+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

  1. #11
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.610

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Generell ist das Problem, das es nur noch 3 Anbieter gibt (Bis auf Kabel) die überhaupt noch DSL über die Telefonleitung anbieten:
    - Telekom
    - O2
    - 1&1

    O2 hatte ein Serviceproblem und der Support war m.W. teilweise gar nicht mehr für die Kunden erreichbar. M.E. ist das aber inzwischen behoben
    => Bei einem Wechsel sparst du erstmal und auch langfristig Geld

    Die Frage dabei stellt sich noch, ob du deinen bestehenden Router nutzen kannst (insofern du den nicht monatlich bei der Telekom gemietet hast) oder einen neuen mieten musst ("Früher" gab es die ja immer kostenlos dabei).

    DSL über die Kabeltelefonleitung lohnt sich dann wenn du überhaupt Kabelanschluss hast und dir 16 MbIt/s ausreichen, denn da gibt es ein gutes Angebot von PYÜR (Die hießen vorher anders und mir scheint dieses Kabelweseninternet eine windige Sache zu sein, da alles an Unitymedia hängt)

    Meine Empfehlung:
    Ja, wechsle zu O2 zu einem Tarif, bei dem du langfristig nicht mehr als 30€/Monat zahlst bei 50Mbit/s und ggf. sogar noch deinen bestehenden Router nutzen kannst, bzw. dir W-LAN im Haus/Wohnung ausreicht so das der günstigste Router mit 1,99€/Miete im Monat ausreicht.

    Es gibt noch O2 my Home S, da hast du aber nur 10MBit/s und da können z.B. youtube-Videos mal stocken und wenn noch mehr Personen in deinem Haushalt das W-LAN nutzen, sollte es nicht unter 50MBit/s sein.

    Das Problem ist, dass aber auch schon mal der Anschlusspreis ca. 50€ bei O2 kostet. Und langfristig gibt es Kosten die bei ca. 30€/Monat liegen werden. Mit den Einsparungen durch den Wechsel sind die 50€ Anschlussgebüren aber erstmal doppelt bezahlt.
    Der Router wäre kein Problem, ich habe mir eine generalüberholte Fritzbox gekauft und bin damit bis jetzt zufrieden.

    PYÜR-Angebote hatte ich schon gesehen. Leider ist es an meinem Wohnort noch nicht verfügbar.

    Bei dem O2 Home S ist noch was Unangenehmes, ab 300 GB wird gedrosselt.

    Wenn du bei Check24 den Vertrag abschließt, erhälst du 90 Euro Bonus, damit kannst du die Wechselgebühr von 50 Euro wettmachen.

    Der 2Play PLUS 50 von Unitymedia ist auch nicht schlecht. Ist Unitymedia auch nur sinnvoll, wenn man bereits Kabel hat? Ich habe nämlich eine Sat-Anlage.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #12
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.112

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich möchte von T-Online "Magenta zu Hause M" (um die 40 Euro monatlich) zu O2 "My Home M" wechseln. T-Online ist mir einfach zu teuer. Könnt ihr was über Leistung und Service von O2 sagen? Die Bewertungen sind nicht gerade rosig.

    Gruß und danke
    Maggie

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir waren über 40 Jahre Kunde der Telekom. Dann haben die auf voip umgestellt. Natürlich wollten wir weiter dort Kunde bleiben. Wir hätten einen neuen Router gebraucht. Mein alter, voll funktionsfähiger war nicht voip-tauglich. Meine höfliche anfrage ob es da einen kleinen Rabatt gäbe wurde arrogant abgeschmettert.

    Die haben uns wie störende Schadinsekten im heiligen Telekom-Tempel behandelt und waren dermaßen rotzig, frech und pampig (gut, diese Filiale wurde im Zuge von Umstrukturierung geschlossen und die Leute, die uns "beraten" haben hatten wohl Angst um ihren Job, bzw. schon die Änderungskündigung in der Tasche), daß ich zu anderen Mitteln greifen mußte.

    Habe dann ein Angebot von 1&1 angenommen, das entweder für zwei Jahre eine supergünstigen Tarif, oder einen Normaltarif (mit Router-Miete immer noch günstiger als bei der Telekom) und als Werbegeschenk einen 55-Zoll-Flatscreen beinhaltete. Eine Handy-Flatrate für Festnetznummer und 1&1-Handynummern und mobiles Internet war auch noch inbegriffen.

    Bin seit einigen Monaten eigentlich ganz zufrieden damit.

    DSL- und Festnetz- sowie die (bedingte) Handyflatrate sind okay und alles läuft.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #13
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.610

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Wir waren über 40 Jahre Kunde der Telekom. Dann haben die auf voip umgestellt. Natürlich wollten wir weiter dort Kunde bleiben. Wir hätten einen neuen Router gebraucht. Mein alter, voll funktionsfähiger war nicht voip-tauglich. Meine höfliche anfrage ob es da einen kleinen Rabatt gäbe wurde arrogant abgeschmettert.

    Die haben uns wie störende Schadinsekten im heiligen Telekom-Tempel behandelt und waren dermaßen rotzig, frech und pampig (gut, diese Filiale wurde im Zuge von Umstrukturierung geschlossen und die Leute, die uns "beraten" haben hatten wohl Angst um ihren Job, bzw. schon die Änderungskündigung in der Tasche), daß ich zu anderen Mitteln greifen mußte.

    Habe dann ein Angebot von 1&1 angenommen, das entweder für zwei Jahre eine supergünstigen Tarif, oder einen Normaltarif (mit Router-Miete immer noch günstiger als bei der Telekom) und als Werbegeschenk einen 55-Zoll-Flatscreen beinhaltete. Eine Handy-Flatrate für Festnetznummer und 1&1-Handynummern und mobiles Internet war auch noch inbegriffen.

    Bin seit einigen Monaten eigentlich ganz zufrieden damit.

    DSL- und Festnetz- sowie die (bedingte) Handyflatrate sind okay und alles läuft.

    1&1 hatte vor Jahren mal einen schlechten Ruf. Aber mittlerweile habe ich einige getroffen, die sehr zufrieden damit sind. Ich denke auch, so pauschal kann man das alles nicht sagen...
    Wenn es läuft, hast du einen günstigen Anbieter!
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  4. #14
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.610

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Deswegen ja die 5 Euro mehr für monatliche Kündigung.
    Das Angebot O2 My Home M bei Check24 mit 90 Euro Cashback hat 3 Monate Kündigungszeit.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  5. #15
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.112

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    1&1 hatte vor Jahren mal einen schlechten Ruf. Aber mittlerweile habe ich einige getroffen, die sehr zufrieden damit sind. Ich denke auch, so pauschal kann man das alles nicht sagen...
    Wenn es läuft, hast du einen günstigen Anbieter!
    Toi-toi - bis jetzt kann ich mich nicht beklagen und der Samsung-Flatscreen ist auch keine alte Gurke sondern ein Top-Gerät mit allen Finessen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.869

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der Router wäre kein Problem, ich habe mir eine generalüberholte Fritzbox gekauft und bin damit bis jetzt zufrieden.

    PYÜR-Angebote hatte ich schon gesehen. Leider ist es an meinem Wohnort noch nicht verfügbar.

    Bei dem O2 Home S ist noch was Unangenehmes, ab 300 GB wird gedrosselt.

    Wenn du bei Check24 den Vertrag abschließt, erhälst du 90 Euro Bonus, damit kannst du die Wechselgebühr von 50 Euro wettmachen.

    Der 2Play PLUS 50 von Unitymedia ist auch nicht schlecht. Ist Unitymedia auch nur sinnvoll, wenn man bereits Kabel hat? Ich habe nämlich eine Sat-Anlage.
    Eine Sat-Anlage ist das eine (=Satellitenfernsen) und Kabelanschluss eine andere. Die Tatsache, dass Kabelinternet nicht an deinem Standort verfügbar ist, bedeutet, dass du ländlich wohnst und Kabelinternet sowieso nicht in Frage kommt.

    Momentan zahlst du 40€/Monat für DSL bei der Telekom und bei O2 erstmal deutlich weniger und dann 30€/Monat => Somit also weniger!

    Die Frage ist, ob das mit der Umstellung auch mit dem Router funktioniert, aber da kann ich keine Erfahrungen bringen, da ich bisher immer nur einen neuen Router bekommen habe und "einstecken" sofort zum funktionierenden Internet funktionierte.

    => Ja, wechsle zu einem 50MBit/s Anschluss eines anderen Anbieters (O2) vor allem unter der Prämisse, dass du deinen Router nach wie vor verwenden kannst. Vom letzteren habe ich keine Ahnung wie da ein Wechsel funktioniert ...
    => Bzw. Check mal ob die Bewertungen für O2 besser geworden sind!
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.038

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das Angebot O2 My Home M bei Check24 mit 90 Euro Cashback hat 3 Monate Kündigungszeit.
    Mache es über O2 direkt. Noch ein Vorteil: bei dem 2. Vertrag, z.B. Mobilfunk, gibt es Rabatt. Bei mir z.B. 8,99 statt 17,99 für die Karte. Genauer gesagt: für drei Karten (kostet bei der Telekom noch mal 5 Euro pro Karte, bei O2 nix). Und wenn das Datenvolumen zu Ende ist, weiter mit 1 MBit/s statt 64 kb/s.

    Router ist kein Problem, die Zugangsdaten schickt O2 gleich mit. Deswegen eben lieber direkt.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.038

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der Router wäre kein Problem, ich habe mir eine generalüberholte Fritzbox gekauft und bin damit bis jetzt zufrieden.

    PYÜR-Angebote hatte ich schon gesehen. Leider ist es an meinem Wohnort noch nicht verfügbar.

    Bei dem O2 Home S ist noch was Unangenehmes, ab 300 GB wird gedrosselt.

    Wenn du bei Check24 den Vertrag abschließt, erhälst du 90 Euro Bonus, damit kannst du die Wechselgebühr von 50 Euro wettmachen.

    Der 2Play PLUS 50 von Unitymedia ist auch nicht schlecht. Ist Unitymedia auch nur sinnvoll, wenn man bereits Kabel hat? Ich habe nämlich eine Sat-Anlage.
    Zunächst mal kommt man ohne Streamen von Netflix und Co. ganz gut mit 300 GB aus. Allerdings ist das schon wieder abgestellt. Bei Check24 möglicherweise aber nicht. Deswegen ja: direkt bei O2. Check24 verschenkt auch kein Geld.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    204

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Zunächst mal kommt man ohne Streamen von Netflix und Co. ganz gut mit 300 GB aus. Allerdings ist das schon wieder abgestellt. Bei Check24 möglicherweise aber nicht. Deswegen ja: direkt bei O2. Check24 verschenkt auch kein Geld.
    Selbst mit viel bis sehr viel Netflix, kam ich nie über 240 GB (incl. Upload). Ich denke mal, eine Familie wird da wohl um einiges mehr brauchen.
    Schon mal was von einem Kölsch-Kanzler gehört ?

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    204

    Standard AW: Habt Ihr Erfahrungen mit O2-DSL?

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Danke für dein Feedback. Ja, die 50 MBit/s könnte ich haben, das Netz ist verfügbar. Nur die Bewertungen, die sind alles andere als gut:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Preis ist dann günstig, aber was nützt das, wenn du ständig Unterbrechungen hast...
    Deswegen das FLEX Paket, kannst somit zum Ende des Monat kündigen. Wie ich sehe, sind die Monatsgebühren auch nicht höher, als wenn Du ein 24-Monatsvertrag abschließt. Ich nutze z.B. das LTE Mobilfunk von O2. Günstig und von der Qualität her nichts auszusetzen.
    Schon mal was von einem Kölsch-Kanzler gehört ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Anleihen würdet kaufen, womit habt ihr Erfahrungen?
    Von grashalm im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 22:28
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 10:50
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 16:02
  4. IE 7.0 - Erfahrungen ?
    Von turn-the-page im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 14:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben