+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 146 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1454

Thema: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.754

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ewiges Leben bedeutet ja nicht daß man per se nicht sterben kann. Wenn man mit Mitte 20 einfach aufhören würde zu altern... das hätte schon etwas für sich. Man ist auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkeit und man könnte so viel Wissen und Fertigkeiten erlernen. Und wenn man die ersten 40 Jahre nur damit zu bringt Geld anzuhäufen, so könnte man mit den nächsten 40 Jahren daran arbeiten dies und jenes zu lernen, die nächsten 40 Jahre könnte man das erlernte anwenden... es wäre schon gut wenn der Faktor Zeit eleminiert wäre. Man müsste halt wissen ob man nur nicht älter wird, oder man auch nicht von Verschleiß betroffen ist. Denn sonst hast irgendwann das Problem das die Hardware nicht mehr mitmacht.
    Schöne Theorie, aber wenn ich mir ansehe, wohin diese Welt steuert, dann bin ich froh, dass mein Leben endlich ist und ich mir die kommende Misere nicht mehr werde anschauen müssen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    ...
    Anders kann ich mir nicht erklären, warum so Viele im Alter wieder in die Kirche gehen, es sei denn, sie nutzen die Kirche als Kontaktzentrum, weil sie einsam sind
    ...
    Sie waren niemals wirkliche Atheisten. Haben ihren Glauben nur hinten angestellt, um ihr Leben zu genießen.

    Ein guter Atheismus-Test ist folgender Satz: "In einem abstürzenden Flugzeug gibt es keine Atheisten". Er geht davon aus, dass alle Menschen im Angesicht des unausweichlichen Todes gläubig sind. Wer diesen Satz für sich selbst ehrlich verneinen kann, ist wahrlich ein Atheist, d.h. er hat keinerlei Bezug zur Fiktion eines Zaubermanns im Himmel.

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Schöne Theorie, aber wenn ich mir ansehe, wohin diese Welt steuert, dann bin ich froh, dass mein Leben endlich ist und ich mir die kommende Misere nicht mehr werde anschauen müssen
    Ich würde gern noch weitere 1000 Jahre leben. Gerade um mitzubekommen, wie sich die Menschheit entwickelt.

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Das ist Menschen unmöglich und bleibt es für alle Zeit.
    Woher nimmst du die Gewissheit? Der Mensch hat sich bisher ständig weiterentwickelt und vermeintliche Grenzen überwunden. Solange seine Spezies nicht ausstirbt, macht er damit weiter. Er kann gar nicht anders.

  5. #25
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    500

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Schöne Theorie, aber wenn ich mir ansehe, wohin diese Welt steuert, dann bin ich froh, dass mein Leben endlich ist und ich mir die kommende Misere nicht mehr werde anschauen müssen
    Ich denke anderen gegenüber wird man wenn man selbst so lang lebt und alle um einen rum wegsterben gleichgültiger.
    Leben und sterben lassen...

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.754

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Sie waren niemals wirkliche Atheisten. Haben ihren Glauben nur hinten angestellt, um ihr Leben zu genießen.

    Ein guter Atheismus-Test ist folgender Satz: "In einem abstürzenden Flugzeug gibt es keine Atheisten". Er geht davon aus, dass alle Menschen im Angesicht des unausweichlichen Todes gläubig sind. Wer diesen Satz für sich selbst ehrlich verneinen kann, ist wahrlich ein Atheist, d.h. er hat keinerlei Bezug zur Fiktion eines Zaubermanns im Himmel.
    Ich habe nichts davon geschrieben, dass die Leute Atheisten waren.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.754

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ich denke anderen gegenüber wird man wenn man selbst so lang lebt und alle um einen rum wegsterben gleichgültiger.
    Das ist mMn von Mensch zu Mensch verschieden. Mir sind meine Mitmenschen nicht egal und ich bin mir auch nicht egal. Mit jedem, der in etwa meiner Altersklasse angehört, denke ich "die Einschläge kommen näher"...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    24.264

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Mir wurde empfohlen, in dieser Rubrik einen Strang zum obigen Thema aufzumachen.

    Zur Anregung gleich mal einige Thesen/Fragen:

    In Bezug auf unser Leben: Ist Unendlichkeit (ewiges Leben) wertlos, die Endlichkeit wertvoll (Da keine lebenslange Langeweile "droht"?)

    Ist grundsätzlich jedes Leben "wertvoll"? Und jedes Leblose "wertlos"?

    Lässt die Angst vor der Endlichkeit des Seins oder die Angst vor dem Tod viele Menschen zu Gläubigen, zu religiösen Menschen werden?

    Bräuchte man überhaupt über den Sinn des Lebens nachdenken, wenn der Tod nicht zum Leben dazugehörte?

    Ist der Sinn des Lebens lediglich der Selbstzweck?

    Bedarf es zum Leben eines "Trostes"?
    Gibste wieder den Nervling? Sieh zu, dass Du gesund bleibst, gut verdienst und Deinen Mitmenschen nicht zu sehr auf den Wecker fällst. Dann ist der Sinn des Lebens mehr als erfüllt!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    1.068

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Sie waren niemals wirkliche Atheisten. Haben ihren Glauben nur hinten angestellt, um ihr Leben zu genießen.

    Ein guter Atheismus-Test ist folgender Satz: "In einem abstürzenden Flugzeug gibt es keine Atheisten". Er geht davon aus, dass alle Menschen im Angesicht des unausweichlichen Todes gläubig sind. Wer diesen Satz für sich selbst ehrlich verneinen kann, ist wahrlich ein Atheist, d.h. er hat keinerlei Bezug zur Fiktion eines Zaubermanns im Himmel.
    Ich bin so einer! Ich war schon dreimal in meinem Leben in echter Todesgefahr - einmal davon während eines Sprungdienstes mit nicht richtig geöffnetem Schirm - und zu keiner Zeit kam mir ein göttliches Anflehen in den Sinn.
    Vivere militare est

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Kyffhäuser
    Beiträge
    1.068

    Standard AW: Locker bleiben: Hier geht es "nur" um den Sinn des Seins!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Gibste wieder den Nervling? Sieh zu, dass Du gesund bleibst, gut verdienst und Deinen Mitmenschen nicht zu sehr auf den Wecker fällst. Dann ist der Sinn des Lebens mehr als erfüllt!
    Ich glaube, dass ich meine Lebensinhalte weitaus weniger oberflächlich auffasse, als du es offensichtlich annimmst. Ich werde geliebt; wirst du es auch?
    Vivere militare est

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 10:37
  2. Tierrettung-Sinn oder "Un"-Sinn?
    Von Nonkonform im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:49
  3. WIE GEHT ES DEM "NEUEN" MANN "Werbung macht Männer zu Trotteln"
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 19:40
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 22:32
  5. Es gibt keine "Gutmenschen" mehr-Trend geht nach "rechts"
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 20:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 209

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben