+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Die „Liederbuchaffäre“

  1. #1
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.372

    Standard Die „Liederbuchaffäre“

    Die „Liederbuchaffäre“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich stelle mir den folgenden Vorfall vor:

    Eines Morgens durchbricht ein staatlich beauftragtes Sonderkommando die Türe meines Hauses auf, um meine Bibliothek zu beäugen, um mich danach politisch oder sonstwie einzuschätzen, um mich schließlich der allgemeinen Ächtung und Verachtung auszusetzen.

    Zu welchen Einschätzungen meiner Person diese belesenen Einbrecher kommen könnten, zeige ich folglich auf:

    • Busch, Heinrich Christian Wilhelm: Gesamte Werke: „Kinderverderberin
    • Chomsky, Avram Noam: „Das Jahr 501 – Alte und Neue Weltordnung“: „Anti-Amerikanerin
    • Goethe, Johann Wolfgang von: Gesamte Werke: „Islamistin
    • Hitler, Adolf: „Mein Kampf“: „Nationalsozialistin
    • Hobsbawm, Eric: „The Age of Capital“: „Antikapitalistin
    • Huxley, Aldous Leonard: „Schöne neue Welt“: „Utopistin
    • Luther, Martin: „Biblia: Das ist: die gantze Heilige Schrifft: Deudsch […]“ (Faksimile): „Lutheranerin
    • Orwell, George: „Nineteen Eighty-Four (1984)“: „Verschwörerin
    • Saner, Hans: „Erinnern und Vergessen. Essays zur Geschichte des Denkens“: „Sinnierende
    • Wallraff, Hans-Günter: „Ganz unten“: „Türkenfreundin


    Ach und oh, Ihr bösen und lieben Leser und Schreiber meiner Zeilen! Die obige Liste könnte ich noch um viele Zeilen verlängern. – Wer mich anhand der Bücher, welche in meinen Bücherregalen verstauben, beurteilen oder gar verhaften möchte, den bitte ich höflich, sich vorher brieflich oder telephonisch anzumelden.

    Euch allesamt herzlich grüßend

    Leila

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.239

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Na und? Ich habe Das Kapital, Mein Kampf und die Bibel im Regal. Als was stufen die mich wohl ein? Als christlichen Schnurbart-Marxist?

  3. #3
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.462

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Ich habe sogar noch Hitler-Briefmarken von meiner Mutter.

    Bin ich jetzt ein Nazi ?
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.914

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Ich habe sogar noch Hitler-Briefmarken von meiner Mutter.

    Bin ich jetzt ein Nazi ?

    Nicht entwertet ?
    Dann kleb die mal auf einen Brief ,al sehen was passiert.

  5. #5
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.462

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Nicht entwertet ?
    Dann kleb die mal auf einen Brief ,mal sehen was passiert.
    Dann ist die Marke wertlos.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  6. #6
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.256

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Ich täts auch gerne, viele alte Bücher & Gegenstände zu besitzen. Ihr habts gut.
    being home

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.239

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ich täts auch gerne, viele alte Bücher & Gegenstände zu besitzen. Ihr habts gut.
    In der Regel sammelt sich das Zeugs von alleine wenn du lange genug an einem Ort lebst.

  8. #8

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Na und? Ich habe Das Kapital, Mein Kampf und die Bibel im Regal. Als was stufen die mich wohl ein? Als christlichen Schnurbart-Marxist?
    Bei mir kommen sogar noch einige Bücher von Rosenberg(Der Mythos...), Fritzsch (Handbuch der Judenfrage.), Günter Deckert (alles was er schrieb)..und ein paar russische Märchenbücher...
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.239

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Bei mir kommen sogar noch einige Bücher von Rosenberg(Der Mythos...), Fritzsch (Handbuch der Judenfrage.), Günter Deckert (alles was er schrieb)..und ein paar russische Märchenbücher...
    Bei mir noch ein paar "lustige Taschenbücher".

  10. #10
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.256

    Standard AW: Die „Liederbuchaffäre“

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    In der Regel sammelt sich das Zeugs von alleine wenn du lange genug an einem Ort lebst.
    being home

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben