+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.491

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Dazu der Kommentar einer Konservativen:
    Du glaubst auch jeden Fakekommentar.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.491

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Devote Cuckolds beklatschen ihren neuen OB

    Hier aktuell von den Feierlichkeiten:
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.457

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine Schwalbe macht keinen Sommer.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.169

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Dazu der Kommentar einer Konservativen:
    NW
    Nadine W.
    vor 5 Stunden
    Ich freue mich sehr für Herrn Onay und für die Stadt Hannover, weil Herr Onay einen seriösen und sympathischen Eindruck erweckt und unser Wertesystem anerkannt hat.Das sagt wohlgemerkt eine überzeugte AfD-Wählerin, denn es geht mir eben NICHT - wie oftmals unterstellt - um Hautfarbe oder Herkunft, sondern allein um das Verhalten und die Geisteshaltung. Aus meiner Sicht bräuchten wir viel mehr Migranten wie Herrn und Frau Onay, dann würden sich viele Probleme ganz von alleine erledigen.


    Ist Gott sei Dank nur eine Wählerin. Ist nämlich nicht meine Überzeugung und bin gleichfalls AFD Wähler. Ich hätte ihn nicht gewählt, da bin ich ganz Patriot. Und der letzte Satz ist total für´n Arsch. Für mich ist sie eher links oder grün.
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  5. #15
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.608

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Dazu der Kommentar einer Konservativen:
    Nie im Leben war das eine AfD-Wählerin.

    Ungefähr vergleichbar würde ich es bei den Grünen tun. Ich betone zuerst, dass ich schon seit langer Zeit ein überzeugter Anhänger und Wähler der Grünen bin, aber im Gegensatz dazu Atomkraft ganz spitze finde.

    Oder so ungefähr eben. Reine Verarschung zur Rufschädigung der AfD.

    Diese Methode hat schon bei Adam und Eva funktioniert.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.674

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Nun ja es geht alles seinen gewünschten, vorgezeichneten, beabsichtigten und befohlenen Weg. Hannover ist der Testballon!


    Und „Deutschmichl“ schaut wieder mal zu weiß von nichts, keiner hat ihm was gesagt, er war sowieso wie immer im „Befehlsnotstand“ und innerlich im „Widerstand“.

    Alsbald werden wir vermutlich zu lesen bekommen, alle schon länger hier Lebenden die in den Verwaltungen Führungspositionen eingenommen haben/hatten werden durch die „hochgebildeten“ Landsleute ersetzt. Weitere Anordnungen/Auflagen für die schon länger hier Lebenden werden folgen.

    Wann kommt in Hannover das Schweinefleischverbot, der Kopftuchzwang, die Scharia als einziges Gesetz, das Verbot des Schulbesuches für Mädchen, in den Schulen das stupide auswendig lernen, nachplappern des Korans, das Verbot von allen anderen Fächern, der Ramadan und türkisch als Amtssprache?

    In den nächsten Wahlen wird es nicht mehr nach Parteien gehen, sondern welcher ursprüngliche Landsmann der Kandidat ist.

    Der abgewandelte Spruch von Wilhelm II:

    „Ich kenne keine Parteien mehr, sondern nur noch Deutsche!“
    (hier halt Türken oder allgemeiner Migranten, das genügt dann vollauf als Wahlprogramm und Qualitätsnachweis)“

    Oder noch einer, auch abgewandelt:

    „Heute gehört uns Hannover, morgen Deutschland und übermorgen die ganze W….“

    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  7. #17
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.850

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zwar hatte(hat?) der Türke nachweisweislich Verbindungen zur ATIB, bezeichnet sich selbst jedoch als liberalen Moslem, was immer darunter zu verstehen ist, auch werden ihm Verbindungen zu den Grauen Wölfen nachgesagt, dennoch wurde er von den Medien hierzulande regelrecht hochgejubelt. Offenbar ist die Zeit bereits reif, gefallene Städte gänzlich einschl. der Oberbürgermeister den Invasoren zu überlassen zur Freude des antideutschen BRD-Polit-und Medienpacks!


    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.115

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Ein guter Tag für den Islam, und ein schwarzer Tag für das deutsche Volk.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  9. #19
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.850

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Hallo,

    und ausgerechnet die SPD wundert sich, nach 70 Jahren abgewählt worden zu sein.Ja wie dämlich ist denn dieses SPD-Polit-Pack ohne das nie und nimmer ein Türke hätte Oberbürgermeister werden können.

    Vermutlich haben die deutschen Migranten-Hereinpeitscher nicht begriffen, daß sie eines Tages von den Invasoren vom Futtertrog vertrieben werden ha,ha,ha


    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    964

    Standard AW: Hannover hat einen neuen Bürgermeister - Eine Neuheit in der deutschen Politik

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Devote Cuckolds beklatschen ihren neuen OB

    Ärger dich nicht so.
    Eigentlich ist Belit voll Nazi.
    Schön, dass den Grüninnen das vollkommen egal ist.

    So scheint sich niemand daran zu stören, dass Belit Onay nichts daran fand, als niedersächsischer Landtagsabgeordneter 2016 Vertreter der ATİB zu empfangen, der Avrupa Türk-İslam Birliği, einem Dachverband türkisch-islamischer Kulturvereine mit Sitz in Köln, entstanden als Abspaltung der rechtsextremen Auslandsvertretung der Grauen Wölfe.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Es soll von dem Treffen auch ein ansprechendes Foto geben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben