+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 17 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 197

Thema: Ich habe Angst

  1. #61
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.314

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Gefährliche sind die US-Plutokraten, US-Psychopathen, EU-Plutokraten und EU-Psychopathen, die anfangen auch Krieg an, wenn außer Zerstörung, Elend und Tod, nichts bringt. Sie sind hochgradig geistesgestört.
    Plutokraten durfte nicht fehlen. Die gibt es schon 70 Jahre, die können daher nicht schuld sein.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #62
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.574

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Korrekt.

    Zudem gab es schon wesentlich schlechtere Zeiten bei unseren Vorfahren.
    Sowohl in Deutschland, als auch in anderen Staaten Europas und der Welt.

    Wer jetzt schon rumheult und sogar Angst hat, ist schlicht eine verweichlichte Memme.
    Man kann sich seine Ängste auch wegsaufen. Die Erheiterung ist allerdings immer nur von kurzer Dauer.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #63
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.314

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wieso man da Angst haben muss. Vor Veränderungen? Müssen einem ja nicht alle gefallen. Wie hatten die Leute damals im kalten Krieg Angst? Ich lebe jedenfalls nicht in Angst, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Es hilft ja nicht.
    Eine deutsche Autokonjunktur einstampfen und viele Trottelmitläufer, das macht Angst.


    Dummheit macht mir immer Angst.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Sehr viele Berufstätige sind leichte Pegeltrinker, d.h. ohne ihre "Stimulanz" könnten sie den Alltag nicht bewältigen.
    Pegeltrinker sind in der Regel nicht betrunken, sie fallen schlimmstenfalls durch ihre Redseligkeit und mit ihrem forschen Auftreten auf.
    Redseligkeit und forsches Auftreten gilt dann aber auch fürs HPF...oder!?!?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.376

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ach ja ? Wer hat Dir denn diesen Blödsinn erzählt ?
    Das Fernsehen hat mir den Blödsinn erzählt. Vielleicht hilft es Dir auch, dein Suchtgedächtnis umgeschrieben. Das geht auch mit extremistischen Gedankengut, wenn man Lust dazu hat.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Pressemitteilung Suchtgedächtnis kann umgeschrieben werden

    Neues Lernverhalten des Gehirns Voraussetzung für Erfolg


    Erschienen am: 18.05.2011




    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    Augsburg, 18.05.2011 ( pca ). Immer wieder zahlen suchtkranke Menschen tausende von Euros für eine radikale Entziehungskur und meinen dann, sie seien von ihrer Sucht geheilt. „Das ist ein großer Irrtum und eine reine Verschwendung“, so Hans Huber, Psychotherapeut und Leiter einer Caritas-Suchtfachambulanz in Donauwörth. Denn mit dem Entzug sei noch lange nicht das Suchtgedächtnis des Suchtkranken überschrieben, meinte der Caritas-Referent bei einem viel beachteten Vortrag über das Suchtgedächtnis im Haus St. Ulrich in Augsburg, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung gemeinsam mit der Caritas eingeladen hatten.
    Suchtabhängigkeit bzw. das Suchtgedächtnis im Gehirn des Menschen entstehe durch Lernen, wie alle anderen Gedächtnisarten auch, nämlich durch neue und sich dann verfestigende Verschaltungen und Verbindungen der Nervenzellen im Gehirn. Das Gehirn lerne über einen Suchtstoff oder ein abhängiges Verhalten wie zum Beispiel Spielsucht, dass der Suchtmittelkonsum bzw. das Suchtverhalten angenehm ist bzw. hilft Unangenehmes vermeiden hilft. Das Suchtgedächtnis speichert die Erwartungswirkung im Gehirn und sagt: „Das will ich wieder haben.“ So entstünden fest abgespeicherte „Erwartungswirkungen“ als „feste Straßen“ im Gehirn mit seinen über 100 Milliarden Nervenzellen, die wiederum 10.000fach verschaltet sind. Eine Suchttherapie könne deshalb nur dann Erfolg haben, wenn ein neues Lernverhalten neue Verschaltungen im Gehirn dauerhaft als feste Bahnen schaffe. „Und das erfordert Zeit“, so Huber.
    Nur eine Entziehungskur zu machen oder mit einem Suchtkranken nur über seine Abhängigkeit zu sprechen, dem erteilte der Referent der Caritas eine klare Absage. Gehirnstrukturen veränderten sich nur durch Handeln bzw. einen neuen Lernprozess für das Gehirn. „Deshalb“, so Huber, „reiche es nicht aus nur über die Suchtabhängigkeit zu sprechen, jeder ist selbst als Handelnder gefordert.“ Denn so wie das Suchtgedächtnis feste Verbindungssbahnen schreibe, „kann man auch das Suchtgedächtnis umschreiben.“

  6. #66
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.314

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Angst ist ein denkbar schlechter Ratgeber. Außerdem ist die Welt nicht um einen Deut kranker als sie es immer schon war. Wir werden nur medial intensiver zeitnah darüber informiert.
    Nun, wir sind in einem Engame, der kalte Krieg war Zwischenstation.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #67
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.574

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Redseligkeit und forsches Auftreten gilt dann aber auch fürs HPF...oder!?!?
    In diesem Fall beruhen Redseligkeit und forsches Auftreten auf Anonymität.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #68
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.836

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Diese Angst ist nicht im jetzt zu sehen, sie ist eine beschissene Zukunft.
    Die Eliten werden uns die Ursachen dann anders verkaufen.
    Naja, daß die Zeiten schlechter und härter werden, dürfte seit geraumer Zeit allgemein bekannt sein.

    Daher hatte und hat auch jeder die Möglichkeit, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten darauf vorzubereiten.
    Wer das nicht macht und stattdessen lieber jeden Abend vor der Glotze verbringt und sich weiter verblöden läßt, zudem noch auf den Staat vertraut, soll dann später auch nicht jammern.

    Ich habe für solche ängstlichen Memmen kein Verständnis.

    Meine Güte, was ist nur aus diesem Land geworden?
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    1.832

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Weil du ein Systemling bist und eine reale Zukunft nicht analysieren kannst. Man kann es aber, wenn man gewillt und interessiert ist
    Keine Sorge, die sehe ich sehr genau. Deswegen muss man aber trotzdem nicht in Anǵststarre verfallen sondern kann sich stattdessen an dem erfreuen, was man hat.

    Und wenn ich die Wahl habe entweder ein "Systemling" zu sein dem es gut geht oder als Gegner des Systems von der Hand im Mund zu leben, weiß ich wofür ich mich zu entscheiden habe.

  10. #70
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.574

    Standard AW: Ich habe Angst

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Das Fernsehen hat mir den Blödsinn erzählt. Vielleicht hilft es Dir auch, dein Suchtgedächtnis umgeschrieben. Das geht auch mit extremistischen Gedankengut, wenn man Lust dazu hat.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sehr wahrscheinlich hast Du da einiges mißverstanden.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angst vor Armut größer als Angst vor Krieg
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 16:51
  2. Ich habe das Kopftuch abgelegt - und habe Angst
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 22:38
  3. Ich habe Rantanplan
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 17:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 194

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben