+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Medienangriff auf Rechte

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Mad Medienangriff auf Rechte

    Hier ist wieder ein gutes Beispiel von Angriff der Medien auf Rechte. Sie reden ein richtigen Quatsch. Da kann man sehen, wie verblende die linken u. liberalen Medien und die balanceistischen Propagandisten sind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rechtsextreme Online-AngeboteRechte Esoteriker im Krieg gegen 5G und das Impfen

    Schamanismus, Impfkritik, dunkle Kräfte, dazu Verschwörungstheorien: Auf Internetplattformen werden esoterische, rassistische und antisemitische Inhalte zunehmend vermischt. Über Videos werden diese Verschwörungsnachrichten zigtausenfach verbreitet – an Verfassungsschutz und Sicherheitsbehörden vorbei.
    Von Mio Liebentritt
    [Links nur für registrierte Nutzer]Impfungen, Internet, Organspende, Migration: Auf rechts-esoterischen Plattformen wird oft ein Kontrollverlust vorgespiegelt. (EyeEm / shabab)

    • E-Mail
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • Drucken
    • [Links nur für registrierte Nutzer]



    Mehr zum Thema

    [Links nur für registrierte Nutzer] Gottesstaat Deutschland
    [Links nur für registrierte Nutzer] Weniger Klicks für Impfgegner
    [Links nur für registrierte Nutzer] Was der Anschlag von Halle mit Religion zu tun hat – und was nicht
    [Links nur für registrierte Nutzer] Unterwegs in den Maschinenräumen der Extremisten



    „Herzlich Willkommen, liebe Zuschauer, zu ‚Bewusst aktuell‘. Es ist der 12. Oktober 2019, viele Themen natürlich, die Spaltung der Gesellschaft, jetzt auch mit dem Attentat in Halle.“
    Vor einer Bücherwand sitzt ein Mann Anfang 60, graue Haare, kantiges Gesicht, blau-weißes Poloshirt. Sein Name: Jo Conrad. Früher war er Taxifahrer. Heute betreibt er einen YouTube-Kanal namens „Bewusst.TV“. Das Logo: ein golden glitzernder Schriftzug, daneben ein kleiner Schmetterling. Die Themen seiner Beiträge: Intuitive Medizin, schamanische Rituale und die Kraft von Heilkräutern. Aber nicht nur, wie das Video am Wochenende nach dem Attentat in Halle zeigt.
    „Aber es gibt eben sehr viele Stellen, die von Fake-Anschlag reden. Veterans Today.com, die sagen, es ist sogar ein Mossad-Anschlag. Jetzt sind natürlich alle in Sorge um die Juden, obwohl überhaupt gar kein Jude getötet wurde. Aber alle Politiker sind sich einig, dass der Kampf gegen Rechts schärfer geführt werden muss.“
    Antisemitismus und rechte Esoterik auf YouTube

    Der Angriff auf die Synagoge in Halle – ein Fake-Angriff des israelischen Geheimdienstes, der dazu dienen soll, die deutsche Gesellschaft zu spalten und härter gegen rechte Gesinnung vorzugehen?
    Das ist nicht die einzige haltlose These, die Jo Conrad auf seinem Kanal mit fast 44.000 Abonnenten verbreitet. Und: Jo Conrad ist nicht der Einzige im Internet, der mit solchen Thesen Klicks sammelt. Neben „Bewusst.TV“ gibt es Kanäle mit Namen wie „Quer-Denken.TV“, „Schrang.TV“ oder „NuoViso.TV“.
    Die Sender haben jeweils mehr als Hunderttausend Abonnenten und eine Gemeinsamkeit: Sie mischen Esoterik, Verschwörungstheorien und rechtsextremes Gedankengut. Jan Rathje von der Amadeu Antonio Stiftung:
    „Es ist nicht immer einfach voneinander zu trennen, inwiefern Esoterik und Verschwörungstheorien geschieden sind. Denn beide verbindet eigentlich mehr miteinander, als dass es etwas gibt, was sie trennt. Beide gehen letztlich davon aus, dass die Welt eingeteilt wird in die Mächte des Bösen und die Mächte des Guten, ob man das jetzt metaphysisch noch mit Licht-Dunkelheit, mit Dämonen und Engeln versehen möchte oder wie im Nationalsozialismus mit den Deutschen und den Juden, letztlich ist es die Zweiteilung der Welt.“

    Am Tag X zerbricht das alte System und ein neues, besseres beginnt. Das prophezeien rechts-esoterische Verschwörungstheorien. (imago images / Photocase)
    Der Glaube an geheime Mächte und den Tag X

    Dazu komme typischerweise das sehnsüchtige Warten auf einen Tag X, auf die Apokalypse, so Rathje. An diesem Tag, so die Vorstellung, zerbricht das alte System und ein neues, besseres beginnt.
    Dass der Resonanzraum für solcherlei Thesen in Deutschland zumindest theoretisch groß ist, legen die Ergebnisse einer Studie nahe, die die Friedrich-Ebert-Stiftung Anfang des Jahres veröffentlicht hat: Jeder zweite glaubt demnach, es gebe geheime Organisationen, die Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen. Fast jeder Dritte glaubt, Politiker und andere Führungspersönlichkeiten seien Marionetten in den Händen von klandestinen Kräften.

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.144

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Staatlich finanzierte Dumm Verbrecher haben so gute Posten, um Nazi Methoden zum Kult Begriff mit den SPD finanzierten Brandschatzern, Schläger Trupps zu finanzieren. Das gibt viele gute Posten, für die smartphone verblödeten Linken

    Amadeu-Antonio-Stiftung, wieder einmal, die Verblödung als Kult Begriff



    Der Sänger Xavier Naidoo hat sich auch in zweiter Instanz mit einer Unterlassungsklage gegen den Vorwurf des Antisemitismus durchgesetzt. Naidoo dürfe nicht Antisemit genannt werden, urteilte zuvor das Landgericht Regensburg nun auch das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg, wie das Gericht am Dienstag mitteilte. Es liege ein „erheblicher Eingriff in das Persönlichkeitsrecht“ Naidoos vor, die Äußerung habe eine Prangerwirkung und setze sein Ansehen herab.

    Eine Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung hatte 2017 über den Sänger gesagt: „Er ist Antisemit, das darf ich, glaube ich, aber gar nicht so offen sagen, (…), aber das ist strukturell nachweisbar.“ Naidoo setzte sich im vergangenen Jahr mit einer Unterlassungsklage in Regensburg durch, der Zentralrat der Juden zeigte sich damals sehr überrascht von der Entscheidung. [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.798

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Ach, jetzt werden Impfgegner also schon rechts.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.678

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Amadeu Dreckscheiße, mehr brauch ich gar nicht zu lesen.

  5. #5
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    "an Verfassungsschutz und Sicherheitsbehörden vorbei."

    rechts = verboten

    Willkommen in der Linksdiktatur

    Was für Affen

    Sollten sich mal an Maduro ein Beispiel nehmen.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.078

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    "Welche Aufgabe haben Medien? Sind sie Teil eines Militärisch-Industriellen Komplexes? Was machen eigentlich Alpha-Journalisten und wie unabhängig agieren sie? Welche Bedeutung hat das „Framing“ bei der politischen Berichterstattung und wann beginnt Propaganda?"


  7. #7
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.534

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Frisch aus meinem Verteiler, aus der Abteilung: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.835

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Frisch aus meinem Verteiler, aus der Abteilung: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

    Diese antideutschen Lügenmedien müssen irgendwann weg. So oder so.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #9
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.501

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Frisch aus meinem Verteiler, aus der Abteilung: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

    Die ARD sind Lügenmedien. Ich hab da mal einen Journalisten kennengelernt und der meinte nur, daß 95% der Berichte gefälscht seien.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #10
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.291

    Standard AW: Medienangriff auf Rechte

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die ARD sind Lügenmedien. Ich hab da mal einen Journalisten kennengelernt und der meinte nur, daß 95% der Berichte gefälscht seien.
    Relotisiert heißt das Neudeutsch!
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Die Nationale Rechte" /Deutschlands Rechte im Blickpunkt
    Von bernhard44 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 22:03
  2. Keine Rechte für Rechte!
    Von spezialeinheit im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 1215
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 14:40
  3. Rechte Christen und Rechte Heiden
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 23:02
  4. Keine Rechte für Rechte?
    Von Drosselbart im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 19:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben