+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.749

    Achtung Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Saul Alinsky: 13 Regeln für Radikale

    [Links nur für registrierte Nutzer] / [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer] (1909-1972) war ein kulturmarxistischer Aktivist. Als Community Organizer brachte er im Chicago der Nachkriegszeit die Habenichtse gegen die damalige gesellschaftliche Elite auf. Alinsky war nicht nur ein Vorbild für Barack Obama, der wesentlich später ebenfalls in Chicago als Community Organizer aktiv war, er auch Gegenstand der Doktorarbeit von Hillary Clinton.
    Alinskys Ziel war die Zerstörung der traditionellen weißen amerikanischen Gesellschaft. Er glaubte damit eine neue, bessere Welt zu schaffen, in der alle gleich sind. Tatsächlich zerstörte diese Ideologie die Familie und damit die Grundlage unserer westlichen Gesellschaften.
    Das Endgame dieser Utopie können wir heute überall in Westeuropa in Form von geduldeter illegaler Masseneinwanderung und dem damit verbundenen Wanken der staatlichen Ordnung bestaunen.
    Alinsky hatte ein großes Talent dafür, die überaus theoretische und verkopfte Arbeit bedeutender kulturmarxistischer Vordenker wie Marcuse in die Praxis umzusetzen. Er schrieb mehrere Bücher, wovon „Rules for Radicals“ das bekannteste ist. Dieses Buch ist im Grunde ein Handbuch für linke Aktivisten, die eine radikale Veränderung der Gesellschaft herbeiführen wollen.
    In diesem Buch legt er 13 Regeln dar, die sich für ihn im politischen Kampf als fundamental erwiesen haben. Diese Regeln sind aus zwei Gründen interessant.
    Zum einen wurden sie vom politischen Gegner in der Zeit der 68er Revolte verwendet, um die traditionellen Gesellschaftsstrukturen des Westens zu zerstören und werden von diesem auch heute noch in der politischen Auseinandersetzung eingesetzt. Man sollte mit diesen Taktiken also vertraut sein, um sie identifizieren zu können, wenn sie gegen einen selbst angewandt werden, denn nur so hat man eine Chance sich gegen sie zu verteidigen.
    Noch wichtiger aber ist der zweite Grund. Alinsky hat diese Taktiken als politische Guerilla-Taktiken entwickelt. Sie sollen einer unterlegenen und von der Gesellschaft weitgehend ausgeschlossenen Bewegung ermöglichen, eine fast allmächtige herrschende Elite herauszufordern und in entscheidenden politischen Auseinandersetzungen zu besiegen.
    Wenn wir uns heute umsehen, so könnten wir durchaus feststellen, dass wir als Konservative in einer ganz ähnlichen Situation sind wie Alinsky damals. Die Linken beherrschen die Medien, sie beherrschen die Unterrichtspläne der Schulen, sie beherrschen den öffentlichen Diskurs. Ganze Generationen wurden und werden mit ihren Ideen indoktriniert.
    Da bietet es sich an, diese Ideen gegen ihre Urheber einzusetzen.
    Schauen wir sie uns also einmal genauer an: ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte Alles lesen, sonst verpasst ihr die Regeln

    Wie es scheint, halten sich die grünen Khmer in etwa an diese Regeln. Da sie nun bekannt sind, kann man sie vielleicht auch unterlaufen. Nehmen wir mal das Beispiel, dass auf jeden Brief eine Antwort erfolgen muss. Warum dann nicht die Stelle mit ein paar Tausend Briefen fluten?...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.412

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte Alles lesen, sonst verpasst ihr die Regeln

    Wie es scheint, halten sich die grünen Khmer in etwa an diese Regeln. Da sie nun bekannt sind, kann man sie vielleicht auch unterlaufen. Nehmen wir mal das Beispiel, dass auf jeden Brief eine Antwort erfolgen muss. Warum dann nicht die Stelle mit ein paar Tausend Briefen fluten?...
    Kannst Du das mal veranschaulichen?
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.749

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Kannst Du das mal veranschaulichen?
    Ich verstehe nicht, was du meinst
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.412

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was du meinst
    Beispiele dafuer, wie die Gruenen Khmer oder andere Linke in der BRD diese Regeln anwenden.
    Wahrheit Macht Frei!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.749

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Beispiele dafuer, wie die Gruenen Khmer oder andere Linke in der BRD diese Regeln anwenden.
    Nr. 6: Schau dir das Happening von Extinction Rebellion an (im Netz gibts noch mehr davon)
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Macht Spass, nicht?

    Nr. 8: Gegner beschäftigen: Schau in die Medien. Klimawandel wohin du schaust, als gäbe es sonst nix wichtigeres

    Nr. 9: Drohen: Wenn ihr nicht spurt, und macht, was wir Klima-Fritzen euch sagen, ist es aus mit der Welt. Wer da nicht mitzieht, wird beschimpft

    Nr. 13: Hauptsache, erst mal was behaupten und Druck aufbauen. Dann kommt die passende Reaktion, auch wenn die Behauptung vorher nicht gestimmt hat.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.202

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte Alles lesen, sonst verpasst ihr die Regeln

    Wie es scheint, halten sich die grünen Khmer in etwa an diese Regeln. Da sie nun bekannt sind, kann man sie vielleicht auch unterlaufen. Nehmen wir mal das Beispiel, dass auf jeden Brief eine Antwort erfolgen muss. Warum dann nicht die Stelle mit ein paar Tausend Briefen fluten?...

    Diese 13 Regeln sind für mich wischi waschi. Sie haben absolut keine Bedeutung und für einen Putschversuch helfen diese Regeln schon mal gar nicht.


    Nehmen wir doch direkt mal die 1. Regel

    1. Macht liegt nicht nur in dem, was du hast, sondern auch in dem, wovon der Gegner glaubt, dass du es hast



    Alles nur blah, blah, blah. Hätte auch ein Guru in Indien schreiben können


    Genauso könnte man schreiben: 13 Regeln um Millionär zu werden. Völlig Belanglos !
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.546

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte Alles lesen, sonst verpasst ihr die Regeln

    Wie es scheint, halten sich die grünen Khmer in etwa an diese Regeln. Da sie nun bekannt sind, kann man sie vielleicht auch unterlaufen. Nehmen wir mal das Beispiel, dass auf jeden Brief eine Antwort erfolgen muss. Warum dann nicht die Stelle mit ein paar Tausend Briefen fluten?...
    Warum schreibst Du die Regeln nicht einfach in Deinen Beitrag ? Außerdem würde mich mal interessieren, ob es nicht andere Denker gibt, die ähnliche Regeln aufgestellt haben. Gibt ja diverse Empfehlungen von Generäle, wie man taktisch klug vorgeht.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.546

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Diese 13 Regeln sind für mich wischi waschi. Sie haben absolut keine Bedeutung und für einen Putschversuch helfen diese Regeln schon mal gar nicht.


    Nehmen wir doch direkt mal die 1. Regel




    Alles nur blah, blah, blah. Hätte auch ein Guru in Indien schreiben können


    Genauso könnte man schreiben: 13 Regeln um Millionär zu werden. Völlig Belanglos !
    Die Regeln widersprechen sich auch. So Regel 7 und Regel 8 bzw. 13.

    7. Eine Taktik, die über einen zu langen Zeitraum angewandt wird, verläuft sich



    8. Halte den Druck auf den Gegner aufrecht



    13. Wähle ein Ziel aus, halte es fest, personalisiere und polarisiere es. Greife einzelne Funktionäre oder Institutionen direkt an.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.202

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Regeln widersprechen sich auch. So Regel 7 und Regel 8 bzw. 13.


    Da bist Du mir schon etwas voraus. Ich habe die Regeln nur kurz überflogen. So viele Gedanken über so viel Belangloses habe ich mir noch gar nicht gemacht.
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Saul Alinsky und seine 13 Regeln

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte Alles lesen, sonst verpasst ihr die Regeln
    ...
    Das erinnert mich an die 20 Lektionen des Timothy Snyder gegen Tyrannei:

    1. Leiste keinen vorauseilenden Gehorsam.
    2. Verteidige Institutionen.
    3. Hüte dich vor dem Einparteienstaat.
    4. Übernimm Verantwortung für das Antlitz der Welt.
    5. Denk an deine Berufsehre.
    6. Nimm dich in Acht vor Paramilitärs.
    7. Sei bedächtig, wenn du eine Waffe tragen darfst.
    8. Setze ein Zeichen.
    9. Sei freundlich zu unserer Sprache.
    10. Glaube an die Wahrheit.
    11. Frage nach und überprüfe.
    12. Nimm Blickkontakt auf und unterhalte dich mit anderen.
    13. Praktiziere physische Politik.
    14. Führe ein Privatleben.
    15. Engagiere dich für einen guten Zweck.
    16. Lerne von Gleichgesinnten in anderen Ländern.
    17. Achte auf gefährliche Wörter.
    18. Bleib ruhig, wenn das Undenkbare eintritt.
    19. Sei patriotisch.
    20. Sei so mutig wie möglich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HPF-Regeln
    Von bernhard44 im Forum Informationen / Sanktionen /Sperren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 12:36
  2. saul solvewitz
    Von zwoologe im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 00:36
  3. Wer ist Saul Friedländer?
    Von Fiel im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 17:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben