+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 25 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 246

Thema: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.119

    Standard Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    User Jay hat mich auf diesen Link aufmerksam gemacht:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die BRD hat die ersten schwarzafrikanischen Fremdlinge im Rahmen des sogenannten UN-Umsiedlungsplanes in unser Land gelassen!


    Bitte verbreitet die Meldung von diesem Verbrechen an unserem Volk in den soziale Medien weiter!


    BRD: Das ist Völkermord am deutschen Volk!
    " Die große europäische Idee, die Loyalität des einzelnen auf den Staat zu übertragen, aus Clan- und lokalen Bindungen zu lösen und damit das Land im Inneren zu pazifizieren, kommt damit an ihr Ende. " Dr. Nicolaus Fest, JF 12.08.18 - Diese Entwicklung begrüsse ich außerordentlich! "Staat" war und ist der Ursprung allen Unglücks, das in den letzen 150 Jahren über die Deutschen kam. "Staat" ist Terror.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.614

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    User Jay hat mich auf diesen Link aufmerksam gemacht:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die BRD hat die ersten schwarzafrikanischen Fremdlinge im Rahmen des sogenannten UN-Umsiedlungsplanes in unser Land gelassen!


    Bitte verbreitet die Meldung von diesem Verbrechen an unserem Volk in den soziale Medien weiter!


    BRD: Das ist Völkermord am deutschen Volk!
    Äthiopien? Hat der Präsident nicht gerade deswegen den Friedensnobelpreis bekommen, weil dort endlich mit Eritrea Frieden geschlossen wurde?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Äthiopien? Hat der Präsident nicht gerade deswegen den Friedensnobelpreis bekommen, weil dort endlich mit Eritrea Frieden geschlossen wurde?
    Ja, dann müsste es doch eigentlich aufwärts mit dem Land gehen. Sie brauchen weniger Soldaten und hätten mehr Personal für Aufbauarbeiten. Ebenso würde das für Eritrea gelten. Von denen laufen hier schon jetzt viele nutzlos rum, die unterhalten werden! Wann erklärt diese Regierung mal ihre "Migrationspolitik" seit 2015?

  4. #4
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.354

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    der "bestand" muss doch erhalten bleiben...

    Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie:

    • In der ersten Hälfte des 21. Jahrhunderts dürfte die Bevölkerung in den meisten Industriestaaten auf Grund von unterhalb der Bestandserhaltung liegenden Fruchtbarkeitsraten und steigender Lebenserwartung zurückgehen.

    • Ohne Zuwanderung wird die Bevölkerung noch drastischer zurückgehen und noch rascher altern als nach den bisherigen Prognosen.

    • Obwohl die Fruchtbarkeitsrate in den nächsten Jahrzehnten durchaus wieder ansteigen könnte, glauben nur wenige Experten, dass sie ein Niveau erreichen wird, das in den meisten Industriestaaten in absehbarer Zukunft den Bevölkerungsbestand sichern kann. Daher wird ohne Bestandserhaltungsmigration ein Rückgang der Bevölkerung unvermeidlich sein.
    (formatiert)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.643

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    der "bestand" muss doch erhalten bleiben...



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    An einer Erhöhung der Lebensarbeitszeit führt kein Weg vorbei, da die Arbeitsproduktivität kaum noch ansteigt und den demographischen Wandel nicht kompensieren kann.

    Die Einwanderung lässt sich nur durch Aufnahme von noch mehr Idioten erhöhen. Das würde erforderlich machen, dass von den Einheimischen noch länger gearbeitet wird und zum Dank dafür ließe die öffentliche Sicherheit noch mehr nach.

  6. #6
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.638

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Äthiopien? Hat der Präsident nicht gerade deswegen den Friedensnobelpreis bekommen, weil dort endlich mit Eritrea Frieden geschlossen wurde?
    Das mit dem Frieden ist ja auch schon länger her. Siehe diesen Strang: ([Links nur für registrierte Nutzer]), fast ein Jahr alt.

    Das Video über den Tourismus in Eritrea wurde gelöscht, aber es gibt jetzt solch eines:



    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Ja, dann müsste es doch eigentlich aufwärts mit dem Land gehen. Sie brauchen weniger Soldaten und hätten mehr Personal für Aufbauarbeiten. Ebenso würde das für Eritrea gelten. Von denen laufen hier schon jetzt viele nutzlos rum, die unterhalten werden! Wann erklärt diese Regierung mal ihre "Migrationspolitik" seit 2015?


    Und diese Bahn gibt es schon seit 2015.



    Im Übrigen kann ich nur immer wieder diesen Satz zitieren (aus [Links nur für registrierte Nutzer]):

    "Den verbreiteten Glauben, in Afrika mit einfachen Mitteln und ohne Vorkenntnisse helfen zu können, führt Denskus auch auf ein verzerrtes Bild zurück: «Viele Medien und Hilfsorganisationen zeigen ein klischiertes, negatives Abziehbild des Kontinents, das um Jahrzehnte veraltet ist.» Afrikanerinnen und Afrikaner würden dabei oft als dringend Hilfsbedürftige dargestellt, die ausserstande seien, ihre eigenen Probleme zu lösen."

    "Viele Medien" und Hilfsorganisationen verbreiten dieses Klischee aus propagandistischen Gründen.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #7
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    473

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Ja, dann müsste es doch eigentlich aufwärts mit dem Land gehen. Sie brauchen weniger Soldaten und hätten mehr Personal für Aufbauarbeiten. Ebenso würde das für Eritrea gelten. Von denen laufen hier schon jetzt viele nutzlos rum, die unterhalten werden! Wann erklärt diese Regierung mal ihre "Migrationspolitik" seit 2015?
    Dann wenn es zu spät ist, und alle wieder rumjammern "wir wussten doch nix" und "hätten wir bloß..." Spätestens nach der nächsten Wahl kommt nämlich das Thema auf daß man die Armen Flüchtlinge doch wählen lassen muss....
    Leben und sterben lassen...

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.355

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Dann wenn es zu spät ist, und alle wieder rumjammern "wir wussten doch nix" und "hätten wir bloß..." Spätestens nach der nächsten Wahl kommt nämlich das Thema auf daß man die Armen Flüchtlinge doch wählen lassen muss....
    Das Ende der Zombies naht mit Riesenschritten. Und das Finale Grande wird recht blutig. Zeit, sich mit Schampus und französischer Schokolade einzudecken und es sich vor dem Kinofernseher gemütlich zu machen. Hoffentlich können die grünen (Kamera)Männchen möglichst lange ihren Job tun.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  9. #9
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.251

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    User Jay hat mich auf diesen Link aufmerksam gemacht:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die BRD hat die ersten schwarzafrikanischen Fremdlinge im Rahmen des sogenannten UN-Umsiedlungsplanes in unser Land gelassen!


    Bitte verbreitet die Meldung von diesem Verbrechen an unserem Volk in den soziale Medien weiter!


    BRD: Das ist Völkermord am deutschen Volk!
    Deutschland soll ein Neger und Araberstaat werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #10
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.140

    Standard AW: Kassel: Erste Charge Schwarzafrikaner im Rahmen des "UN_Umsiedlungsplanes" eingetroffen

    Das läuft doch schon Jahre lang.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kassel bekommt "Halit-Platz"
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 14:58
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2018, 17:44
  3. Erste Eurohawk für die Bundeswehr eingetroffen
    Von ksero im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 06:12
  4. Erste irakische Christen in Berlin eingetroffen
    Von Candymaker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 06:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 228

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben