+ Auf Thema antworten
Seite 41 von 46 ErsteErste ... 31 37 38 39 40 41 42 43 44 45 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 401 bis 410 von 458

Thema: Tesla-Werk bei Berlin geplant

  1. #401
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.622

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Einem mittelständischen Betrieb dreht das Finanzamt spätestens im Jahre 5 den Hahn zu.
    Mit welcher Begruendung?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #402
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.889

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begruendung?
    Er meint vermutlich, dass das Finanzamt nach den ersten 5 Jahren Verlusten bestreiten wird, dass es sich um eine ernste unternehmerische Tätigkeit handelt und sich weigert, deine Kosten als Werbungskosten und absetzbar zu behandeln und wird sich im Normalfall auf den Standpunkt stellen, du betreibst da ein Hobby und willst das zum Teil auf den Steuerzahler abwälzen.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  3. #403
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    3.072

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von liebe99 Beitrag anzeigen
    Fiat Motoren sind unzerstörbar, aber google mal nach VW Motorschaden, Motorschäden ohne Ende. Die Schaumschläger von VW schaffen es nicht zuverlässige Autos zu bauen. Das Elektroauto bedeutet das Ende der deutschen Autoindustrie, so wie der Flachfernseher das Ende der deutsche Fernsehindustrie bedeutete, siehe Metz, Löwe...........

    Gib bitte dafür einen Nachweis...
    Deine Aussage wird KEIN KfZ Mechaniker bestätigen, gerade FIAT, dicht gefolgt von PSA und Renault haben die exotischsten Motorschäden, wie durchgeschosene Hydrostößel.
    Der Umstand, daß auf Seiten wie “Motortalk“ eher berichte über Volkswagen, Daimler oder Mazda zu lesen sind, liegt darin begründet, daß diese Hersteller größere Marktanteile haben, also mehr Fahrzeuge unterwegs sind, als beispielsweise von FIAT.
    Im Übrigen, ganz am Rande, Renault, Dacia und Fiat teilen sich die Spitze, des TÜV Reports, sprich hierbei handelt es sich um die Fahrzeuge, mit den größten Mängeln, nach den ersten drei Jahren.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  4. #404
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.198

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen

    Gib bitte dafür einen Nachweis...
    Deine Aussage wird KEIN KfZ Mechaniker bestätigen, gerade FIAT, dicht gefolgt von PSA und Renault haben die exotischsten Motorschäden, wie durchgeschosene Hydrostößel.
    Der Umstand, daß auf Seiten wie “Motortalk“ eher berichte über Volkswagen, Daimler oder Mazda zu lesen sind, liegt darin begründet, daß diese Hersteller größere Marktanteile haben, also mehr Fahrzeuge unterwegs sind, als beispielsweise von FIAT.
    Im Übrigen, ganz am Rande, Renault, Dacia und Fiat teilen sich die Spitze, des TÜV Reports, sprich hierbei handelt es sich um die Fahrzeuge, mit den größten Mängeln, nach den ersten drei Jahren.

    Für einen Griechen ist ein Italiener mit entsprechender südeuropäischer Qualität immer noch ein super Auto.
    In Griechenland sind sie ja noch nichtmal so weit, überhaupt eine eigen Marke auf die Beine zu stellen.
    Sogar die Türken werden da bald in Führung gehen.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  5. #405
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.664

    Standard AW: Tesla-Werk in Berlin geplant

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Mich interessierte auch, ob und wieviel der Akku mit der Zahl an Ladezyklen verliert. Ist ja schön, wenn Hersteller behaupten, dass man bei Neuauslieferung unter Idealbedingungen 400 km damit fahren kann. Wieviel ist davon nach 5 Jahren zig Ladezyklen und im Winter bei 0 Grad Celsius noch übrig? Da weiss ich nicht, wie konstant stark der Akku bleibt, wenn er sich verhält wie manche andere Lithiumakkus können aus den 400 km die man bei Idealbedingungen bei Auslieferung mal fahren konnte, ganz schnell 180 km werden.
    Es geht die Mär um, dass die Tesla prinzipiell Notebook-Akkus zu Batterien bündelt. Insofern könnte man davon ausgehen, dass deren Lebensdauer in einer sehr ähnlichen Größenordnung liegt.

    Nun wird man ein Notebook selten bei winterlichen Temperaturen im Freien betreiben. Andererseits könnte man es leicht in den Kühlschrank legen um zu sehen, wie sich die Kapazität verhält.

    Von der Temperatur abgesehen: Ein typischer Notebook-Akku leistet ziemlich das, was Don oben angegeben hat. Scheint also zumindest in der Größenordnung hinzukommen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #406
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    3.072

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Für einen Griechen ist ein Italiener mit entsprechender südeuropäischer Qualität immer noch ein super Auto.
    In Griechenland sind sie ja noch nichtmal so weit, überhaupt eine eigen Marke auf die Beine zu stellen.
    Sogar die Türken werden da bald in Führung gehen.
    Ach so...frei nach den Motto, “in einer Abnehmgruppe, wird auch ein Tic Tac zur Sahnetorte...“
    Das erklärt allerdings nicht, warum er den Erdbeerkuchen (Volkswagen) verschmäht...

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  7. #407
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.664

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Ach so...frei nach den Motto, “in einer Abnehmgruppe, wird auch ein Tic Tac zur Sahnetorte...“
    Das erklärt allerdings nicht, warum er den Erdbeerkuchen (Volkswagen) verschmäht...
    Vielleicht weil die Griechen Türken sind, die sich für Italiener halten.

    Und FIAT heißt nun mal

    Für
    Italiener
    Ausreichende
    Technik
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  8. #408
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    3.072

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil die Griechen Türken sind, die sich für Italiener halten.
    (...)
    Da könnte etwas dran sein...

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  9. #409
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.406

    Standard AW: Tesla-Werk in Berlin geplant

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Im Ggs. zum Verbrennungsmotor würde mich mal interessieren, wie sich der Akku über die Zeit entwickelt. Vielleicht kann Don was dazu sagen, wie sich da die Akkus über die Jahre bzw. km halten und wie es im Winter etc. aussieht.
    Wie die Akkus im Handy oder Laptop auch: die Kapazität verringert sich. Irgendwann kommst Du noch 20 km weit

  10. #410
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.118

    Standard AW: Tesla-Werk bei Berlin geplant

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Für einen Griechen ist ein Italiener mit entsprechender südeuropäischer Qualität immer noch ein super Auto.
    In Griechenland sind sie ja noch nichtmal so weit, überhaupt eine eigen Marke auf die Beine zu stellen.
    Sogar die Türken werden da bald in Führung gehen.
    Das hat auch damit zu tun, dass ein vernünftiges Benzin- oder Dieselfahrzeug eine große Ingenieursleistung darstellt.
    Die Technik, die BMW und Daimler mit ihren Verbrennungsmotoren und Getrieben produzieren, ist einmalig.
    Entgegen aller Bekundungen diverser Befangener.

    Porsche gleichermaßen. Mit dem neuen Elektro-Porsche sind die Teslas doch kaum noch zu verkaufen.
    Amerikaner mögen höchstens aus Patriotismus noch Teslas kaufen.

    Zumal Porsche eine Infrastruktur (wohlgemerkt aus Apotheken, aber immerhin) zur Reparatur hat.
    危機

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 18:32
  2. Syriens Wiederaufbau wird in Berlin geplant!!!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Außenpolitik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 20:20
  3. Reenmtsma Werk in Berlin entlässt Leute und macht Dicht
    Von Gladius Germaniae im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 16:43
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 09:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 164

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben