke in einem Pariser Polizeigebäude auf der Île de la Cité sind laut Ermittlern fünf Menschen getötet worden - darunter der Angreifer. Wie die französische Zeitung "Le Parisien" schreibt, soll es sich bei dem Täter um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizei gehandelt haben.

    Er stach offenbar in einem Gebäude in der Innenstadt von Paris auf Beamte ein - vier starben, ein weiterer wurde verletzt. Der Täter wurde schließlich von einem Polizisten erschossen.

    Die Polizei nahm auf Anfrage zunächst keine Stellung zu dem Bericht. Die Präfektur liegt im Herzen der französischen Hauptstadt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mobbing?
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  6. #16
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.641

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Woher weißt Du das?
    Täter arbeitete in der nachrichtendienstlichen Abteilung

    „Le Parisien“ schreibt, der Täter (45) habe 20 Jahre Berufserfahrung in der Präfektur gehabt und sei bisher nicht auffällig gewesen. Er sei in Fort-de-France (Hauptstadt des französischen Überseedepartments Martinique) geboren und leide unter Schwerhörigkeit. Ermittlern zufolge arbeitete er bei der nachrichtendienstlichen Abteilung der Pariser Polizei (Direction du renseignement de la préfecture de police, DRPP), die unter anderem für den Kampf gegen Extremisten zuständig ist. Er soll für Computer zuständig gewesen sein. Die Ermittler gehen nach eigenen Angaben Hinweisen nach, wonach es einen Konflikt zwischen dem Täter und Kollegen gegeben habe.
    „Nach den Informationen, die ich habe, befinden wir uns in einem hierarchischen Drama“, erklärte Christophe Crepin, Sprecher der Gruppe „France Police – Polizisten in Wut“. Der Angreifer hatte Crépin zufolge „Probleme mit seinem Dienstleiter“.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.192

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    War doch bestimmt ein Weißer. Kann mir nicht vorstellen, dass die viele schwarze Polizisten haben, die schon 20 Jahre im Dienst sind.
    Frankreich ist uns weit voraus, erst nach 2014 kam Deutschland da hin, wo es schon zum Jahrtausend-Wechsel war.
    Vor 20 Jahren war Paris schon da, wo Deutschland seit 2015 (nach "Wir schaffen das!") angekommen ist. In meiner Schulzeit hatten die, die als 2. Fremdsprache Französisch gewählt hatten, eine Klassenreise dort hin gemacht. War 2001! Selbst die Türken in meiner Klasse sagten, dass da nur Neger sind. Die Städte London und Paris waren schon uns immer weit voraus. Ich war nur einmal in London, aber das war 1999 und selbst mir als noch nicht ganz so wachen Menschen ist dort aufgefallen, wie fast nur Neger, Inder und Pakistaner dort am Flughafen arbeiteten. Warum soll das bei der Polizei anders sein?

  8. #18
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.800

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Da es wohl ein christlicher Neger und kein Musel war, interessieren sich PI-News und co nicht für das Thema

  9. #19
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.260

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Wie schafft es jemand, gleich 4 Polizisten zu erstechen? Das muss ja ein wahrer Profi des Messerkampfs gewesen sein.
    Du bist ein Dummschwätzer der seine Bildung aus Actionfilmen bezieht. Die einen dazu noch regelrecht verblöden, indem sie zeigen, dass man mit einer Schusswaffe so nah ran gehen muss wie nur möglich, dem anderen die Waffe an die Brust oder den Kopf halten.

    Messer sind im Nahkampf gefährlicher als Schusswaffen, ganz besonders in engen Räumen. Dafür muss man nicht einmal "ein Profi des Messerkampfs" sein, nur konsequent genug. Was wiederum für manche Psychopathen etc. das letzte Problem ist.

    Selbst auf der Straße hat man es als nicht speziell für den Nahkampf ausgebildeter unter 7m schwer rechtzeitig seine Waffe zu ziehen ohne jede Menge Stiche in den Oberkörper zu bekommen. Zu dem Thema wurden genug Untersuchungen durchgeführt. Da gibt es die sogenannte "21 foot Rule".


  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.192

    Standard AW: Paris: 4 Polizisten getötet

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Du bist ein Dummschwätzer der seine Bildung aus Actionfilmen bezieht. Die einen dazu noch regelrecht verblöden, indem sie zeigen, dass man mit einer Schusswaffe so nah ran gehen muss wie nur möglich, dem anderen die Waffe an die Brust oder den Kopf halten muss.

    Messer sind im Nahkampf gefährlicher als Schusswaffen, ganz besonders in engen Räumen. Dafür muss man nicht einmal "ein Profi des Messerkampfs" sein, nur konsequent genug. Was wiederum für manche Psychopathen etc. das letzte Problem ist.

    Selbst auf der Straße hat man es als nicht speziell für den Nahkampf ausgebildeter unter 7m schwer rechtzeitig seine Waffe zu ziehen ohne jede Menge Stiche in den Oberkörper zu bekommen. Zu dem Thema wurden genug Untersuchungen durchgeführt. Da gibt es die sogenannte "21 foot Rule".

    Bei einem Messer würde ich immer rennen. Selbst wenn der Kerl einen Eindruck eines Waschlappens hinterlässt. Und das sage ich als jemand, der ein klein wenig mit einem Schwert trainiert hat. Selbst eine Knarre kann man ja auf kurze Distanz kaum ziehen. Lange Stöcke dürften im Falle, wo man nicht mehr weg rennen kann, die beste Wahl sein, sollte man sie vor Ort finden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 00:21
  2. Frankreich/Paris: Drei Gründungsmitglieder der PKK wurden getötet
    Von dsoldat im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 10:24
  3. 16 Polizisten bei Angriff auf Grenzstation getötet
    Von Voortrekker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 17:40
  4. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 16:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben