+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Anti-Einheitsdemo

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.880

    Fragezeichen Anti-Einheitsdemo

    Wieder gab es eine Anti-Einheitsdemo von Linken, diesmal in Kiel. "Auf einem Transparent steht "30 Jahre sind genug". Teilnehmer schwenken rote Fahnen - zum Teil mit Hammer und Sichel darauf. Einzelne Teilnehmer zündeten Rauchfackeln." Sie sagen: Sie wollen den Fehler, von 1990 Jahr, rückgängig machen. Die Währungsunion und die Wiedervereinigung hat nicht nur die DDR-Wirtschaft ruiniert und die DDR kaputtgemacht, sondern auch den Sozialismus, weltweit, getötet.



  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.220

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    "Den Sozialismus weltweit getötet"
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.632

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Wieder gab es eine Anti-Einheitsdemo von Linken, diesmal in Kiel. "Auf einem Transparent steht "30 Jahre sind genug". Teilnehmer schwenken rote Fahnen - zum Teil mit Hammer und Sichel darauf. Einzelne Teilnehmer zündeten Rauchfackeln." Sie sagen: Sie wollen den Fehler, von 1990 Jahr, rückgängig machen. Die Währungsunion und die Wiedervereinigung hat nicht nur die DDR-Wirtschaft ruiniert und die DDR kaputtgemacht, sondern auch den Sozialismus, weltweit, getötet.


    Teilzitat: "Sie sagen: Sie wollen den Fehler, von 1990 Jahr, rückgängig machen."

    Endlich mal eine Demo der ich zustimmen kann und die Forderung nach Rückgängigmachung der Annexion kann ich als "Wessi" nur voll und ganz unterstützen. Nur schade, dass man die für diese Erkenntnis 30 Jahre braucht und schon so viel Geld via Ostzone geflossen ist. Dafür könnten wir die Mauer wieder errichten, höher, breiter, stärker als vorher und auf westlicher Seite diese sogar mit dicken Goldpanelen verkleiden.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.880

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Endlich mal eine Demo der ich zustimmen kann und die Forderung nach Rückgängigmachung der Annexion kann ich als "Wessi" nur voll und ganz unterstützen. Nur schade, dass man die für diese Erkenntnis 30 Jahre braucht und schon so viel Geld via Ostzone geflossen ist. Dafür könnten wir die Mauer wieder errichten, höher, breiter, stärker als vorher und auf westlicher Seite diese sogar mit dicken Goldpanelen verkleiden.


    Klasse!!! Sehr gute Idee!!! Wann arbeiten wir daran?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.632

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen


    Klasse!!! Sehr gute Idee!!! Wann arbeiten wir daran?

    Wenn mein Bausparvertrag fällig wird, fangen wir an.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.880

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Wenn mein Bausparvertrag fällig wird, fangen wir an.
    Gut!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    24.202

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Bei diesem Auftrieb werden wohl mehr Wessis dabei sein...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  8. #8
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.430

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Teilzitat: "Sie sagen: Sie wollen den Fehler, von 1990 Jahr, rückgängig machen."

    Endlich mal eine Demo der ich zustimmen kann und die Forderung nach Rückgängigmachung der Annexion kann ich als "Wessi" nur voll und ganz unterstützen. Nur schade, dass man die für diese Erkenntnis 30 Jahre braucht und schon so viel Geld via Ostzone geflossen ist. Dafür könnten wir die Mauer wieder errichten, höher, breiter, stärker als vorher und auf westlicher Seite diese sogar mit dicken Goldpanelen verkleiden.


    Ein endlich wiedervereintes Land teilt man nicht wieder.

    So etwas wollen nur Spalter und Volksverräter.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  9. #9
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.500

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Pelle du bist ein Penner. Anstatt dass du einen Einheitsstrang machst, machst du einen auf ANTI.
    Scheiß doch drauf, es gibt das Subjekt Deutschland, und das schätzen wir, egal wie behämmert einige Ecken oder Hecken davon sind. Ich will auch in 15 Monaten die 150 Jahre deutsche Einheit feiern. Wer soll mir das verbieten. In Versall muss es ja diesmal nicht stattfinden.
    hier ist nix

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.632

    Standard AW: Anti-Einheitsdemo

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Bei diesem Auftrieb werden wohl mehr Wessis dabei sein...
    Ich denke nicht, dass wir Blauhemden und die FDJ Fahne vorher tragen werden.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anti-Holland-Thread & Anti-Norwegen-Thread
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 14:32
  2. Großbritannien: Anti-Terror-Krieg darf nicht mehr Anti-Terror-Krieg genannt werden
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:53
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 23:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 80

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben