+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.490

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Das ist nicht eine Partei, sondern eine Liste:
    Konfederacja ([Links nur für registrierte Nutzer]+[Links nur für registrierte Nutzer])
    Nah ja, der Vlogger wird Partei wohl im weitestem Sinne gemeint haben.
    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die RN ist laut Wikipedia ANTISEMITISCH!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nah ja, das gehoert in Polen wohl zum guten Ton. Wikipedia gibt als Beleg auch nur die Verbindung zur ungarischen Jobbik an.
    Dann auch die Vokabel "Ultranationalismus", wann eine Partei, Bewegung, Person normal nationalistisch im Unterschied zu ultranationalistisch ist, werden die Dir aber nicht sagen koennen. Fuer die sind alle Patrioten "ultranationalistisch" und "rechtsextrem" und jeder der nicht nur Gutes ueber Juden zu sagen hat "antisemitisch".

    Wollte man dem Moellemann doch auch anhaengen, was sich seit seinem Absturz dann erledigt hatte.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #52
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Zitat Zitat von Sobieski Vengeance Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Ohje, ohje. Da hat das GEZ-Framing vom "breiten demokratischen Widerstand" gegen die böse PiS aber mal so rein gar nichts gebracht. Und auch der deutsche Moralherrenmensch wird natürlich wieder schäumen und keifen, weil die Polen sich nicht zum Shithole entwickeln wollen wie es die Bananenrepublik Almanland seit Jahrzehnten erfolgreich tut. Kein Lebensraum im Osten für den Islam, es wird weiterhin nur zwei Geschlechter geben und die Regenbogenpest wird auch weiterhin in Quarantäne gebracht.

    Ein guter Tag für Europa. Ein schlechter Tag für EUdSSR und den westdeutschen Umvolkungsfanatikern!
    Die PiS hat viele Gegner, siehe Video unten. Ich hoffe, die PiS macht eine gute Politik.


  3. #53
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.219

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Das war frueher Teil des Zarenreiches, Wie Polen ja auch selbst. Kernrussland war das auch nicht, sondern Litauen, Weissrussland und Ukraine. Gab mal eine Zeit da waren diese Laender mit Polen vereinigt.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Im Grunde genommen ein Grossreich in dem ueberwiegend und in grossen Gebieten Ukrainer, Weissrussen, Litauer und andere Minderheiten lebten. Trotzdem gab es vor 1939 in Polen Viele, die das so wieder haben wollten. Plus natuerlich die Ansprueche auf weitere Deutsche Gebiete, die ja auch reicher waren als die im Osten. Es handelte sich also um eine Art polnischem Imperialismus und nicht eigentlich Nationalismus.
    Mir kommt es so vor, als sei Polen schon 1000km weiter westlich vorgerückt. Was hier an Polen-Lkw fahren ist nicht mehr normal. Lebt da in Polen noch einer oder fahren die alle Lkw?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.272

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Bei den Präsidentschaftswahlen gewann ein liberaler Kandidat 30% der Stimmen. Der derzeitige Präsident (Duda) erhielt knapp über 40% der Stimmen. Es gibt eine weitere Stichwahl, weil niemand 50% der Stimmen erhalten hat.

    In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl kam Amtsinhaber Duda laut einer Ipsos-Nachwahlbefragung mit 41,8 Prozent auf den ersten Platz. Der Warschauer Bürgermeister Trzaskowski folgte an zweiter Stelle mit 30,4 Prozent der Stimmen. Für die Stichwahl am 12. Juli wird ein knappes Ergebnis erwartet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    210

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Auch im konservativen Polen macht der kulturelle linke Wandel nicht halt.

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.072

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Zitat Zitat von ichhalt Beitrag anzeigen
    Auch im konservativen Polen macht der kulturelle linke Wandel nicht halt.
    Was soll das sein "kultureller linker Wandel"??

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.490

    Standard AW: Parlamentswahlen in Polen: PiS räumt ab!

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Was soll das sein "kultureller linker Wandel"??
    Also ich wuerde sagen er meint da eine Nachahmung des "Marsches durch die Institutionen" wie im Westen. Im Ansatz gibts das vielleicht. Ich hatte aber immer den Eindruck, dass Osteuropaeer konservativer als die Westler seien, sowohl politisch als auch im Bezug auf die Wertvorstellungen. Die (juengeren) Leute waren mir auch sympatischer als das Kroppzeug im Westen. Freilich alles Gesamteindruecke und Ausnahmen wird es sicher geben. Wobei die Sache mit den Westlinken auch oft ihre Auffaelligkeit war. Will heissen. Das waren bei den Unter30ern vielleicht 10% vorgekommen ist es einem aber wie 75% - Klar das das auch ein Spektrum ist und auf vielen Gebieten Konzessionen gemacht werden. Ich meine in den 1980ern haette man bei 15 Jaehrigen noch keine Chance gehabt Ehescheidung und Homosexualitaet als "akzeptabel hinzustellen" - 20 Jahre spaeter sahs dann sicher bereits ziemlich anders aus. Ob sich Polen, Slowakei und Ungarn auch so aendern werden? Oder ob es vielleicht eine Gegenbewegung geben wird - Die BLM-Pogrome in den USA koennte da ein Zuender fuer sein. Vor allem wenn das auch in Europa vermehrt Einzug - Je bekloppter es die Linken treiben, desto heftiger koennte irgendwann die Reaktion sein.
    Wahrheit Macht Frei!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Parlamentswahlen in der Ukraine
    Von Bieleboh im Forum Europa
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 18:46
  2. Parlamentswahlen in Ungarn
    Von Abendländer im Forum Europa
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 06:43
  3. Parlamentswahlen in Norwegen
    Von Andre im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 20:09
  4. Parlamentswahlen in Israel
    Von Wilhelm Tell im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 16:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben