+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.188

    Standard "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Vollkommen verblödet, wie auf allen Gebieten, verkaufte man für Milliarden, G-5 Lizensen, wo schon heute ernste Verblödungs Folgen der heutigen sḿartphone Funkmasten zusehen ist. Warnungen der Ärzte wurden bis vor kurzem ignoriert, ebenso von Wissensschattlern, aus der Hirnforschung! Man gründet lieber wie beim Klima Betrug, für Parteihofschranzen, eigene Institute, wie u.a. das Potsdamer Klima Institut, beschäftigt die dümmsten Partei Hofschranzen als angebliche Wissenschaftler, die nur jede gewünschte Lüge produzieren um Milliarden auch mit NGOs stehlen.

    Die Bundeswehr funktioniert nicht einmal, aber von dem Unfug der Digitalisierung = reines Betrugs und Überwachungssystem, schwätzen! Sowas wäre vo0r 20 Jahren unmöglich gewesen und immer US Consults wie McKinsey, welche ihren Betrugsmüll verbreiten, die eigenen Firmen auf alten IT System laufen haben.


    In der Bananenrepublik, funktioniert, keine Institution, was man an den ständigen Lebensmittel Skandalen sieht, wo Verbrecher heute Müll und Geschmacksverstärken praktisch die Gesundheit der Bevölkerung vernichten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Oktoberfest 2019 Opening Weekend
    Chinesische Netz-Technik
    Berlin steckt wegen Huawei in der Zwickmühle

    Die Bundesregierung will prüfen, ob die Technik des chinesischen Netzwerkausrüsters sicher ist. Etliche Behörden sind skeptisch, zudem machen die USA und China Druck.


    Von Christoph Giesen, Peking, und Georg Mascolo, Berlin

    ............................
    Bereits 2012 wurde von Industrie und Minister eine Überprüfung sicherheitsrelevanter Technik angedacht. Bedenken hatte nur die Politik.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ärzte protestieren gegen 5G-Mobilfunk

    Thomas Durchdenwald, 23.10.2019 - 15:15 Uhr
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ................................
    Patienten reagieren auf Elektrosmog

    „Wir haben in unseren Praxen immer mehr Patienten, die hypersensibel auf Elektrosmog reagieren“, sagte Jörg Schmid, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Stuttgart. Die Krankheitsbilder reichten von Kopfschmerzen, Tinnitus, Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu Herzrhythmusstörungen. Und auch wenn ein direkter Zusammenhang zwischen der Mobilfunkstrahlung und Krebserkrankungen nicht nachgewiesen sei, gebe es mittlerweile viele wissenschaftlich fundierte Hinweise auf die krebsfördernde Wirkung der Strahlen. Der 5G-Mobilfunk dürfe erst ausgebaut werden, wenn seine Unbedenklichkeit nachgewiesen sei, forderte Mästle.

    Patienten reagieren auf Elektrosmog

    „Wir haben in unseren Praxen immer mehr Patienten, die hypersensibel auf Elektrosmog reagieren“, sagte Jörg Schmid, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Stuttgart. Die Krankheitsbilder reichten von Kopfschmerzen, Tinnitus, Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu Herzrhythmusstörungen. Und auch wenn ein direkter Zusammenhang zwischen der Mobilfunkstrahlung und Krebserkrankungen nicht nachgewiesen sei, gebe es mittlerweile viele wissenschaftlich fundierte Hinweise auf die krebsfördernde Wirkung der Strahlen. Der 5G-Mobilfunk dürfe erst ausgebaut werden, wenn seine Unbedenklichkeit nachgewiesen sei, forderte Mästle.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Epoch Times29. Oktober 2019 Aktualisiert: 29. Oktober 2019 21:05
    Für Friedrich Merz ist Kanzlerin Merkel die Hauptverantwortliche für die Krise der CDU. Er fordert ein vorzeitiges Ende ihrer Amtszeit, das gesamte Erscheinungsbild der Bundesregierung sei "einfach grottenschlecht". Carsten Linnemann warnt vor zu viele Beschäftigung der CDU mit sich selbst.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.752

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Kapital 8 mal lesen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.231

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Wer jetzt glaubt, mit einem G-5 Netzwerk könnte man die bundesweiten "Funklöcher" abdecken, der irrt, und zwar gewaltig.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    1.486

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Kapital 8 mal lesen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Erschreckend!
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  5. #5
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.507

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    5G wirkt wie Koks? Ist doch prima, das spart einen Haufen Geld.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von dulliSwedish
    Registriert seit
    29.12.2017
    Ort
    Wakanda
    Beiträge
    1.066

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Der ganze 5G Dreck und wie sie wieder planen das weiter auszubauen ist ein weiteres Beispiel, wo wir nicht gefragt werden und wo man sieht das "parlamentarische Demokratie" keine echte Demokratie ist sondern Betrug und Lüge.
    OK

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.752

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Erschreckend!
    Der Artikel, bzw. was man da beobachtet, ist sonst nirgends zu finden. Ich bin auch nur darauf gestoßen weil ich das Projekt Waldrapp immer wieder mal ins Auge fasse. Wenn man dann sowas liest überlegt man sich schon was dran ist wenn sie einem versichern daß all die Strahlung nichts macht.

    Leider kenne den Artikel viel zu wenige. Man verbindet ihn ja auch nicht umbedingt mit Handy & Co.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.499

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Kapital 8 mal lesen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DAS laesst allerdings verdammt ueble Rueckschluesse zu!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.129

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Der Artikel, bzw. was man da beobachtet, ist sonst nirgends zu finden. Ich bin auch nur darauf gestoßen weil ich das Projekt Waldrapp immer wieder mal ins Auge fasse. Wenn man dann sowas liest überlegt man sich schon was dran ist wenn sie einem versichern daß all die Strahlung nichts macht.

    Leider kenne den Artikel viel zu wenige. Man verbindet ihn ja auch nicht umbedingt mit Handy & Co.
    Was den Raubvögeln noch schadet - war ein Bericht im TV - wenn sie von Jägern abgeschossenes Wild fressen und damit die Kugeln in ihren Körper kommen und ihnen alles Innere zerfressen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.752

    Standard AW: "Kokain"identisch: Berlin hat ein Problem, inzwischen mit der Lizenz für den G-5 Netzwerke

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Was den Raubvögeln noch schadet - war ein Bericht im TV - wenn sie von Jägern abgeschossenes Wild fressen und damit die Kugeln in ihren Körper kommen und ihnen alles Innere zerfressen.
    ein verantwortungvoller Jäger sammelt ja ein was er erlegt. Schon alleine wegen des Fotos.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.11.2019, 19:40
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 04:37
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 08:18
  4. Indect totalüberwachung Mittels "Sozialer"netzwerke und Drohnen.
    Von Roter Oktober im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 17:47
  5. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 22:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 105

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben