+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 95

Thema: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

  1. #21
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.921

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    In unserem Fall sind damit 365 (366) Tage gemeint.
    stimmt hatte das missverstanden so gesehen hast du natürlich recht andere Jahresmessug andere Lichtjahreentfernungen
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #22
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Die Strecke die Licht in inem Jahr zurücklegt ist ja universll in der ganzen Galaxie und dürfte dann auch überal zutreffend und gleich sein, anders als Erdenjahre oder Tage woher sollen die Bewohner xy in Galaxy z auf dem Planeten k wissen wie lange bei uns die Erde um die Sonner braucht, bei denen ist ein Jahr vllt 812 Tage und ein Tag nur 8 Stunden.....
    Der Menschheit wird es wohl nie gelingen, alles Unbekannte des Universums aufzudecken, bzw. zu entschlüsseln.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #23
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.921

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Was er meint ist, das Meter, Sekunde, Stunde oder Jahr menschliche Definitionen sind.
    ja klaro, ich stand etwas aufm schlauch
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  4. #24
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Was er meint ist, das Meter, Sekunde, Stunde oder Jahr menschliche Definitionen sind.
    Klugscheißer !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #25
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.412

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    man weiss es nicht, es ist nicht berechenbar, die Szene wäre evtl. nicht die gleiche,
    ich glaube alles wirkt sich auf alles aus ... oder auch nicht , die sogenannte Chaostheorie bzw. der Butterfly-Effekt,

    wenn hier in der Nähe ein Verkehrsunfall passiert dann ich überlege auch manchmal ob der auch passiert wäre wenn ich
    zu dem Zeitpunkt auch dort gewesen wäre, oder ob er nicht passiert wäre da ich durch meine (meistens) ruhige und vorausschauende Art
    Ruhe in die Szene gebracht hätte

    man könnte es evtl. berechnen wenn man einen Computer hat der den Lauf wirklich aller Elementarteilchen im Universum und deren Wechselwirkungen im voraus berechnet (einschließlich sich selbst)
    Geht nicht wegen Unschärferelation

  6. #26
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.927

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Klugscheißer !
    Ist doch so, oder etwa nicht? Fakt ist, das Licht kann sich nicht schneller als mit c bewegen. Welche Strecke in welcher Zeit nun ein „Lichtjahr“ ausmacht, ist so relevant wie die Entfernung von München nach New York in Kilometer oder in Meilen anzugeben.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #27
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.927

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Geht nicht wegen Unschärferelation
    Aha. Unschärferelation. So wie Deine zweiwöchige Sperre vor drei Tagen, und heute bist Du wieder frei?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #28
    Gold Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.825

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Dann ist bspw. der Begriff "Lichtjahre" auch nur in unserem Sonnensystem zutreffend ?
    Jain. Licht reist konstant schnell. Lichtjahr ist eine menschliche Definition. Während sich die Geschwindigkeit des Lichts nicht ändert, dürften andere Lebewesen die Geschwindigkeit anders definieren. Vielleicht nach der Länge ihres eigenen Jahres.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  9. #29
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ist doch so, oder etwa nicht? Fakt ist, das Licht kann sich nicht schneller als mit c bewegen. Welche Strecke in welcher Zeit nun ein „Lichtjahr“ ausmacht, ist so relevant wie die Entfernung von München nach New York in Kilometer oder in Meilen anzugeben.
    Wenn überall die gleichen Bedingungen vorherrschen, und das Licht nirgends gefiltert, oder sonstwie umgelenkt, oder ausgebremst oder gar beschleunigt wird, ja, dann hast Du recht.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #30
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.150

    Standard AW: Zeitparadoxa durch Änderung des Zeitpfeils

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Jain. Licht reist konstant schnell. Lichtjahr ist eine menschliche Definition. Während sich die Geschwindigkeit des Lichts nicht ändert, dürften andere Lebewesen die Geschwindigkeit anders definieren. Vielleicht nach der Länge ihres eigenen Jahres.
    siehe #29
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Plünderung der EU Vermögen, durch die EZB und € Finanz Mafia
    Von navy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2019, 21:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 16:43
  3. Gute Dokumentation über die Ausplünderung Afrikas durch den Islam.
    Von Alfred im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 19:16
  4. Die Veränderung Europas durch den Islam
    Von heide im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 06:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben