+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 213

Thema: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

  1. #81
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.284

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Ich habe dir die Antwort bereits gegeben. Die willst du nicht hören. Das ist aber dein Problem.
    Das war keine Antwort, sondern sinnloses BlaBla.

    Also: was ist schlimmer? 2 Tote oder ein missglückter Anschlag?

  2. #82
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.534

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Königstiger87 Beitrag anzeigen
    Ich versteh einfach nicht warum Ihr euch das immer noch antut. Egal welches Thema - der Skorpion und das dumme Nilpferd betreiben ausschließlich Rabulistik. Ihr habt dafür §2. Und wer die beiden als ernsthafte Diskussionspartner vermisst empfehle ich ebenfalls den freiwilligen Forumsabschied.
    Oh, da möchte jemand nicht so gerne Meinungsfreiheit. Sondern lieber in der eigenen ideologischen Suppe baden. Vielleicht suchst du dir eine geduldige Parkuhr.
    Teilen ist das neue Haben.

  3. #83
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.793

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Das war keine Antwort, sondern sinnloses BlaBla.

    Also: was ist schlimmer? 2 Tote oder ein missglückter Anschlag?
    Breitscheidplatz war doch ähnlich. Keine Sau hat die Opfer zur Sprache gebracht. Waren halt Opfer...und in Halle?! Ne Tür! EINE TÜR hat den Weltuntergang aufgehalten!

    Die Frau ist gestorben, weil sie den Täter blöde angemacht hat "Muss das sein, wenn ich hier lang geh?" und der junge Mann im Dönerladen war zwar zufällig da, aber kein Zufallsopfer. Er hatte sich hinter dem Kühlschrank versteckt, nachdem er schon eine abbekommen hatte. Die gesamte Belegschaft und auch seine Kollegen waren getürmt und dann kam das Arschloch zurück und hat nur und ausschliesslich auf einen Deutschen geschossen "Der is ja noch nicht tot!"!

    Ich sags mal so: Ein echter Nazi hätte den Juden nachgestellt - der Laden wäre über den Friedhof ohne Schwierigkeiten erreichbar gewesen - und hätte in der Kippakirche ein echtes Massaker angerichtet.

    Was macht dieser Penner?! Er rotzt ne Frau ab, die ihm quer kam und beim Kotzekocher knallt er nicht die Ölaugen ab, sondern versucht sich sich MEHRFACH an einem Deutschen, der auch noch um sein Leben fleht!

    Fazit: Kein Nazi! Zwei tote Deutsche, die keinen Politiker auch nur im Ansatz eventuell zu nem Statement bewegen - statt dessen "DIE TÜR GOTTES"!

    Und in Halle baun sie jetzt noch ne Judenraspel! Jawoll!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #84
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.793

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Oh, da möchte jemand nicht so gerne Meinungsfreiheit. Sondern lieber in der eigenen ideologischen Suppe baden. Vielleicht suchst du dir eine geduldige Parkuhr.
    Holst Du Dir nach solchen Beiträgen einen runter?

    Oder kommt dann eine Deiner 736 Angestellten!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  5. #85
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.182

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Königstiger87 Beitrag anzeigen
    Ich versteh einfach nicht warum Ihr euch das immer noch antut. Egal welches Thema - der Skorpion und das dumme Nilpferd betreiben ausschließlich Rabulistik. Ihr habt dafür §2. Und wer die beiden als ernsthafte Diskussionspartner vermisst empfehle ich ebenfalls den freiwilligen Forumsabschied.
    Man könnte den Skorpion und sein Nilpferd einfach ins Leere laufen lassen. Das heißt, sich auf eine Diskussion gar nicht mehr einlassen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    1.455

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Die Frage wird nicht dadurch intelligenter, indem man sie ständig wiederholt.
    Du solltest die ganz einfache und klar suggestive Frage des Moderators auch einfach beantworten. Natürlich sind zwei Tote viel schlimmer als ein missglückter Anschlag. Also da gibt es keinen Zweifel, ob nun von rechts oder von links betrachtet. Du stellst dir damit selbst ein Bein, ganz unnötig.
    Dabei schadet son Typ wie du hier nicht, ist sogar förderlich für das allgemeine Freizeitvergnügen. So ein User wie Herr Königstiger dagegen ist kein geeigneter Forist, der sollte besser in eine Kirche gehen, wenn er Predigten mag. Aber wenn du dich immer so blöd anstellst musst du dich auch nicht wundern.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    1.455

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Holst Du Dir nach solchen Beiträgen einen runter?

    Oder kommt dann eine Deiner 736 Angestellten!
    Du musst zugeben, dass der bezogene Beitrag des users Könisgtiger auch nicht gerade großartig war. Der hat auch nicht viel Ahnung vom Sinn eines Forums. Ich finde Abweichler wie den User Skorpion wirklich nützlich. Wir rühren doch ohne solche Leute immer nur heulend im immer demselben Brei. Er müsste sich allerdings etwas klüger anstellen, das schrieb ich ja schon. Offensichtliches zu leugnen sollte ihm fern liegen, er ist doch selber beim Thema HC der Meinung, dass Leugnen sinnlos ist.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  8. #88
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.648

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Das wäre bei der Tür zu einer christlichen Kirche nichts anderes gewesen. Das konstruierst du dir zurecht. Es stimmt aber nicht. Bei der Tür zu einer christlichen Kirche hätte der Hahn genauso gekräht.
    (...)
    Natürlich wäre es anders gewesen. Das Judentum ist die einzige Religion/Volkszugehörigkeit, die mit einem eigenen Begriff vor Kritik geschützt wird. Antisemitismus soll sogar als eigenständiges Delikt in das Strafgesetzbuch aufgenommen werden.

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    (...)
    Seine Kollegen von den "Systemparteien" berichteten, dass er häufiger mal die Sitzungen geschwänzt habe. Aber das war tatsächlich nicht der Grund für seine Abwahl. Übrigens auch nicht allein der Tweet mit dem Judaslohn. Obwohl es an sich schon schlimm genug ist, jemanden als Verräter zu bezeichnen, nur weil der nicht fremdenfeindlich und ideologisch nicht rechtsaußen ist. Aber mit eurem Verräterbegriff habt ihr es ja ganz dicke. #Volksfahrräder

    Er wurde abgewählt, weil die Entgleisungen sich summierten. Zuletzt waren es der Judaslohn und das angebliche Herumlungern der Politiker in Synagogen.
    (...)
    Was heißt denn häufiger gefehlt? Muss jedes Ausschussmitglied bei jeder Sitzung anwesend sein?
    Lindenberg wird nicht aus Fremdenfeindlichkeit als Volksverräter bezeichnet, sondern weil er sich für die Ausrottung unseres Volkes, und den Austausch der autochthonen BRD-Bevölkerung durch Orientalen und Neger einsetzt. Übrigens schon seit Jahrzehnten. Und dafür gehört der nicht geehrt, sondern geteert und gefedert und aus dem Land gejagt.

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    (...)
    Es ging nicht um die Tür, sondern um das Tatmotiv. Das würdest du gerne wegwischen. Aber euer Pech ist, dass der rechtsextreme Dummkopf sein Tatmotiv live ins Internet geblasen hat. Dadurch ist es für alle auf ewige Zeiten dokumentiert. Eure hilflosen Versuche, das irgendwie wegzuwischen, sind eher amüsant als ernstzunehmen.
    Hier eine beschädigte Tür, dort zwei ermordete Nichtjuden. Hier "herumlungernde Politiker", dort "keine Rede wert".
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  9. #89
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.648

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Das kann man doch nicht gegeneinander werten oder ausspielen. Du kapierst es wirklich nicht.

    Ich komme dir mal ein bisschen entgegen. Vielleicht verstehst du es dann besser. Die Ermordung der zwei nichtjüdischen Opfer ist äußerst schlimm. Das macht den versuchten Anschlag auf die jüdische Gemeinde aber nicht weniger schlimm. Das relativiert nichts und das verharmlost auch nichts. Das macht weder das eine noch das andere scheißegal. Das Motiv des Täters steht wie ein großer Elefant im Raum, auch wenn er seine eigentlich geplante Tat zum Glück nicht vollenden konnte.
    Das Ergebnis ist entscheidend, nicht das Motiv.

    a) Ein notorischer Raser fährt mit überhöhter Geschwindigkeit, und kracht gegen ein parkendes Auto.
    b) Ein notorischer Raser fährt mit überhöhter Geschwindigkeit, und überfährt ein Kind, was infolge der Tat stirbt.

    Für deine Sorte sind beide Vorfälle gleich schlimm, für Normaldenkende sicher nicht.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  10. #90
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.648

    Standard AW: Brandner(AfD) aus dem Rechtsausschuß abgewählt/Neue dt. Dämokratie

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Du solltest die ganz einfache und klar suggestive Frage des Moderators auch einfach beantworten. Natürlich sind zwei Tote viel schlimmer als ein missglückter Anschlag. Also da gibt es keinen Zweifel, ob nun von rechts oder von links betrachtet. Du stellst dir damit selbst ein Bein, ganz unnötig.
    Dabei schadet son Typ wie du hier nicht, ist sogar förderlich für das allgemeine Freizeitvergnügen. So ein User wie Herr Königstiger dagegen ist kein geeigneter Forist, der sollte besser in eine Kirche gehen, wenn er Predigten mag. Aber wenn du dich immer so blöd anstellst musst du dich auch nicht wundern.
    Ich glaube nicht, dass du Fake-Account hier die Stellung und Reputation besitzt, über die Eignung oder Nichteignung von Foristen zu bestimmen.
    Einfach mal öfter die dumme Fresse halten!
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 07.10.2018, 07:49
  2. ORF-Informationsdirektor Oberhauser abgewählt
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 17:16
  3. Kann man den Kirchen das Lügen abgewöhnen?
    Von Unschlagbarer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 22:08
  4. Putsch der WASG-Basis: Vorstand abgewählt
    Von mentecaptus im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 00:15
  5. Sollten Abgeordnete per Misstrauensvotum abgewählt werden können?
    Von Benny im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 11:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 162

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben