User in diesem Thread gebannt : autochthon


+ Auf Thema antworten
Seite 19 von 119 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 23 29 69 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 1188

Thema: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

  1. #181
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.07.2020
    Ort
    Shangrila im Herz
    Beiträge
    208

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Weil man ein Phänomen nicht nachbilden kann, kann man das auch nicht mit einem anderen!!?
    Ich bin nur soweit im Bilde darüber was (man) Du kannst, sofern Du es mir mitteilst und ich es Dir abnehme.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Du schreibst, sage ich mal so vorsichtig wie möglich, einen ziemlichen Scheiss zusammen.
    Ich habe Schei-ße grundsätzlich immer zusammen und nicht auseinander geschrieben, egal welche Größenordnungen damit verbunden sind.

  2. #182
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.018

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Es gibt immer mal wieder merkwürdige Dinge die da gefunden werden, sogenannte Ooparts (out of place artifacts).
    Entweder erweist sich das dann als merkwürdige Laune natürlicher Vorgänge oder wird so interpretiert oder verschwindet auf Nimmerwiedersehen in irgendwelchen Museumsarchiven anstatt eingehend untersucht zu werden.

    Problem bei möglichen vergangenen Hochkulturen und Zivilisationen, also möglicherweise auch aus anderen, vorgehenden Evolutionszyklen stammend? Zu lange her. Alles was unter dem Format von Megalithbauten, Pyramiden etc ist, das wird vom Mahlwerk der Zeit zerrieben bis zur Unkenntlichkeit und wenn wir von Zeiträumen möglicher Zivilisationen vorgehender Evolutionszyklen reden, das ist SO lange her, da zerreibt die Zeit selbst Megalithstrukturen. Da findest du nach ein paar Jahrzehntausenden schon nix mehr. Schau dir unsere "Zivilisation" an.

    Stellt dir vor die Erde würde nun von einem Gammablitz getroffen oder eine verheerende Meteoritenkatastrophe passiert, ein Supervulkan bricht aus mit entsprechenden Folgen. Nur ganz wenige Überlebende, verteilt über den ganzen Planeten, in die Steinzeit zurückgeworfen. Infrastruktur vernichtet, purer, nackter Überlebenskampf. Wie viele Generationen bis ein überlebender Physiker aus Cern in den Sagen seiner Nachfahren zu einem Zauberer wird der in der Unterwelt mit Dämonen kämpfte und Blitze auf sie schleuderte? Fünf, vier oder doch nur drei? Wissen degeneriert, Infrastruktur zerfällt rasend schnell.

    Vielleicht sind gar die zivilisatorischen Zentren am härtesten betroffen, überlebt wird nur fernab der heutigen Zivilisation. Da reißt du gar nix mehr. Die alten Kulturen haben wenigstens noch irgendwie "für die Ewigkeit" gebaut, gewaltige, monolithische Bauwerke. Heutige Hochhäuser sind für eine Lebensdauer von ein paar Jahrzehnten gebaut, werden dann abgeschrieben, abgerissen und auf den Flächen wird neugebaut. Werden die Gebäude nicht konstant gewartet, verfallen sie noch schneller. Die sind bei solchen kataklystischen Ereignissen dann in Jahrzehnten zusammengebrochen, Materialhaufen die von der Natur überwuchert werden. Von uns wird allenfalls der Plastikmüll die Zeiten überdauern, das wars. Und auch der ist irgendwann weg. Geht flott. In mehreren zehntausend Jahren ist sogar ein Tiger der im Schlamm der russischen Tundra versunken ist, weg, ein nicht mehr zu identifizierender, formloser Eisenoxidklumpen.
    Das mag stimmen, aber es gibt Fossilienfunde von Dinosauriern und das geht in die Millionen und Milliarden rückwärts. Gingen wir also von einer hochtechnologischen Kultur aus, sagen wir mal grob wie die unsere, dann hätten wir mittlerweile mindestens ein Smartphone im Eis gefunden oder ein Stück eines Titangebisses aus nem Vulkan geschleudert, oder ....

    Und dann muss man noch daran denken, dass die Zusammensetzung der Athmosphäre anders war, die Tektonik, die Gezeiten, dass eine andere Vulkanaktivität herrschte, sicherlich auch Strahlungsherde existiert haben etc. etc. und somit die Wahrscheinlichkeit für einen Fund FAST null wäre, aufgrund der größe der Erde und dessen, WAS wir schon gefunden haben zu "gleich eins" wird. Wir hätten schon was gefunden, ob wir das deuten können ist ne andere Sache. Fraglich daher. Meiner Meinung nach, weil es dermaßen viele andere Tiere und Pflanzen zu der Zeit gab, nicht wahrscheinlich. Die hätten damals ebenso Agrarkultur betrieben und das wäre aufgefallen. Vielleicht wird es noch auffallen.

  3. #183
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.924

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Das mag stimmen, aber es gibt Fossilienfunde von Dinosauriern und das geht in die Millionen und Milliarden rückwärts. Gingen wir also von einer hochtechnologischen Kultur aus, sagen wir mal grob wie die unsere, dann hätten wir mittlerweile mindestens ein Smartphone im Eis gefunden oder ein Stück eines Titangebisses aus nem Vulkan geschleudert, oder ....

    Und dann muss man noch daran denken, dass die Zusammensetzung der Athmosphäre anders war, die Tektonik, die Gezeiten, dass eine andere Vulkanaktivität herrschte, sicherlich auch Strahlungsherde existiert haben etc. etc. und somit die Wahrscheinlichkeit für einen Fund FAST null wäre, aufgrund der größe der Erde und dessen, WAS wir schon gefunden haben zu "gleich eins" wird. Wir hätten schon was gefunden, ob wir das deuten können ist ne andere Sache. Fraglich daher. Meiner Meinung nach, weil es dermaßen viele andere Tiere und Pflanzen zu der Zeit gab, nicht wahrscheinlich. Die hätten damals ebenso Agrarkultur betrieben und das wäre aufgefallen. Vielleicht wird es noch auffallen.
    Das glaube ich auch. Ich denke allerdings nicht das es vor uns schon eine fortschrittliche Zivilisation gab.

  4. #184
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    16.422

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Das glaube ich auch. Ich denke allerdings nicht das es vor uns schon eine fortschrittliche Zivilisation gab.
    Es sei denn, wir befinden uns in einer Computer-Simulation.
    Libertäre sind Liberasten!

  5. #185
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.924

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Es sei denn, wir befinden uns in einer Computer-Simulation.
    Schade das der Programmierer mich dann nicht als Rockstar definiert hat mit vielen Weibern mit großen Titten um mich rum, endlos viel Koks und 300 Millionen Dollar auf dem Konto!

  6. #186
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.938

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Schade das der Programmierer mich dann nicht als Rockstar definiert hat mit vielen Weibern mit großen Titten um mich rum, endlos viel Koks und 300 Millionen Dollar auf dem Konto!
    Verrat deine Kumpels, vielleicht wird Mister Smith dann deine Wünsche weiter reichen.

  7. #187
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Verrat deine Kumpels, vielleicht wird Mister Smith dann deine Wünsche weiter reichen.
    Eigentlich war Agent Smith 'The One'....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #188
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.446

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Schade das der Programmierer mich dann nicht als Rockstar definiert hat mit vielen Weibern mit großen Titten um mich rum, endlos viel Koks und 300 Millionen Dollar auf dem Konto!
    Die Matrix bietet nur das Grundkonstrukt. Was du daraus machst, ist deine Sache. Du bist weitgehend der
    Programmierer deiner Realität. Und in jedem Leben schaffst du die grundlegende Startprogrammierung
    für den nächsten Recycling-Zyklus.

  9. #189
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    59.924

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Die Matrix bietet nur das Grundkonstrukt. Was du daraus machst, ist deine Sache. Du bist weitgehend der
    Programmierer deiner Realität. Und in jedem Leben schaffst du die grundlegende Startprogrammierung
    für den nächsten Recycling-Zyklus.
    Das ist mit Abstand die netteste Umschreibung der Aussage „Selber schuld, Blödmann“! Dafür ein fettes Grün!

  10. #190
    Multikulti ist Judenrache Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.406

    Standard AW: Extraterrestrisches Leben – warum noch nicht entdeckt? Warum kein Kontakt?

    Hier ein aktueller Artikel auf Telepolis

    Russen, Chinesen oder Außerirdische?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum dürfen Hartz IV-Paare nicht in einer Wohnung leben?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 13:26
  2. Warum klebt der Mensch am Leben?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 01:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben