+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 249

Thema: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

  1. #31
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    8.062

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass die Weltpolizei USA immer noch ihren Job macht.
    Aber ob das ISIS wirklich schwer getroffen hat, will ich mal bezweifeln. Ein Kalif ist ersetzbar.
    Weltpolizist ? Ich würde eher sagen der Zerstörer der Weltordnung .
    Alle Länder ,die durch die USA befreit wurden von Ihren Herrschern sind im hier und jetzt Trümmerwüsten/Elendsquartiere .
    Gruß Bestmann .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  2. #32
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Ohne dubiose US Machenschaften wären diese Gestalt und "ihr" IS nicht auf der "Weltbühne" erschienen.
    Sehr passend übrigens, dass gerade jetzt, wo Trump wegen seiner Syrienpolitik in der Kritik liegt, plötzlich die Tötung eines Super-Ober-Bösewichtes, den man angeblich seit fast 10 Jahren erfolglos gejagt hat, gelingt.

  3. #33
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.827

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ohne die USA gäbe es überhaupt keinen IS.
    Einen IS gab es schon lange, lange vor der Gründung der USA...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  4. #34
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.702

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Sehr passend übrigens, dass gerade jetzt, wo Trump wegen seiner Syrienpolitik in der Kritik liegt, plötzlich die Tötung eines Super-Ober-Bösewichtes, den man angeblich seit fast 10 Jahren erfolglos gejagt hat, gelingt.
    Er hat von Obama gelernt, gewisse US "Traditionen" ziehen sich wie ein blutig roter Faden durch die Weltgeschichte.
    Die CIA ist bestens im Bilde , stets an der Seite der Terroristen....
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  5. #35
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.827

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Sehr passend übrigens, dass gerade jetzt, wo Trump wegen seiner Syrienpolitik in der Kritik liegt, plötzlich die Tötung eines Super-Ober-Bösewichtes, den man angeblich seit fast 10 Jahren erfolglos gejagt hat, gelingt.
    Eher weil die Türkei in der Kritik liegt, denn Baghdadi soll sich in Idlib aufgehalten haben, also dort wo die türkischen Al-Kaida-Proxies abhängen. Ich schätze mal die TR wussten das schon länger und sein Aufenthalt dort geschah mit ihrer Einwilligung und sie haben darauf gewartet bis sie ihn - meistbietend - verraten....
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Fryheit für Agesilaos Megas

  6. #36
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.977

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Einen IS gab es schon lange, lange vor der Gründung der USA...
    Die USA hat doch den IS ausgebildet, euphemistisch FSA-Rebellen genannt:



    Auf diesem im Mai 2013 ausgestrahlten Foto, um von seinem Treffen mit den Mitarbeitern der freien syrischen Armee (FSA) zu zeugen, sehen wir Senator McCain in Diskussion mit einer Person mit mehreren Identitäten: Er wird von dem State-Department der Vereinigten Staaten unter dem Namen Abu Du’a gesucht, von den Vereinten Nationen unter dem Namen Ibrahim el-Baghdadi, und gehört dem Generalstab der FSA an, unter dem Namen Abu Yussef.




    [Links nur für registrierte Nutzer]




    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  7. #37
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.827

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Die USA hat doch den IS ausgebildet, euphemistisch FSA-Rebellen genannt:



    Auf diesem im Mai 2013 ausgestrahlten Foto, um von seinem Treffen mit den Mitarbeitern der freien syrischen Armee (FSA) zu zeugen, sehen wir Senator McCain in Diskussion mit einer Person mit mehreren Identitäten: Er wird von dem State-Department der Vereinigten Staaten unter dem Namen Abu Du’a gesucht, von den Vereinten Nationen unter dem Namen Ibrahim el-Baghdadi, und gehört dem Generalstab der FSA an, unter dem Namen Abu Yussef.




    [Links nur für registrierte Nutzer]




    kd
    Die USA hat insofern über die Bundeswehr ebenso Typen wie Michael Kühnen ausgebildet - sie wird dann also sicher auch an den heutigen Neonazis in Deutschland schuld sein, was????


    Fryheit für Agesilaos Megas

  8. #38
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.702

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Mit der Etablierung verführender Dogmatiker der Frankfurter Schule der Sozialpsychologie an Universitäten der jungen BRD, brachen die US geistigen Vätern der RAF, der Grünen ,der AntiFa und anderen "Transformierern und Tugendwächtern der gesellschaftlichen Entwicklung Deutschlands" die Bahn.Die USA infizier(t)en Deutschland mit einem Aquivalent von AIDS, das beinahe jeden Ein und Aufdringling begünstigt, tendenziell je schädlicher desto mehr.
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #39
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.561

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Weltpolizist ? Ich würde eher sagen der Zerstörer der Weltordnung .
    Alle Länder ,die durch die USA befreit wurden von Ihren Herrschern sind im hier und jetzt Trümmerwüsten/Elendsquartiere .
    Gruß Bestmann .
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #40
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    70.225

    Standard AW: US-Medien melden Tod von IS-Führer al-Bagdadi

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass die Weltpolizei USA immer noch ihren Job macht.
    Aber ob das ISIS wirklich schwer getroffen hat, will ich mal bezweifeln. Ein Kalif ist ersetzbar.
    Weltpolizei, das glaubte ich auch mal. Weltfriedenzerstörer trifft es besser.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Deutsche Lokführer arbeiten - Deutschland: Flüchtlinge als Lokführer ! Der Unterschied !
    Von latinroad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 431
    Letzter Beitrag: 07.11.2019, 20:48
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 00:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 16:53
  4. Was für ein Wagen fuhr der Führer und Hatte der Führer einen Führerschein ?
    Von Mohammed im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 04:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 172

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben