User in diesem Thread gebannt : autochthon


+ Auf Thema antworten
Seite 117 von 119 ErsteErste ... 17 67 107 113 114 115 116 117 118 119 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1188

Thema: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

  1. #1161
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.835

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Das sind völlig sinnfreie Denkspiele.
    Unsere eigene Galaxie hat schon 150.000 Lichtjahre Durchmesser und wir können nicht mal ahnen was auf der anderen Seite des scharzen Lochs ist.
    Das schwarze Loch ist doch kein "Loch", sondern nur ein Haufen extrem dichter Materie mit einer extrem großen Masse.
    Gut, dann also die Frage, ob es in diesem Universum andere Lebensformen gibt?
    Weiß ich nicht.

    Menschen sind kosmische Wesen; nach dem Tod kehren wir dahin zurück, wo wir hergekommen sind.
    Die Erde ist gar nicht unsere Heimat. Der Körper ist irrelevant.
    Jetzt könnt ihr mich gerne für verrückt erklären; ist aber so.

  2. #1162
    Alles gesagt.... Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    11.363

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    4) Es gibt Zivilisationen. Sie haben uns im Visier, ......

    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  3. #1163
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.982

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das schwarze Loch ist doch kein "Loch", sondern nur ein Haufen extrem dichter Materie mit einer extrem großen Masse.
    Gut, dann also die Frage, ob es in diesem Universum andere Lebensformen gibt?
    Weiß ich nicht.

    Menschen sind kosmische Wesen; nach dem Tod kehren wir dahin zurück, wo wir hergekommen sind.
    Die Erde ist gar nicht unsere Heimat. Der Körper ist irrelevant.
    Jetzt könnt ihr mich gerne für verrückt erklären; ist aber so.
    Ja, wir werden wieder zu Molekülen und Atomen. Sternenstaub. Nix weiter.

    P.S.man nennt es eben schwarzes Loch als prägnanter Begriff. Wie dunkle Energie oder dunkle Materie ebenfalls nicht dunkel sind, sondern schlicht unbekannt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #1164
    Nak Muay Tae Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.231

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das schwarze Loch ist doch kein "Loch", sondern nur ein Haufen extrem dichter Materie mit einer extrem großen Masse.
    Gut, dann also die Frage, ob es in diesem Universum andere Lebensformen gibt?
    Weiß ich nicht.

    Menschen sind kosmische Wesen; nach dem Tod kehren wir dahin zurück, wo wir hergekommen sind.
    Die Erde ist gar nicht unsere Heimat. Der Körper ist irrelevant.
    Jetzt könnt ihr mich gerne für verrückt erklären; ist aber so.
    Da man nicht weiss, was mit der Singularität geschieht, ist doch der Begriff ‚Loch‘ (im Sinne eines Riss‘ im Raumzeitkontinuum) doch sehr passend.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  5. #1165
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.391

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ja, wir werden wieder zu Molekülen und Atomen. Sternenstaub. Nix weiter. ....
    Es ist doch schon während des Lebens so, nennt sich Stoffwechsel.

    Nicht die Atome, Moleküle sind das Entscheidende, sondern der zugrundeliegende Prozess.
    Und dieser Prozess stirbt natürlich nicht, sondern wirkt in anderen und neuen Entitäten weiter.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #1166
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.982

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Es ist doch schon während des Lebens so, nennt sich Stoffwechsel.

    Nicht die Atome, Moleküle sind das Entscheidende, sondern der zugrundeliegende Prozess.
    Und dieser Prozess stirbt natürlich nicht, sondern wirkt in anderen und neuen Entitäten weiter.

    ---
    Nur interessiert mich das dann nicht mehr.
    Selbst wenn subatomar irgendwelche Information vorhanden sein sollte, ich bemühe hier mal die gern und oft genommene Quantenverschränkung, ist diese wüst in Phantasilliarden Einzelfragmente zersplittert und nicht mehr kohärent.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #1167
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.391

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Nur interessiert mich das dann nicht mehr.
    Selbst wenn subatomar irgendwelche Information vorhanden sein sollte, ich bemühe hier mal die gern und oft genommene Quantenverschränkung, ist diese wüst in Phantasilliarden Einzelfragmente zersplittert und nicht mehr kohärent.
    Naja dann interessierts eben einen neuen Organismus, macht ja an sich keinen Unterschied.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  8. #1168
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.835

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ja, wir werden wieder zu Molekülen und Atomen. Sternenstaub. Nix weiter.
    P.S.man nennt es eben schwarzes Loch als prägnanter Begriff. Wie dunkle Energie oder dunkle Materie ebenfalls nicht dunkel sind, sondern schlicht unbekannt.
    Nein, das Bewusstsein lebt weiter.

  9. #1169
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    61.391

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Nein, das Bewusstsein lebt weiter.
    Nicht in dieser Form. Wenn dem so wäre, müsste die Natur gar keinen neuronalen Cortex entwickeln, also wenn Bewusstsein einfach im luftleeren Raum existieren könnte. Das menschliche Bewusstsein ist an den biochemischen, neuronalen Prozess in deinem Gehirn gebunden und vergeht auch mit diesem, so wie auch schon im Tiefschlaf, der Ohnmacht, Narkose usw.

    Das Bewusstsein kann aber in einem anderen/neuen Organismis neu aufleben und ähnliche, ja dieselben Inhalte wie dein aktuelles Bewusstsein fühlen und erleben. Die Bilder im Kopf zukünftiger wie vergangener Menschen können deine eigenen sein.

    Das Individuum stirbt, die Idee lebt weiter.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #1170
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.937

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“ – Markus 10,25
    Auch so 'ne Sozen-Plattitüde, die Jesus in den Mund gelegt wurde, obwohl Jesus mit den Reichen Hochzeiten feierte, denen auch noch besten Wein produzierte, und als strammer Royalist über eine Münze sagte: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und gebt Gott, was Gottes ist." Sozen sind eben faule, dreckige und stinkende Faulpelze, die auf Kosten Anderer besser leben wollen, als ihre eigene magere Leistung es erlaubt.


    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    So ist es! Das Vergehen Jesu und seiner Anhänger, das waren und sind wir Katholiken ... Er bekämpfte das Geld als Erfindung der Satanisten, denn das Geld schafft Ungleichheit, Streit und Haß ...
    Auch wieder so ein irrer Sozen-Irrsinn von Dir, der von neidzerfressenen Arschlöcher(inne)n dem Jesus zugeschrieben wurde, der tausende seiner Audienz mit Brot und Fisch versorgte, was gewiß noch viel mehr Geld kostete als der Hochzeits-Wein von Kana. Nö, Jesus hat Geld nie verteufelt, da Geld ein Segen für die Menschheit ist. Als Erste übernahmen Kelten diese Erfindung der Lydier.
    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    1) Es gibt außerhalb der Erde kein Leben
    2) Wir sind die „Ersten“
    3) Die Entfernungen sind zu groß
    4) Es gibt Zivilisationen. Sie haben uns im Visier
    Egal welches Ergebnis ich nachweisen soll, brauch ich erst mal einen Gutachter-Auftrag.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Obwohl die Heimat bald nicht mehr ist was sie einmal war.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum dürfen Hartz IV-Paare nicht in einer Wohnung leben?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 13:26
  2. Warum klebt der Mensch am Leben?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 01:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben