+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: wieder Norddeutschland

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.537

    Standard AW: wieder Norddeutschland

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die super-weichgespülte Hamburger AfD distanziert sich sogar von der eigenen Parteijugend. Die werden nichts reissen.
    Selbst das war Jörn Kruse aber noch zu viel. Seit er weg ist, sind wenigstens weichgespülte Äußerungen weniger zu vernehmen. Ich habe bei der letzten Hamburg-Wahl gar nicht gewählt. Dieses Mal werde ich es wohl wieder.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.865

    Standard AW: wieder Norddeutschland

    Zitat Zitat von radelroll Beitrag anzeigen
    wieder Hamburg
    wieder Frauen
    wieder Grüne
    wieder nur positive Berichte darüber
    wieder mal keine grenzwertige Aussage
    wieder mal kein Skandal, weil von den richtigen Leuten gesagt


    wieder ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    (fett von mir)

    Es ist nur Wortspiel, aber doch sagt es viel darüber aus, welche Entscheidung die Hamburgerinnen und Hamburger im kommenden Februar werden treffen können: „Das Labor der Welt“ könne Hamburg werden, rief Katharina Fegebank den Mitgliedern ihrer Partei am Sonnabend zu, kurz darauf wurde sie mit einer für die Grünen bemerkenswert hohen Zustimmung zur Bürgermeisterin-Kandidatin gewählt. „Labor der Welt“ statt oder als Ergänzung zum „Tor der Welt“ – beides ist zwar auch Ausdruck einer vielen Hansestädtern im Bezug auf ihre eigene Stadt angeborenen Hybris, aber in den aktuellen Zusammenhängen zeigt es auch den Unterschied zum Programm der SPD auf, das Bürgermeister Peter Tschentscher eine Woche zuvor mit seiner Betonung auf einen vernunftgetriebenen Pragmatismus präsentiert hatte.

    Die fette Fegebank hat schon immer dummes Zeug gequatscht.
    Meistens gondelt sie um die Welt,Grüne halt.
    Ihre tolste Leistung war die Einweihung einer Genderampel .


    Der Tschentscher schrie auf der letzten Parteiversammlung : Wer das Weltklima retten will ,der wählt SPD.
    Was für ein dämlicher Größenwahnsinn.

    Der neuzeitliche linke Kohl ist noch anrüchiger als der rechte Kohl.
    Die linken Neodialektiker haben nicht gelernt wie schwer es ist Probleme zu lösen,und der Wahrheit näher zu kommen.

    Sie haben nur gelernt wie man seine Mitmenschen in einem Meer von Worten ertränkt.

    Zitat Karl R.Popper

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. +++ Achtung: Schwerer Winterorkan über Norddeutschland+++
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 13:27
  2. Viel mehr Krankheitsfälle in Norddeutschland
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:05
  3. Die Ausseririschen landeten gestern Abend in Norddeutschland
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:06
  4. Norddeutschland: Moslems bespucken Metzgereien wegen Schweinefleisch
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 10:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 80

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben